Akademie

Die Akademie des VDH sorgt für Ausbildungsangebote mit einheitlichen Qualitätsstandards zu allen Fragen der Hundehaltung und -zucht. Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Seminarangebot. Natürlich können sich auch gleich online anmelden.

Qualifizierung rund um den Hund

Das Ausbildungsangebot des VDH ist in zwei Bereiche gegliedert:

a) VDH-Akademie
b) VDH-Kolleg

In der VDH-Akademie werden die Veranstaltungen angeboten, die im Kernkompetenzbereich des VDH und der Aus- und Weiterbildung der Züchter und Ehrenamtlichen in den VDH-Mitgliedsvereinen liegen. Dies umfasst die Bereiche Zucht, Hundeausbildung sowie das Ausstellungswesen.

Das VDH-Kolleg umfasst zum einen praxisorientierte Angebote des VDH, zum anderen bietet das VDH-Kolleg Partnern des VDH und seinen Untergliederungen die Möglichkeit, Seminare durch den VDH anerkennen und durch die Ausgabe von Zertifikaten aufwerten zu lassen.  

Qualifizierte Referenten des VDH, der Hochschulen und der Ordnungsbehörden sorgen bei allen Seminaren für ein hohes fachliches Niveau. Über 2.000 Teilnehmer nutzen jährlich die Angebote des VDH, um sich über kynologische Themen oder in Praxisseminaren fortzubilden.

 

 

Februar 2020

So Funktioniert es

  1. Wählen Sie auf der linken Seite Ihre Veranstaltungen aus
  2. Klicken Sie auf "zum Anmeldeformular" um den Anmeldeprozess zu starten
Zum Anmeldeformular

29. Februar 2020

in Baunatal

10:00 - 17:00 Uhr

VDH-Akademie

Genetik / Zuchtstrategien

In diesem Kurs geht es um die Zuchtpraxis mit Themen wie:

  • (Selbst-)Domestikation
  • Rassen
  • Probleme kleiner Populationen
  • Champion-Zucht, Matador-Rüden
  • (Rasse-)spezifische „Defekte“
  • DNA-Tests
  • DNA-Biobank
  • (genom.) Zuchtwertschätzung
  • neue DNA-Forschungsergebnisse
    Prof. Dr. Jörg T. Epplen
    Dr. Carola Möhrke
    • 105 € (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und MIttagessen)

    29. Februar / 01. März 2020

    in Rostock

    Sa 10:00 - 16:00 Uhr
    So 10:00 - 15:30 Uhr

    VDH-Kolleg

    Kurs 1: Grundkurs Tiertraining - Wissenschaftliches Tiertraining mit Seehunden

    Um ein Tier erfolgreich trainieren zu können, sind grundlegende Kenntnisse hinsichtlich der Biologie und Ethologie des jeweiligen Tieres, sowie über die verschiedenen im Tiertraining zu berücksichtigenden Lernformen von großem Vorteil.
    Ich biete Ihnen daher einen Workshop an, der genau diese Kenntnisse in theoretischer, wie praktischer Weise vermitteln soll. Dieser Workshop findet in Rostock am Marine-Science-Center statt und bietet die einmalige Gelegenheit, das zuvor erworbene Wissen direkt an bestens trainierten Seehunden anzuwenden.
     
    Im ersten Teil dieses Workshops werden samstags folgende Inhalte behandelt:

    Biologische und ethologische Grundlagen und die Bedeutung für das erfolgreiche und artgerechte Tiertraining. Vorstellung wissenschaftlich unterschiedener Lernformen. Von der Theorie zur Praxis: Erstes Schnuppertraining mit Seehunden.

    Im zweiten Teil des Workshops (sonntags) können die zuvor erworbenen Kenntnisse in der praktischen Anwendung vertieft werden. Hierzu werden die besprochenen Trainingsmethoden direkt an den Seehunden der Forschungsstation angewandt, um einfache Verhaltensabläufe anzutrainieren, bzw. abzurufen.

    Abschließend werden die Inhalte des Workshops und ihre Übertragbarkeit auf das Tiertraining unterschiedlichster Tiere und Situationen gemeinsam diskutiert.


    Die geringe Gruppengröße von mindestens 2 bis maximal 12 Personen ermöglicht dabei eine unmittelbare und direkte Betreuung jedes Kursteilnehmers während des Trainings.

    Teilnehmerzahl: 2 bis 12 Personen

    Teilnahmegebühr: 300 € (In der Teilnahmegebühr sind enthalten:  gesetzliche MwSt., Getränke und Pausensnacks, Mittagsimbiss, Leihmaterial für das Tiertraining, Skript, Zertifikat)

    Anmeldung und Information: jeweils bis zwei Wochen vor Veranstaltungstermin bei Dr. Sven Wieskotten, Tel. (0381) 51053808 & (0171) 2809556, Mail: wieskotten[at]animal-and-training[.]de
    Weitere Informationen unter www.animal-and-training.de

    Dr. Sven Wieskotten
    März 2020

    22. März 2020

    in Neumünster

    10:00 – 16:00 Uhr

    VDH-Akademie

    Schulung für Ausstellungsleiter, Sonderleiter und Ringhelfer (mit Sonderleiter/Ringhelfer-Lizenzierung)

    Die Zielsetzungen und organisatorischen Abläufe für lizenzierte Sonderleiter und Ringhelfer sind Gegenstand dieser Veranstaltung. Die Inhalte dienen als Leitfaden für Ausstellungsleiter, Sonderleiter und Ringhelfer unter der Berücksichtigung der VDH-Ausstellungs-Ordnung mit Durchführungsbestimmungen. Formulare im Ausstellungswesen werden ebenso thematisiert wie Spezial-Rassehunde-Ausstellungen und die Herausforderungen an das moderne Ausstellungswesen.

    Dr. Doris Milkert
    • 35 €

    28./29. März 2020

    in Ingolstadt

    Sa 09:30 - 18:00 Uhr
    So 09:00 - 16:00 Uhr

    VDH-Akademie

    Kynologischer Basiskurs mit Grundkursen

    Hinweis: Das Modul 2 des Kynologischen Basiskurses in Ingolstadt wurde abgesagt!
    Im Rahmen der VDH-Akademie werden drei jeweils zweitägige Kynologische Basiskurse mit Grundkursen angeboten. Die Veranstaltung setzt sich aus verschiedenen Modulen zusammen. Neben dem Basiskurs, den alle Teilnehmer am ersten Tag belegen, können am zweiten Tag verschiedene Module – je nach Fachrichtung der Teilnehmer – belegt werden.


    • Ein Tag: 130 € – Beide Tage: 235 € (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und Mittagessen) Die Buchung einzelner Module ist auf Anfrage möglich.

    Bitte passendes Modul wählen:

    Die Buchung einzelner Module ist auf Anfrage möglich.

    April 2020

    18./19. April 2020

    in Rostock

    Sa 10:00 - 16:00 Uhr
    So 10:00 - 15:30 Uhr

    VDH-Kolleg

    Kurs 2: Aufbaukurs Tiertraining - Wie lernt mein Tier

    Dieser Kurs baut auf den ersten Kurs direkt auf. Hier wird nun stärker darauf eingegangen, „WIE“ Tiere lernen. Welche Strategien verfolgen Sie? Wie sehen sogenannte Lernkurven aus? Auch dieser Workshop wird am Marine-Science-Center in Rostock angeboten und bietet die einmalige Gelegenheit die theoretischen Inhalte an bestens trainierten Seehunden anzuwenden.

    Im ersten Teil dieses Workshops werden samstags folgende Inhalte behandelt:

    Kurze Rekapitulation der wichtigsten Lernformen, Strategien des Lernens, Versuchsanordnungen.  Desweiteren sollen einfache Lernexperimente als „Rollenspiel“ durchgeführt werden, um sich eine bessere Vorstellung aneignen zu können, wie schwierig es für ein Tier sein kann zu erkennen, was wir von ihm wollen. Von der Theorie zur Praxis: Erste Trainingsschritte zu einem komplexeren Lernziel mit Seehunden.

    Im zweiten Teil des Workshops (sonntags) können die zuvor erworbenen Kenntnisse in praktischen Anwendung mit den Seehunden vertieft werden. Hierzu werden die besprochenen Trainingsmethoden direkt an den Seehunden der Forschungsstation angewandt, um komplexere Verhaltensabläufe und Lernziele anzutrainieren, bzw. abzurufen.

    Auch hier werden wieder abschließend die Inhalte des Workshops und ihre Übertragbarkeit auf andere Trainingssituationen gemeinsam diskutiert.

    Teilnehmerzahl: 2 bis 12 Personen

    Teilnahmegebühr: 300 € (In der Teilnahmegebühr sind enthalten:  gesetzliche MwSt., Getränke und Pausensnacks, Mittagsimbiss, Leihmaterial für das Tiertraining, Skript, Zertifikat)

    Anmeldung und Information: jeweils bis zwei Wochen vor Veranstaltungstermin bei Dr. Sven Wieskotten, Tel. (0381) 51053808 & (0171) 2809556, Mail: wieskotten[at]animal-and-training[.]de
    Weitere Informationen unter www.animal-and-training.de

    Dr. Sven Wieskotten

    19. April 2020

    in Weimar

    09:00 – 16:00 Uhr

    VDH-Akademie

    Ausführungen zur Geburt bei der Hündin und zur Welpenaufzucht

    Besprochen werden in diesem Seminar sowohl die biologischen Grundlagen rund um die Geburt als auch das Erkennen eventuell in dieser Periode auftretender Probleme. Ebenso werden Themen zum neugeborenen Welpen abgehandelt und kritische Situationen in den ersten Lebenswochen dargestellt.

    Professor Dr. Hartwig Bostedt
    • 105,00 € (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und Mittagessen)

    25. April 2020

    in Merchweiler

    10:00 – 16:00 Uhr

    VDH-Akademie

    Schulung für Ausstellungsleiter, Sonderleiter und Ringhelfer (mit Sonderleiter/Ringhelfer-Lizenzierung)

    Die Zielsetzungen und organisatorischen Abläufe für lizenzierte Sonderleiter und Ringhelfer sind Gegenstand dieser Veranstaltung. Die Inhalte dienen als Leitfaden für Ausstellungsleiter, Sonderleiter und Ringhelfer unter der Berücksichtigung der VDH-Ausstellungs-Ordnung mit Durchführungsbestimmungen. Formulare im Ausstellungswesen werden ebenso thematisiert wie Spezial-Rassehunde-Ausstellungen und die Herausforderungen an das moderne Ausstellungswesen.

     

    Allenfeldhalle
    Allenfeldstraße 42a
    66589 Merchweiler

    Peter Schön
    • 35 €
    Mai 2020

    25. Mai 2020

    in Dortmund

    19:00 - 21:00 Uhr

    VDH-Akademie

    Sonderleiterschulung VDH-Europasieger- & Frühjahrssieger-Ausstellung

    Schulung anhand des Leitfadens für Sonderleiter und der VDH-Ausstellungs-Ordnung.


    *Anmeldung erfolgt über den VDH-Mitgliedsverein.

    Leif Kopernik
    • Keine Teilnahmegebühr
    Juni 2020

    09. - 11. Juni 2020

    in Dortmund

    VDH-Kolleg

    Rhodesian Ridgeback World Congress 2020

    09.-11. Juni 2020 in Dortmund
    09. Juni 2020: Rhodesian Ridgeback Academy
    10.-11. Juni : Rhodesian Ridgeback World Congress
     
    Themen u.a.:
    Epilepsie (JME) – Referentin: Professor Andrea Fischer
    Dogs in Motion – Referent: Professor Martin S. Fischer
    Reproduktionsmedizin – Referent: Dr. Konrad Blendinger
    Modern cancer treatment in dogs – Referent: Dr. Maximilian Körner

    Alle Veranstaltungen finden in englischer Sprache statt.

    Das genaue Programm finden Sie unter: www.rrwc2020.de/deutsch/programm-referenten-1/

    Anmeldung:
    Informationen zur Teilnahmegebühr und zur Anmeldung finden Sie unter: https://www.rrwc2020.de/registration-prices/

    August 2020

    2. August 2020

    in Dortmund

    10:00 - 17:00 Uhr

    VDH-Kolleg

    Video-Tages-Seminar: „Was Hunde so zu sagen haben…“ Die Mensch-Hund-Beziehung-Charakteranalyse

    Jeder Hundebesitzer hat es mit einem ganz individuellen Hundecharakter zu tun. Wissen Sie, wie Ihr Hund „tickt“?

    Perdita Lübbe-Scheuermann von der gleichnamigen Hunde-Akademie aus Griesheim bei Darmstadt, erläutert anhand von Videoaufzeichnungen, wie ihre Bestandsaufnahmen vonstatten gehen, um sich ein zuverlässiges Bild über den Charakter eines Hundes - und die Mensch-Hund-Beziehung - zu machen.

    Mit einer Ist-Zustandsanalyse werden Tendenzen erkannt, die man sich im Alltag mot seinem Hund zunutze machen kann. Versteht man den Hund und seine Verhaltensweisen, verbessert dies das Miteinander von Mensch und Hund.

    Wesensmerkmale des Hundes wie Will to please, Frustrationstoleranz, Erkundungsverhalten, Lernfähigkeit, Begeisterungsfähigkeit, Lösungsfindevermögen, Ausdauer im Verfolgen von Zielen etc. werden in kleinen Übungseinheiten herausgearbeitet. 

Im zweiten Schritt steht die Persönlichkeit des Hundehalters im Mittelpunkt: Wie ist seine Einstellung zu seinem Vierbeiner? Ist er gelassen oder eher besorgt, ist er authentisch, übernimmt er die Verantwortung etc. 

Bei der Einschätzung der Mensch-Hund-Beziehung schauen wir im dritten Schritt wie intensiv die Beziehung und das Vertrauensverhältnis zwischen Mensch und Hund ist und was diese Beobachtung für das Miteinander bedeutet.

    Eine Charaktereinschätzung kann über den Hund, seinen Menschen und die Mensch-Hund-Beziehung Aufschluss geben.

    Ziel des Seminars ist es, genau hinzusehen, für die feinen Botschaften unserer Vierbeiner zu sensibilisieren und den Blick auf das Mensch-Hund-Team zu schulen.

    Perdita Lübbe
    • 120 € (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und Mittagessen)

    5. August 2020

    in Leipzig

    19:00 - 21:00 Uhr

    VDH-Akademie

    Sonderleiterschulung German Winner & Internationale Ausstellung Leipzig

    Schulung anhand des Leitfadens für Sonderleiter und der VDH-Ausstellungs-Ordnung.


    *Anmeldung erfolgt über den VDH-Mitgliedsverein.

    Leif Kopernik
    • Keine Teilnahmegebühr

    29. August 2020

    in Dortmund

    10:00 - 17:00 Uhr

    VDH-Akademie

    Genetik / Zuchtstrategien

    In diesem Kurs geht es um die Zuchtpraxis mit Themen wie:

    • (Selbst-)Domestikation
    • Rassen
    • Probleme kleiner Populationen
    • Champion-Zucht, Matador-Rüden
    • (Rasse-)spezifische „Defekte“
    • DNA-Tests
    • DNA-Biobank
    • (genom.) Zuchtwertschätzung
    • neue DNA-Forschungsergebnisse
      Prof. Dr. Jörg T. Epplen
      Dr. Carola Möhrke
      • 105 € (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und MIttagessen)

      30. August 2020

      in Dortmund

      10:00 - 17:00 Uhr

      VDH-Akademie

      Die Anatomie des Hundes

      Das Motto des Kurses ist: Anatomie kann so schön und hochinteressant sein! – vorausgesetzt Strukturen werden in einem funktionellen und physiologischen Zusammenhang und vor allem in für das Verständnis des eigenen Hundes bedeutsamer Weise unterrichtet. Versprochen ist, dass jeder Kursteilnehmer seinen Hund hinterher mit „anatomischen Augen“ sieht.

      Prof. Dr. Martin S. Fischer
      • 105 € (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und Mittagessen)
      September 2020

      12. September 2020

      in Homburg

      10:00 Uhr - 16:00 Uhr

      VDH-Kolleg

      VDH Saar e.V. : Kynologische Arbeitstagung

      10.00 - ca. 16.00 Uhr

      Rathaus Homburg, Am Forum 5, 66424 Homburg

      Referent: Frau Katharina Bottenberg

      Neuzüchterschulung - Rund um die Geburt und Aufzucht von Welpen

      • Der Deckakt
      • Praktische Hinweise zur haltung einer tragenden Hündin
      • Vorbereitung auf und Kontrolle der Geburt
      • Die komplikationslose Geburt
      • Verhalten und Vorsorgung des Muttertieres und der Welpen unmittelbar nach der Geburt
      • Entwicklung der Welpen bis zur Abgabe
      • Impf- und ENtwurmungspläne
      • Abgabe der Welpen/Welpenkäufer

      Veranstaltungsart: Vortrag, Fragen

      Teilnahmegebühr: 45,00 €  zahlbar auf das Konto:
      VDH Saar Sparkasse Neunkirchen
      IBAN DE95 5925 2046 0100 2002 37
      BIC SALADE51NKS

      Bestätigung erfolgt nach Zahlungseingang

      Essen: 17,50 Euro pro Person

      Anmeldung: www.vdh-saar.de
      Auskunft unter Email: VDH-Saar-Heydt-Busch[at]t-online[.]de
      VDH Landesverband Saar e.V.

      Frau Katharina Bottenberg

      12./13. September 2020

      in Dortmund

      Sa 09:30 - 18:00 Uhr
      So 09:00 - 16:00 Uhr

      VDH-Akademie

      Kynologischer Basiskurs mit Grundkursen

      Im Rahmen der VDH-Akademie werden drei jeweils zweitägige Kynologische Basiskurse mit Grundkursen angeboten. Die Veranstaltung setzt sich aus verschiedenen Modulen zusammen. Neben dem Basiskurs, den alle Teilnehmer am ersten Tag belegen, können am zweiten Tag verschiedene Module – je nach Fachrichtung der Teilnehmer – belegt werden.

      • Ein Tag: 130 € – Beide Tage: 235 € (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und Mittagessen) Die Buchung einzelner Module ist auf Anfrage möglich.

      Bitte passendes Modul wählen:

      Die Buchung einzelner Module ist auf Anfrage möglich.

      30. September 2020

      in Dortmund

      19:00 - 21:00 Uhr

      VDH-Akademie

      Sonderleiterschulung Bundessieger- & Herbstsieger-Ausstellung

      Schulung anhand des Leitfadens für Sonderleiter und der VDH-Ausstellungs-Ordnung.


      *Anmeldung erfolgt über den VDH-Mitgliedsverein.

      Leif Kopernik
      • Keine Teilnahmegebühr
      Oktober 2020

      24./25. Oktober 2020

      in Südlohn-Oeding

      VDH-Kolleg

      BELCANDO® Züchterseminar

      Samstag von 10:00 – 18:00 Uhr (Züchterseminar)

      Sonntag von 09:00 – 17:00 Uhr
      (vormittags Züchterseminar, nachmittags Werksbesichtigung bei der Bewital petfood GmbH & C.KG)

      Teilnahmegebühr:

      • 50,- €* für Mitglieder des BELCANDO® Experten Clubs
      • 100,- €* für Nichtmitglieder

      *In der Teilnahmegebühr enthalten sind Tagungsgetränke, Kaffeepausen und Mittagessen.


      Tagungsadresse:           
      Burghotel Pass
      Burgplatz 1
      46354 Südlohn-Oeding

      Anmeldung unter: s.pospiech[at]bewital[.]de

      31. Oktober / 01. November 2020

      in Dortmund

      Sa 10:00 - 17:00 Uhr
      So 09:00 - 13:00 Uhr

      VDH-Akademie

      Mutterhündin und Welpen – Zur Biologie Betreuung und möglichen Störungen

      Das theoretische Grundwissen über die Biologie der Hündin und der neugeborenen Welpen, sowie die physiologischen Abläufe der Läufigkeit, Trächtigkeit und der Geburt werden auf höchst kompetente Art und Weise vermittelt. In direktem Zusammenhang zu den genannten Vorträgen werden den Teilnehmern umfangreiche Erkenntnisse und Erfahrungswerte aus der Praxis anschaulich dargestellt, wobei größtes Augenmerk auf die verhaltensgerechte Aufzucht der Welpen gelegt wird. Aber auch Probleme bei der Zucht werden beleuchtet. Geburtsstörungen, Ursachen für Erkrankungen des Neugeborenen aber auch Fragen, warum eine Hündin nicht aufnimmt oder welche Ursachen für die Unfruchtbarkeit eines Rüden verantwortlich sein können, werden aufgezeigt und zur Diskussion gestellt.

