Irish Wolfhound

Wir wissen, dass die auf dem Kontinent ansässigen Kelten einen Windhund hielten, wahrscheinlich ein Nachkomme des erstmals auf ägyptischen Wandmalereien dargestellten Windhundes. Wie die kontinentalen Volksstämme waren die Kelten in Irland an der Zucht großer Windhunde interessiert. Diese großen irischen Windhunde mögen glatt- oder rauhhaarig gewesen sein, aber mit der Zeit herrschten wahrscheinlich wegen der klimatischen Verhältnisse in Irland die rauhhaarigen Hunde vor. Die erste schriftlich belegte Aussage über diese Hunde geht auf einen römischen Konsul im Jahre 391 n.Chr. zurück, doch diese Windhunde waren schon im ersten Jahrhundert n.Chr. in Irland ansässig; damals änderte Setanta den Namen der Rasse in Cu-Chulain (Culan-Hund). Erwähnenswert ist, dass im 1.Jahrhundert n.Chr. die Uiseneach auf ihrer Flucht nach Schottland 150 solcher Hunde mitnahmen. Zweifellos sind die irischen Windhunde am Ursprung der schottischen Hirschhunde beteiligt. Ein Paar irischer Windhunde stellte vom Mittelalter bis ins 17.Jahrhundert ein von den Königshäusern in Europa, Skandinavien und anderswo hochgeschätztes Geschenk dar. So kamen diese Hunde nach England, Spanien, Frankreich, Schweden, Dänemark, Persien, Indien und Polen. Im 15.Jahrundert war jede Grafschaft verpflichtet, 24 Wolfshunde zu halten, um die Herden der Bauern vor den Wölfen zu schützen. Als unter Cromwell (1652) die Ausfuhr der Wolfshunde verboten wurde, half diese Maßnahme eine Zeit lang, ihren Bestand zu erhalten, aber das zunehmende Verschwinden der Wölfe und die stete Nachfrage aus dem Ausland verminderte ihren Bestand fast bis zum Aussterben der Rasse gegen Ende des 17.Jahrhunderts. Mit dem wachsenden Nationalismus in Irland im späten 19.Jahrhundert lebte auch das Interesse an dieser Rasse wieder auf. Der Irische Wolfshund wurde zum lebenden Symbol für die irische Kultur und die keltische Vergangenheit. Zu jener Zeit machte sich Capt. G.A.Graham, begeisterter Anhänger der Rasse, zielbewusst daran, einige der wenigen übriggebliebenen Hunde vom Wolfshund-Typ, die in Irland noch zu finden waren, für sich zu erwerben. Aus diesen erhielt er schließlich unter Verwendung von Deerhound-Blut sowie durch die gelegentliche Einkreuzung von Barsois und Deutschen Doggen einen über Generationen gefestigten Typ von Hunden, die schließlich als rechtmäßige Wiedergeburt der Rasse angesehen wurden. Auf seiner Ausstellung im April 1879 schrieb der Irische Kennel Club eine gesonderte Klasse für Irische Wolfshunde aus, und 1885 wurde ein Klub für diese Rasse gegründet. Heute genießt der Irische Wolfshund wieder einen Teil des Ansehens, das er im Mittelalter hatte, und auch außerhalb Irlands werden Wolfshunde in recht großer Zahl gehalten und gezüchtet.

Züchter

59590 Geseke

Nicht verfügbar

Irish Wolfhound

Züchter:

Monika Asmuth

- noch keine Beschreibung hinterlegt -

59846 Sundern

Wurf erwartet

Irish Wolfhound

Züchter:

Dorothea Jelkmann
u. Bernard Jelkmann

Ein herzliches Hallo an alle IW-Freunde und solche, die es werden wollen. Alle Infos finden Sie auf unserer Homepage, oder rufen Sie doch einfach an.

66606 St. Wendel

Nicht verfügbar

Irish Wolfhound

Züchter:

Alexandra Klos

- noch keine Beschreibung hinterlegt -

83471 Berchtesgaden

Nicht verfügbar

Irish Wolfhound, Barsoi

Züchter:

Axel Decker-Spychala

- noch keine Beschreibung hinterlegt -

86495 Eurasburg

Nicht verfügbar

Irish Wolfhound

Züchter:

Andrea Herrmann

Seit 1986 leben Wolfhounds in unserer Familie - lange Jahre habe ich mich intensiv mit dieser Rasse beschäftigt und viele Züchter im In- und Ausland besucht, um möglichst viel über diese faszinierende Rasse zu lernen. Mein erste Wurf ist dann im Jahr 2010 geboren. Bei der Auswahl meiner Zuchttiere achte ich ganz besonders auf wesensfeste, gesunde Zuchtpartner aus langlebigen Zuchtlinien. Einen...

88171 Weiler im Allgäu

Nicht verfügbar

Irish Wolfhound

Züchter:

Sune Kleindienst

- noch keine Beschreibung hinterlegt -

91174 Spalt

Nicht verfügbar

Irish Wolfhound

Züchter:

Susanne Gerber

- noch keine Beschreibung hinterlegt -

95213 Münchberg

Nicht verfügbar

Irish Wolfhound

Züchter:

Sabine Hohenberger

Liebevolle VDH/FCI-Hobbyzucht von Irish Wolfhounds, den sanften Riesen.
Seit 1997 hat uns die Rasse Irish Wolfhound in ihren Bann gezogen. Unser Zuchtziel ist es einen formvollendeten, liebenswerten gesunden Familienhund zu züchten. Die Erfolge unsere Hunde im In und Ausland in den letzten Jahren sprechen für sich. Gerne laden wir Sie auf einen Besuch ein um uns und unsere Hunde...

Sie suchen Welpen in Ihrer Nähe?

Sie suchen Welpen in Ihrer Nähe? Wir informieren Sie, sobald Welpen der Rasse Irish Wolfhound verfügbar sind.

Ferner erhalten Sie von uns wichtige Informationen zur Anschaffung, Welpengesundheit und erste Erziehungstipps.

Premiumpartner

Top