Griffon Nivernais

Der Griffon Nivernais stammt ab von den chiens Gris de Saint Louis, von den chien segusiens und wurde eingesetzt von den Galliern. Dieser Hund war 200 Jahre lang in großer Mode, bis zur Epoche LOUIS XI, wurde als königliche Meute aufgegeben, durch FRANCOIS d.1ten da er weiße Hunde bevorzugte. Bis zur französischen Revolution hatten ein paar Liebhaber die Rasse erhalten, die bis dahin schon ausgestorben schien. Einjahrhundert später wurde er "chien de pays" genannt und wieder kreiert durch ein paar Hunde aus der Wiege der Rasse. Jahrhunderts wurde mit dem Blut der Rasse Vendeen, Fox-hound und Otterhound die heutige Rasse kreiert. 1925 wurde der Club gegründet.

Vereine & Züchter
Züchter mit Welpen

Eine Liste aller Züchter für diese Rasse bekommen Sie bei folgenden Vereinen:

Verein für Französische Laufhunde e.V.

Susann Hofmann
Sommerfelder Weg 69
04329 Leipzig

Welpenvermittlung

Rogér Schielke
Am Beek 2
29553 Grünhagen

Tel: 0 58 23/ 95 42 46 7

Notvermittlung

Katrin Ewert
Neuplatzer Weg 27
42855 Remmscheid

Tel: 0 21 91 92 72 78 (ab 19:00 Uhr)

Sie suchen Welpen in Ihrer Nähe?

Sie suchen Welpen in Ihrer Nähe? Wir informieren Sie, sobald Welpen der Rasse Griffon Nivernais verfügbar sind.

Ferner erhalten Sie von uns wichtige Informationen zur Anschaffung, Welpengesundheit und erste Erziehungstipps.

Premiumpartner

Top