Webseite: hier-ist-mein-welpe.de

English Pointer

Der English Pointer, oder kurz Pointer, stammt wohl von spanischen Jagdhunden ab. Wahrscheinlich gab es Einkreuzungen von Foxhounds, französischen Laufhunden und, um mehr Geschwindigkeit einzubringen, von Greyhounds. Durch den Greyhound gibt es...

Details
Züchter mit Welpen

English Pointer

Ursprungsland
Grossbritannien (UK)
Standardnummer
1
Widerristhöhe
Rüden 63 bis 69 cm, Hündinnen 61 bis 66 cm.
Gewicht
25–30 kg
Verwendung
Vorstehhund.
FCI-Gruppe 7
Vorstehhunde
Sektion 2.1: Britische und irische Vorstehhunde, Pointer. Mit Arbeitsprüfung.

Der English Pointer ist Ihr Lieblingshund? Dann geben Sie ihm Ihre Stimme auf Facebook!

Beschreibung: English Pointer

Symmetrisch und korrekt gebaut, grundsätzlich stellen die Umrisslinien ein Aneinanderfügen von harmonisch fliessenden Rundungen dar. Eine kräftige, jedoch geschmeidige Erscheinung.

VERHALTEN/CHARAKTER(WESEN):
Aristokratisch, rege, erweckt den Eindruck von Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit.
Freundlich und ausgeglichen.

Geschichte: English Pointer

Der English Pointer, oder kurz Pointer, stammt wohl von spanischen Jagdhunden ab. Wahrscheinlich gab es Einkreuzungen von Foxhounds, französischen Laufhunden und, um mehr Geschwindigkeit einzubringen, von Greyhounds. Durch den Greyhound gibt es heute die Farbe Schwarz im Pointer und an der Statur lässt sich immer noch das Windhunderbe erkennen. Sein Name rührt von Perro de Punta (spanisch „Hund zum Vorstehen“) her. Die Vorsteheigenschaft, d. h. beim Aufstöbern von Wild regungslos und meist mit erhobenem Vorderlauf zu verharren, trat wahrscheinlich mutativ auf und wurde durch fortgesetzte Reinzucht gefestigt. Obwohl es inzwischen viele verschiedene Vorstehrassen gibt, kann man den English Pointer noch immer als reinsten Vererber der Vorsteheigenschaft ansehen.

Haarkleid: English Pointer

HAAR:
Fein, kurz, fest und gleichmässig verteilt. Vollkommen glatt und anliegend mit einem ausgeprägten Glanz.

FARBE:
Übliche Farben sind zitronenfarben und Weiß, Orange und Weiß, Leberbraun und Weiß und Schwarz und Weiß. Auch einfarbig und dreifarbig (tricolour) ist standardgerecht.

Ausführliche Informationen zu Ernährung, Erziehung, Gesundheit und vielen anderen Themen rund um den Hund finden Sie auf www.partner-hund.de

Dieses und weitere Rassehundeportraits erhalten Sie in voller Länge unter www.meisterpetztv.de .