Deutsche Züchtergemeinschaft Rhodesian Ridgeback e.V.

Kontaktdaten

Name
Ute Wagner
Strasse
Stephanstraße 10
PLZ / Ort
97424 Schweinfurt
Tel
0 97 21 6 46 96 66
Fax
0 97 21 6 46 96 64
E-Mail
Internet

Kurzbeschreibung

Einige Worte über die DZRR
1974 wurde der erste Wurf des Rhodesian Ridgebacks mit nachgewiesener Abstammung vom VDH registriert (Züchterin Frau Anne Müller, Helvesiek).
In der Deutschen Züchtergemeinschaft Rhodesian Ridgeback e.V. DZRR haben sich verantwortungsbewusste Züchter zusammengeschlossen, die streng darauf bedacht sind, die Ursprünglichkeit dieses wertvollen Hundes und damit dem Menschen einen wertvollen Kameraden zu erhalten. Die DZRR hat sich zum grössten deutschen Rhodesian Ridgeback Verein entwickelt.

Die DZRR bietet ihren Mitgliedern
regionale Betreuung durch 5 Landesgruppen mit Wanderungen, Gedankenaustausch und Fachvorträgen Lehrgänge zur Ausbildung von Führer und Hund, auch als Vorbereitung zur Begleithundeprüfung, den Bezug der DZRR-Clubnachrichten (3x jährlich), den Bezug der VDH-Zeitschrift "Unser Rassehund" (12x jährlich), die jährliche Clubsiegerschau und Spezialzuchtschauen, Welpenvermittlung, Zuchtberatung und Fortbildung für Züchter.

Nachricht an diesen Verein

Anfahrt

Rassen

Rhodesian Ridgeback

Rhodesian Ridgeback

Ursprungsland:

Südafrika


Std. Nummer:

146

Widerristhöhe:

Rüden: 63 - 69 cm; Hündinnen: 61 - 66 cm

Verwendung:

Der Rhodesian Ridgeback wird noch immer zur Jagd von Wild in vielen Teilen der Welt verwendet, aber wird besonders geschätzt als Wachhund und Familienmitglied.

FCI-Gruppe 6:

Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen

Premiumpartner

Top