Webseite: hier-ist-mein-welpe.de

Grand anglo-français blanc et noir

Die Vorfahren sind der Foxhound, sowie Grand Bleu de Gascogne und Grand Gascon Saintongeois.

Details
Züchter mit Welpen

Grand anglo-français blanc et noir

Ursprungsland
Frankreich
Standardnummer
323
Widerristhöhe
Rüden: 65-72 cm, Hündinnen: 62-68 cm
Gewicht
ca. 35 kg
Verwendung
Laufhund
FCI-Gruppe 6
Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen
Gruppe 6: Laufhunde, Schweißhunde und verwandte Rassen Sektion 1: Laufhunde

Der Grand anglo-français blanc et noir ist Ihr Lieblingshund? Dann geben Sie ihm Ihre Stimme auf Facebook!

Beschreibung: Grand anglo-français blanc et noir

Der Grand anglo-français blanc et noir ist ein ziemlich kräftiger Hund mit starkem Knochenbau, der deutlich seine Abstammung vom Gascon-Saintongeois erkennen lässt.

Geschichte: Grand anglo-français blanc et noir

Die Vorfahren sind der Foxhound, sowie Grand Bleu de Gascogne und Grand Gascon Saintongeois.

Haarkleid: Grand anglo-français blanc et noir

HAAR:
Kurz, aber ziemlich kräftig.

FARBE:
Unbedingt weiss und schwarz, mit grossem schwarzem Mantel und mehr oder weniger ausgedehnten schwarzen Flecken; es kann sich eine schwarze oder bläuliche, ja selbst lohfarbene Tüpfelung zeigen, letztere allerdings nur auf den Gliedmassen; ein blasser lohfarbener Fleck findet sich über jedem Auge ebenso wie blasslohfarbene Abzeichen auf den Backen, unter den Augen, unter den Ohren und am Rutenansatz (man spricht vom "Vieräuglkleid").
Wie beim Gascon-Saintongeois trifft man am Oberschenkel recht häufig den "Rehfleck" an.

Ausführliche Informationen zu Ernährung, Erziehung, Gesundheit und vielen anderen Themen rund um den Hund finden Sie auf www.partner-hund.de