English Pointer

Der English Pointer, oder kurz Pointer, stammt wohl von spanischen Jagdhunden ab. Wahrscheinlich gab es Einkreuzungen von Foxhounds, französischen Laufhunden und, um mehr Geschwindigkeit einzubringen, von Greyhounds. Durch den Greyhound gibt es heute die Farbe Schwarz im Pointer und an der Statur lässt sich immer noch das Windhunderbe erkennen. Sein Name rührt von Perro de Punta (spanisch „Hund zum Vorstehen“) her. Die Vorsteheigenschaft, d. h. beim Aufstöbern von Wild regungslos und meist mit erhobenem Vorderlauf zu verharren, trat wahrscheinlich mutativ auf und wurde durch fortgesetzte Reinzucht gefestigt. Obwohl es inzwischen viele verschiedene Vorstehrassen gibt, kann man den English Pointer noch immer als reinsten Vererber der Vorsteheigenschaft ansehen.

Vereine & Züchter
Züchter mit Welpen

Eine Liste aller Züchter für diese Rasse bekommen Sie bei folgenden Vereinen:

Deutscher Pointerclub e.V.

Susanne Schornstein
In der Kemnade 14
44575 Castrop-Rauxel

Tel: 0 23 05 2 45 78

Welpenvermittlung

Nadine Grimm
Im Gründlein 2
91719 Degersheim

Tel: 0 98 33/98 94 83

Verein für Pointer und Setter e.V.

Regina Pietsch
Obere Str. 64
87700 Memmingen

Tel: 0 83 31/9 61 41 27

Welpenvermittlung

Regina Pietsch
Obere Str. 64
87700 Memmingen

Notvermittlung

Regina Pietsch
Obere Str. 64
87700 Memmingen

Tel: 0 83 31/9 61 41 27

Züchter

96106 Ebern

Derzeit keine Welpen

English Pointer, Gordon Setter

Züchter:

Stefan Geng

- noch keine Beschreibung hinterlegt -

Sie suchen Welpen in Ihrer Nähe?

Sie suchen Welpen in Ihrer Nähe? Wir informieren Sie, sobald Welpen der Rasse English Pointer verfügbar sind.

Ferner erhalten Sie von uns wichtige Informationen zur Anschaffung, Welpengesundheit und erste Erziehungstipps.

Premiumpartner

Top