Mops

Über den Ursprung dieser Rasse, welche wohl vom Orient gekommen sein muss, ist ziemlich viel diskutiert worden. Sein Heimatland ist mit China angegeben, wo stumpfnasige Hunde immer beliebt waren. Er fand seinen Weg nach Europa mit den Geschäftsleuten der Niederländischen Ost Indien Gesellschaft und wurde schon um 1500 in den Niederlanden bewundert. Tatsächlich bekam der Mops das Symbol für die königlichen Patrioten. Nach England kam der Mops als William III. den Thron bestieg. Bis 1877 war die Rasse hier nur in hellfalbfarbig bekannt aber dann wurde ein schwarzes Paar vom Orient eingeführt.

Züchter

74374 Zaberfeld

Wurf erwartet

Mops, Cavalier King Charles Spaniel

Züchter:

Martina Haberlandt

Wir haben zeitweise liebevoll in der Familie aufgezogene Mopswelpen in beige und apricot.
Nur in Beste Hände abzugeben. Wir bemühen uns gesunde und wesensfeste lustige Hundekinder zu züchten. Dabei hilft die 20j. Zuchterfahrung. Natürlich stehen wir auch nach dem Kauf mit Rat und Tat zur Seite.

76756 Bellheim

Wurf erwartet

Mops

Züchter:

Karin Grambitter

Wir züchten bereits seit 2001 wunderbare Möpse in beige, apricot und schwarz.
Viele Infos finden Sie auf unserer Website.

77723 Gengenbach

Welpen abzugeben

Mops

Züchter:

Michaela Bongartz

Liebe Mopsinteressierte,
mein Zwinger wurde bereits 2015 FCI/VDH geschützt. Meine ersten Würfe sind 2019 gefallen.
Ich wünsche mir für meine Kinder Mopsliebende, die auch den Kontakt aufrechterhalten, wenn es keine Sorgen zu lösen gibt, denn davon gehe ich aus.
Gerne dürfen Sie sich bei mir melden, wenn Sie Fragen haben! Ich freue mich über Ihr...

Sie suchen Welpen in Ihrer Nähe?

Sie suchen Welpen in Ihrer Nähe? Wir informieren Sie, sobald Welpen der Rasse Mops verfügbar sind.

Ferner erhalten Sie von uns wichtige Informationen zur Anschaffung, Welpengesundheit und erste Erziehungstipps.

Premiumpartner

Top