Suchen und Finden

Klicken Sie auf die Anfangsbuchstaben der gesuchten Rasse:

Auflistung "P"

Papillon

Papillon

Ursprungsland:

Frankreich


Std. Nummer:

77

Widerristhöhe:

ca. 28 cm

Verwendung:

Gesellschaftshund

FCI-Gruppe 9:

Gesellschafts- und Begleithunde

Parson Russell Terrier

Parson Russell Terrier

Ursprungsland:

Grossbritannien (UK)


Std. Nummer:

339

Widerristhöhe:

Rüden: 36 cm, Hündinnen: 33 cm (Idealmaß; +/- 2 cm)

Verwendung:

Derber, widerstandsfähiger Arbeitsterrier, besonders für die Arbeit unter der Erde geeignet.

FCI-Gruppe 3:

Terrier

Pekingese

Pekingese

Ursprungsland:

China


Std. Nummer:

207

Widerristhöhe:

Rüden: bis 5 kg, Hündinnen: bis 5,4 kg (Idealgewicht)

Verwendung:

Gesellschaftshund

FCI-Gruppe 9:

Gesellschafts- und Begleithunde

Perdigueiro Português

Perdigueiro Português

Ursprungsland:

Portugal


Std. Nummer:

187

Widerristhöhe:

Rüden: 56 cm, Hündinnen: 52 cm (+/- 4cm)

Verwendung:

Vorstehhund

FCI-Gruppe 7:

Vorstehhunde

Perdiguero de Burgos

Perdiguero de Burgos

Ursprungsland:

Spanien


Std. Nummer:

90

Widerristhöhe:

Rüden: 62-67 cm. Hündinnen: 59-64 cm.

Verwendung:

Vorstehhund für Niederwild und Federwild

FCI-Gruppe 7:

Vorstehhunde

Perro de Agua Español

Perro de Agua Español

Ursprungsland:

Spanien


Std. Nummer:

336

Widerristhöhe:

Rüden: 44 bis 50 cm, Hündinnen: 40 bis 46 cm (+/- 2 cm)

Verwendung:

Hütehund, Jagdhund, Fischerhund.

FCI-Gruppe 8:

Apportierhunde - Stöberhunde - Wasserhunde

Perro de pastor catalán

Perro de pastor catalán

Ursprungsland:

Spanien


Std. Nummer:

87

Widerristhöhe:

Rüden: 47-55 cm, Hündinnen: 45-53 cm

Verwendung:

Das wirkliche Wesen der Rasse Gos d'Atura Catalá kommt bei der Beaufsichtigung der Herden zum Ausdruck. Der Gos d'Atura Catalá folgt nicht nur en Anweisungen des Schäfers, sondern ist darüber hinaus in vielen Fällen fähig, eigene Entscheidungen zu treffen. Er lenkt die Herde mit wunderbarer Leichtigkeit so, dass sich kein Tier von den anderen trennt. Sein großer Mut und seine Tapferkeit lassen auch seine Verwendung für Wachaufgaben zu. Aufgrund seiner Größe, seines schönen Pelzes, seiner Intelligenz und seiner großen Treue seinen Herren gegenüber kann er auch ein vorzüglicher Begleithund sein.

FCI-Gruppe 1:

Hütehunde und Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde)

Perro de pastor mallorquín

Perro de pastor mallorquín

Ursprungsland:

Spanien


Std. Nummer:

321

Widerristhöhe:

Rüden: 66-73 cmHündinnen: 62-68 cm

Verwendung:

Hüte-, Wach- und Schutzhund.

FCI-Gruppe 1:

Hütehunde und Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde)

Perro Dogo Mallorquin

Perro Dogo Mallorquin

Ursprungsland:

Spanien


Std. Nummer:

249

Widerristhöhe:

Rüden: 55 bis 58 cm, Hündinnen: 52 bis 55 cm

Verwendung:

Wach- und Schutzhund

FCI-Gruppe 2:

Pinscher und Schnauzer - Molosser - Schweizer Sennenhunde und andere Rassen

Perro sin Pelo del Perú

Perro sin Pelo del Perú

Ursprungsland:

Peru


Std. Nummer:

310

Widerristhöhe:

Bei Rüden und Hündinnen gibt es drei Größen: Klein: von 25 bis 40 cm Mittel: von 40 bis 50 cm Groß: von 50 bis 65 cm

Verwendung:

Gesellschaftshund

FCI-Gruppe 5:

Spitze und Hunde vom Urtyp

Premiumpartner

Top