Webseite: hier-ist-mein-welpe.de

Rasselexikon

Finden Sie die Hunderasse, die zu Ihnen passt.

In unserem Lexikon sind alle von uns zugelassenen Rassen hinterlegt.

Suchen und Finden

Klicken Sie auf die Anfangsbuchstaben der gesuchten Rasse:

Auflistung FCI-Gruppe: 6


Français blanc et orange

Ursprungsland
Frankreich
Standardnummer
316
Widerristhöhe
62-70 cm
Verwendung
Laufhund
FCI-Gruppe 6
Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen
Sektion 1.1 Große Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Français tricolore

Ursprungsland
Frankreich
Standardnummer
219
Widerristhöhe
Rüden: 62-72 cm, Hündinnen: 60-68 cm
FCI-Gruppe 6
Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen
Laufhunde, Schweißhunde und verwandte Rassen. Sektion 1.1 Grosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Gascon Saintongeois

Ursprungsland
Frankreich
Standardnummer
21
Widerristhöhe
Großer G.S.: Rüden: 65 - 72 cm, Hündinnen: 62 - 68 cm. Kleiner G.S.: Rüden: 56 - 62 cm, Hündinnen: 54 - 59 cm Toleranz +/- 1 cm
Verwendung
Großer Gascon Saintongeois: Hund für die Flintenjagd und manchmal für die Hetzjagd auf Hochwild, aber auch auf den Hasen; meist in der Meute oder einzeln als Fährtenhund. Kleiner Gascon Saintongeois: Vielseitiger Hund für die Flintenjagd; seiner Herkunft nach auf den Hasen spezialisiert; er jagt aber auch sehr gut auf Hochwild.
FCI-Gruppe 6
Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen
Großer Gascon Saintongeois Sektion 1.1 Große Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung. Kleiner Gascon Saintongeois Sektion 1.2 Mittelgroße Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung

Gonczy Polski

Ursprungsland
Polen
Standardnummer
354
Widerristhöhe
Rüden: 55 -59 cm Hündinnen: 50 -55 cm
Verwendung
Jagdhund, der zum Jagen von Wildschweinen und Rotwild benutzt wird. Ausserdem wird er ab und zu auch zur Jagd von Füchsen und Hasen im Bergland von Süd-Polen verwendet.
FCI-Gruppe 6
Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen
Laufhunde, Schweißhunde und verwandte Rassen Sektion 1.2 Mittelgroße Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Grand anglo-français blanc et noir

Ursprungsland
Frankreich
Standardnummer
323
Widerristhöhe
Rüden: 65-72 cm, Hündinnen: 62-68 cm
Gewicht
ca. 35 kg
Verwendung
Laufhund
FCI-Gruppe 6
Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen
Gruppe 6: Laufhunde, Schweißhunde und verwandte Rassen Sektion 1: Laufhunde

Grand anglo-français blanc et orange

Ursprungsland
Frankreich
Standardnummer
324
Widerristhöhe
60-70 cm.
Verwendung
Laufhund
FCI-Gruppe 6
Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen
Gruppe 6 Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. Sektion 1.1 Grosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Grand anglo-français tricolore

Ursprungsland
Frankreich
Standardnummer
322
Widerristhöhe
60-70 cm
Verwendung
Laufhund
FCI-Gruppe 6
Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen
Gruppe 6 Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. Sektion 1.1 Grosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Grand Basset Griffon Vendéen

Ursprungsland
Frankreich
Standardnummer
33
Widerristhöhe
Rüden: 40-44 cm, Hündinnen: 39-43 cm
Verwendung
Er ist der perfekte Gehilfe des Jägers bei der Büchsenjagd in mittelgroßen Gebieten; unter allen Bassets ist er der schnellste; der Grand Basset Griffon Vendéen ist zäh, mutig und ein wenig dickköpfig; schon in frühester Jugend muss man ihn an Gehorsam gewöhnen; seine Ausbildung erfolgt mit Güte und Strafe, wobei er nicht nachtragend ist.
FCI-Gruppe 6
Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen
Sektion 1.3 Kleine Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Grand bleu de Gascogne

Ursprungsland
Frankreich
Standardnummer
22
Widerristhöhe
Rüden: 65-72 cm, Hündinnen: 62-68 cm
Verwendung
Der Grand bleu de Gascogne ist ein Hund für die Flintenjagd und manchmal für die Hetzjagd auf Hochwild, aber auch auf Hasen; meist in der Meute oder einzeln als Spürhund.
FCI-Gruppe 6
Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen
Sektion 1.1 Große Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Grand Gascon Saintongeois

Ursprungsland
Frankreich
Standardnummer
21
Widerristhöhe
Großer G.S.: Rüden: 65 - 72 cm, Hündinnen: 62 - 68 cm. Kleiner G.S.: Rüden: 56 - 62 cm, Hündinnen: 54 - 59 cm Toleranz +/- 1 cm
Verwendung
Großer Gascon Saintongeois: Hund für die Flintenjagd und manchmal für die Hetzjagd auf Hochwild, aber auch auf den Hasen; meist in der Meute oder einzeln als Fährtenhund. Kleiner Gascon Saintongeois: Vielseitiger Hund für die Flintenjagd; seiner Herkunft nach auf den Hasen spezialisiert; er jagt aber auch sehr gut auf Hochwild.
FCI-Gruppe 6
Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen
Großer Gascon Saintongeois Sektion 1.1 Große Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung. Kleiner Gascon Saintongeois Sektion 1.2 Mittelgroße Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung