Braque français, type Gascogne

Details
Züchter mit Welpen

Braque français, type Gascogne

Ursprungsland
Frankreich
Standardnummer
133
Widerristhöhe
Rüden: 58 bis 69 cm; Hündinnen: 56 bis 68 cm
Verwendung
Vorstehhund.
FCI-Gruppe 7
Vorstehhunde
Sektion 1.1 Kontinentale Vorstehhunde, Typ « Braque ». Mit Arbeitsprüfung.

Beschreibung: Braque français, type Gascogne

Vorstehhund von mittleren Proportionen vom Typ Braque; mit Adel , robust und kräftig, jedoch nicht übertrieben schwer gebaut, mit starken Gliedmaßen. Die Hündinnen sind leichter. Die Haut ist weich und recht lose.

Geschichte: Braque français, type Gascogne

Der Französische Vorstehhund stellt sich in zwei unterschiedlichen Typen vor, dem großen « Typ der Gascogne » und dem kleinen « Pyrenäentyp ». Beide stammen aus dem Südwesten Frankreichs und den Zentralpyrenäen, wo sie im Reinzustand erhalten geblieben sind.

Haarkleid: Braque français, type Gascogne

HAAR : Eher grob und reichlich; an Kopf und Behang feiner.

FARBE :
Kastanienbraun.
Kastanienbraun und weiß
Kastanienbraun stark weiß getüpfelt.
Kastanienbraun mit lohfarbenen Abzeichen (über den Augen, an den Lefzen und an den Gliedmaßen)

Ausführliche Informationen zu Ernährung, Erziehung, Gesundheit und vielen anderen Themen rund um den Hund finden Sie auf www.partner-hund.de

Premiumpartner

Top