Webseite: hier-ist-mein-welpe.de

English Foxhound

Der englische Foxhound wird seit mehr als zweihundert Jahren auf Grund sorgfältig ausgewählter Blutlinien gezüchtet; das Zuchtbuch der Masters (=Waidwerkmeister) der englischen Foxhound-Vereinigung (Masters of Foxhounds) wurde schon vor 1800...

Details
Züchter mit Welpen

English Foxhound

Ursprungsland
Grossbritannien (UK)
Standardnummer
159
Widerristhöhe
ca. 58-64 cm
Verwendung
Meutehund für die berittene Jagd.
FCI-Gruppe 6
Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen
Sektion 1.1 Grosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Der English Foxhound ist Ihr Lieblingshund? Dann geben Sie ihm Ihre Stimme auf Facebook!

Beschreibung: Foxhound (English Foxhound)

ALLGEMEINES ERSCHEINUNGSBILD:
Gut ausgewogener, kraftvoller Hund mit sauber gezeichneten Umrisslinien.

VERHALTEN/CHARAKTER(WESEN):
Voller Kraft und Ausdauer, von Natur aus zur Jagd begabt; freundlich, nicht aggressiv.

Geschichte: Foxhound (English Foxhound)

Der englische Foxhound wird seit mehr als zweihundert Jahren auf Grund sorgfältig ausgewählter Blutlinien gezüchtet; das Zuchtbuch der Masters (=Waidwerkmeister) der englischen Foxhound-Vereinigung (Masters of Foxhounds) wurde schon vor 1800 eröffnet; es ist für jeden Besitzer eines Foxhound leicht, die Ahnen seines Hundes weit zurück zu verfolgen. Die Zucht des Foxhound in England stand immer und steht heute noch in Händen der Masters of Foxhounds, die seit jeher das Zuchtgeschehen sehr sorgfältig registriert haben. Der englische Kennel Club hat kürzlich einen Interim-Standard für den Foxhound publiziert. Die FCI hat die Rasse im Jahre 1964 anerkannt. In England existierten seinerzeit an die 250 Meuten Foxhounds.

Haarkleid: Foxhound (English Foxhound)

HAAR:
Kurz und dicht; gegen schlechte Witterung widerstandsfähig.

FARBE:
Alle anerkannten Laufhundefarben und Abzeichen.

Ausführliche Informationen zu Ernährung, Erziehung, Gesundheit und vielen anderen Themen rund um den Hund finden Sie auf www.partner-hund.de