Verein Ungarischer Vorstehhunde e.V.

Kontaktdaten

Name
Winfried Hammer
Strasse
Panoramastr. 36
PLZ / Ort
73630 Remshalden
Tel
0 71 51 7 12 94
Fax
03 21 21 22 77 09
E-Mail
Internet

Nachricht an diesen Verein

Anfahrt

Rassen

Magyar Vizsla (Drahthaar)

Magyar Vizsla (Drahthaar)

Ursprungsland:

Ungarn


Std. Nummer:

239

Widerristhöhe:

Rüden: 58-64 cm, Hündinnen: 54-60 cm

Verwendung:

Vielseitig einsetzbarer Jagdgebrauchshund, der sowohl auf dem Feld, im Wald und im Wasser brauchbar sein muss, wobei er folgende typische Eigenschaften besitzt: ausgeprägter Spürsinn, festes Vorstehen, ausgezeichnetes Apportierverhalten und zielstrebiges Verfolgen der Schwimmspur bei großer Wasserfreudigkeit. Er verträgt sowohl schwieriges Gelände als auch extreme Wetterlagen. Als leistungsfähiger Jagdgebrauchshund sind Schuss- und Wildscheue, eine fehlende Bereitschaft zum Vorstehen bzw. zum Apportieren ebenso unerwünscht wie die fehlende Wasserfreudigkeit. Wegen seines problemlosen Naturells und seiner Anpassungsfähigkeit kann er auch in Wohnungen leicht gehalten werden.

FCI-Gruppe 7:

Vorstehhunde

Magyar Vizsla (Kurzhaar)

Magyar Vizsla (Kurzhaar)

Ursprungsland:

Ungarn


Std. Nummer:

57

Widerristhöhe:

Rüden: 58-64 cm, Hündinnen: 54-60 cm

Verwendung:

Vielseitig einsetzbarer Jagdgebrauchshund, der sowohl im Feld, im Wald und im Wasser brauchbar sein muss, wobei er folgende typische Eigenschaften besitzt: ausgeprägter Spürsinn, festes Vorstehen, ausgezeichnetes Apportierverhalten und zielstrebiges Verfolgen der Schwimmspur bei großer Wasserfreudigkeit. Er verträgt sowohl schwieriges Gelände als auch extreme Wetterlagen. Als leistungsfähiger Jagdgebrauchshund sind Schuss- und Wildscheue, eine fehlende Bereitschaft zum Vorstehen bzw. zum Appportieren ebenso unerwünscht wie die fehlende Wasserfreudigkeit. Wegen seines problemlosen Naturells und seiner Anpassungsfähigkeit kann er auch in der Wohnung leicht gehalten werden.

FCI-Gruppe 7:

Vorstehhunde

Premiumpartner

Top