Webseite: hier-ist-mein-welpe.de

Alpenländische Dachsbracke

Schon im Altertum waren Jagdhunde in Verwendung, die in ihrem Erscheinungsbild der Alpenländischen Dachsbracke verblüffend ähnlich sind. Kronprinz Rudolf von Habsburg liess 1881 und 1885 von seinen Berufsjägern aus Mürzsteg und Ischl mitführen. 1932 wurde die Alpenländische Erzgebirgler Dachsbracke von den kynologischen Dachverbänden in Österreich als dritte Schweißhunderasse anerkannt....

Vereine & Züchter
Züchter mit Welpen

Eine Liste aller Züchter für diese Rasse bekommen Sie bei folgenden Vereinen:

Verein Dachsbracke e.V.

Michael Tandler
Spinnerstr. 32
38114 Braunschweig

Tel: 01 72 3 50 00 35

Welpenvermittlung

Michael Tandler
Spinnerstr. 32
38114 Braunschweig

Tel: 01 72 3 50 00 35

Notvermittlung

Michael Tandler
Spinnerstr. 32
38114 Braunschweig

Tel: 01 72 3 50 00 35