      Barbara Pallasky
      Prof. Dr. Hartwig Bostedt
      • 170 EUR (1. Tag: inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und Mittagessen
        2. Tag: inkl. Tagungsgetränke / Kaffee)
      November 2020

      07. November 2020

      in Dortmund

      10:00 - 17:00

      VDH-Akademie

      Tagung der Zuchtverantwortlichen der VDH-Mitgliedsvereine*

      Tagung der Zuchtverantwortlichen

       *Anmeldung erfolgt über den VDH-Mitgliedsverein

       

      Referenten und Themen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

      • 105 € (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und Mittagessen)

      07./08. November 2020

      in Rostock

      Sa 10:00 - 16:00 Uhr
      So 10:00 - 15:30 Uhr

      VDH-Kolleg

      Kurs 3: Simultanes Training mit mehreren Tieren

      Dieser Kurs eignet sich für Interessierte, die bereits einen der beiden anderen Kurse teilgenommen haben, oder bereits versierte Hunde-/Tiertrainer sind.

      Im ersten Teil dieses Workshops werden samstags folgende Inhalte behandelt:

      Kurze Rekapitulation der wichtigsten Lernformen und deren Anwendung im Training mit mehreren Tieren.  Des Weiteren werden anhand verschiedenster Beispiele Situationen erklärt, wie man mit mehreren Tieren gleichzeitig trainieren kann, ohne dass eine Situation außer Kontrolle gerät. Hierbei werden auch sozialbiologische und sensorische Grundlagen, sowie die Verwendung unterschiedlicher Hilfsmittel für das simultane Training mit mehreren Tieren und Arten beleuchtet.

      Die praktische Anwendung der Lerntheorien kann in diesem Kurs dann auch an Fischen umgesetzt werden.

      Von der Theorie zur Praxis: Erste Trainingsschritte zu einem komplexeren Lernziel mit Seehunden.

      Im zweiten Teil des Workshops (sonntags) können die zuvor erworbenen Kenntnisse in praktischen Anwendung mit den Seehunden weiter vertieft werden. Hierzu werden die besprochenen Trainingsmethoden direkt an den Seehunden der Forschungsstation angewandt, um Trainingssituationen mit mehreren Tieren gleichzeitig zu meistern.

      Auch hier werden wieder abschließend die Inhalte des Workshops und ihre Übertragbarkeit auf andere Trainingssituationen gemeinsam diskutiert.

      Teilnehmerzahl: 2 bis 12 Personen

      Teilnahmegebühr: 300 € (In der Teilnahmegebühr sind enthalten:  gesetzliche MwSt., Getränke und Pausensnacks, Mittagsimbiss, Leihmaterial für das Tiertraining, Skript, Zertifikat)

      Anmeldung und Information: jeweils bis zwei Wochen vor Veranstaltungstermin bei Dr. Sven Wieskotten, Tel. (0381) 51053808 & (0171) 2809556, Mail: wieskotten[at]animal-and-training[.]de

      Weitere Informationen unter www.animal-and-training.de

      Dr. Sven Wieskotten
      Dezember 2020

      12./13. Dezember 2020

      in Baunatal

      Sa 09:30 - 18:00 Uhr
      So 09:00 - 16:00 Uhr

      VDH-Akademie

      Kynologischer Basiskurs mit Grundkursen

      Im Rahmen der VDH-Akademie werden drei jeweils zweitägige Kynologische Basiskurse mit Grundkursen angeboten. Die Veranstaltung setzt sich aus verschiedenen Modulen zusammen. Neben dem Basiskurs, den alle Teilnehmer am ersten Tag belegen, können am zweiten Tag verschiedene Module – je nach Fachrichtung der Teilnehmer – belegt werden.

      • Ein Tag: 130 € – Beide Tage: 235 € (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und Mittagessen) Die Buchung einzelner Module ist auf Anfrage möglich.

      Bitte passendes Modul wählen:

      Die Buchung einzelner Module ist auf Anfrage möglich.

      Premium Partner