Christiane Röhrs - Züchter im VDH

Züchterprofil

Rasse(n):
Verein(e):
Zwingername:
von den wilden Teichen (FCI)
Name:
Christiane Röhrs
Straße:
Große Str. 15
Ort:
29640 Schneverdingen
Telefon:
05193 99114
Mobil:
0170 8154042
E-Mail
Internet

Kurzvorstellung

Mein Mann und ich leben seit dem Jahr 2004 auf einer alten Hofstelle in der Nähe von Schneverdingen im Heidekreis. Für uns gehörte gedanklich schon immer ein Hund auf unseren Hof, der zudem etwas abseits liegt. Es hat halt nur etwas gedauert bis wir auf den Hovawart kamen. Dabei bietet der Hof mit seiner Größe ein wundervolles Aufgabenfeld für einen oder mehrere dieser wunderbaren Tiere. Im Jahre 2012 kam dann aber endlich unsere Holly zu uns. Holly spielt für ihr Leben gern mit anderen Hunden. Also haben wir zwei Jahre später auch noch Ilonka zu uns genommen.

Auf den Gedanken, Hovawarte zu züchten, kamen wir erst, als wir mit Ilonka, aufgrund einer wirklich netten Einladung, die ersten HZD-Körveranstaltungen besuchten und von den Richtern sehr positives Feedback bekamen. Die Qualifikationen für die Zuchtzulassung erlangte Ilonka dann im Jahre 2016.

Unser Zwingername geht auf unsere Teichanlage zurück, die wir einige Jahre nach dem Erwerb unseres Hofes erbauten. In der näheren Umgebung liegen dazu tatsächlich noch mehrere kleine ehemalige Mergelkuhlen, die sich zu wilden Teichen und damit wunderschönen Biotopen entwickelt haben. Also passt der Zwingername eigentlich ganz gut.

Bei uns gehören die Hunde zur Familie und sind (fast) überall mit dabei. Auch unsere Welpen werden mitten im Familienleben, d.h. im Wohnzimmer und in der Küche, aufgezogen.

Im Außengelände finden sie viele Möglichkeiten zum Spielen, Buddeln und Herumtollen. Dabei treffen sie natürlich auch die Hofkatzen und unsere 3 Coburger Fuchsschafe. An unserem Hof führt ein Feldweg vorbei, der von Joggern, Radfahrern, Reitern und Spaziergängern mit und ohne Hund genutzt wird. Auch hier gibt es viel zu erleben und zu lernen.

Außerdem gibt es natürlich auch regelmäßig Besuch von der Familie, den Nachbarn und von Freunden mit großen und kleinen Kindern. Langweilig wird es bei uns nie. Aber natürlich haben unsere Hunde auch ihre Ruhezonen und Rückzugsorte, an denen sie ungestört dösen und sich ausruhen können.

Wenn uns unsere Welpen nach ca. 8 – 10 Wochen verlassen, bringen sie sehr gute Voraussetzungen mit, um in ihren neuen Familien zu gesunden, wesensfesten und gut sozialisierten Hovawarten heranzuwachsen, die aufmerksam und zuverlässig ihren Platz als Familien- und Wachhund einnehmen.

Nachricht an diesen Züchter

Sie suchen Welpen in Ihrer Nähe?

Sie möchten einen Welpen von diesem Züchter? Wir informieren Sie, sobald Welpen verfügbar sind.

Ferner erhalten Sie von uns wichtige Informationen zur Anschaffung, Welpengesundheit und erste Erziehungstipps.

Premiumpartner

Top