Istarski Kratkodlaki Gonic

Es handelt sich um eine alte, in Istrien heimische Laufhundrasse, deren Ursprung sich in dunkler Vorzeit verliert. Fresken (1474, Marienkapelle in Beram bei Pazin), Gemälde (u.a. Tizian, erste Hälfte des 18.Jahrhunderts), und Chroniken (1719, Bischof Bakic aus Djakovo) zeugen davon. Die wegen ihren hervorragenden jagdlichen Eigenschaften sehr geschätzten Istrianer Bracken wurden von Istrien aus in die Nachbarschaft verkauft. Die ersten Einschreibungen in das Zuchtbuch stammen aus dem Jahre 1924. Die Rasse wurde bereits 1949 von der FCI anerkannt, aber der Standard wurde erst im Jahre 1973 publiziert. Heute ist die Istrianer Bracke in Istrien und in den umliegenden Gebieten häufig anzutreffen und ist bei den Jägern seiner hervorragenden Eigenschaften wegen immer noch sehr beliebt.

Vereine & Züchter
Züchter mit Welpen

Eine Liste aller Züchter für diese Rasse bekommen Sie bei folgenden Vereinen:

Sie suchen Welpen in Ihrer Nähe?

Sie suchen Welpen in Ihrer Nähe? Wir informieren Sie, sobald Welpen der Rasse Istarski Kratkodlaki Gonic verfügbar sind.

Ferner erhalten Sie von uns wichtige Informationen zur Anschaffung, Welpengesundheit und erste Erziehungstipps.

Top Partner



Premium Partner



Partner

Top