Webseite: hier-ist-mein-welpe.de

Club zur Erhaltung der Laufhunde des Südlichen Afrika e.V.

Kontaktdaten

Name
Melanie Bayer
Strasse
Ringstr. 37
PLZ / Ort
76351 Linkenheim-Hochstetten
Tel
0 72 47/17 30
E-Mail
Internet

Kurzbeschreibung

Ziel des Club E.L.S.A. ist es, den Rhodesian Ridgeback als den gesunden, charakterfesten und lauffreudigen Jagdgefährten und Familienhund zu erhalten, als den ihn schon die Siedler-Pioniere im Südlichen Afrika schätzten.

E.L.S.A.-Ridgebacks müssen in Bezug auf Exterieur, Gesundheit und Wesen den hohen Anforderungen des ursprünglichen Standards genügen.

Unsere Züchter besuchen regelmäßig Züchterschulungen und gestehen ihren (höchstens) zwei Zuchthündinnen nach jedem Wurf eine ausgedehnte "Baby-Pause" zu. Sie ziehen die Welpen sorgfältig in der Familie und mit umfassender Prägung und Sozialisierung auf und geben sie nur an ausgesuchte Interessenten ab, denen sie auch weiterhin beratend zur Seite stehen.

Als einziger RR-Verein hat der Club E.L.S.A. mit seinen Leistungsabteilungen ein umfassendes Ausbildungs- und Aktivitätsangebot auf jagdlichem wie nichtjagdlichem Gebiet: Nutzen Sie im Rahmen unserer jährlichen Clubschau mit Junghundetag in Bad Wildungen die Gelegenheit, uns und unsere Hunde kennen zu lernen!

Nachricht an diesen Verein

Anfahrt

Rassen

Rhodesian Ridgeback

Ursprungsland
Südafrika
Standardnummer
146
Widerristhöhe
Rüden: 63 - 69 cm; Hündinnen: 61 - 66 cm
Gewicht
Rüden: ca. 36,5 kg; Hündinnen: 32 kg
Verwendung
Der Rhodesian Ridgeback wird noch immer zur Jagd von Wild in vielen Teilen der Welt verwendet, aber wird besonders geschätzt als Wachhund und Familienmitglied.
FCI-Gruppe 6
Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen
Sektion 3 Verwandte Rassen. Ohne Arbeitsprüfung.