Akademie

Die Akademie des VDH sorgt für Ausbildungsangebote mit einheitlichen Qualitätsstandards zu allen Fragen der Hundehaltung und -zucht. Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Seminarangebot. Natürlich können sich auch gleich online anmelden.

Qualifizierung rund um den Hund

Das Ausbildungsangebot des VDH ist in zwei Bereiche gegliedert:

a) VDH-Akademie
b) VDH-Kolleg

In der VDH-Akademie werden die Veranstaltungen angeboten, die im Kernkompetenzbereich des VDH und der Aus- und Weiterbildung der Züchter und Ehrenamtlichen in den VDH-Mitgliedsvereinen liegen. Dies umfasst die Bereiche Zucht, Hundeausbildung sowie das Ausstellungswesen.

Das VDH-Kolleg umfasst zum einen praxisorientierte Angebote des VDH, zum anderen bietet das VDH-Kolleg Partnern des VDH und seinen Untergliederungen die Möglichkeit, Seminare durch den VDH anerkennen und durch die Ausgabe von Zertifikaten aufwerten zu lassen.  

Qualifizierte Referenten des VDH, der Hochschulen und der Ordnungsbehörden sorgen bei allen Seminaren für ein hohes fachliches Niveau. Über 2.000 Teilnehmer nutzen jährlich die Angebote des VDH, um sich über kynologische Themen oder in Praxisseminaren fortzubilden.

 

 

Mai 2019

So Funktioniert es

  1. Wählen Sie auf der linken Seite Ihre Veranstaltungen aus
  2. Klicken Sie auf "zum Anmeldeformular" um den Anmeldeprozess zu starten
Zum Anmeldeformular

2. Mai 2019

in Dortmund

19:00 - 21:00 Uhr

VDH-Akademie

Sonderleiterschulung VDH-Europasieger- & Frühjahrssieger-Ausstellung

Schulung anhand des Leitfadens für Sonderleiter und der VDH-Ausstellungs-Ordnung.


*Anmeldung erfolgt über den VDH-Mitgliedsverein.

Leif Kopernik
  • Keine Teilnahmegebühr

26. Mai 2019

in Magdeburg

09:30 – 15:00 Uhr

VDH-Akademie

Ausführungen zur Geburt bei der Hündin und zur Welpenaufzucht

Besprochen werden in diesem Seminar sowohl die biologischen Grundlagen rund um die Geburt als auch das Erkennen eventuell in dieser Periode auftretender Probleme. Ebenso werden Themen zum neugeborenen Welpen abgehandelt und kritische Situationen in den ersten Lebenswochen dargestellt.

Professor Dr. Hartwig Bostedt
  • 80 € (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und Mittagessen)
Juni 2019

01./02. Juni 2019

in Rostock

Sa 10:00 - 16:00 Uhr
So 10:00 - 15:30 Uhr

VDH-Akademie

Kurs 1: Grundkurs Tiertraining. Sensorische & lerntheoretische Grundlagen einer erfolgreichen Hundeausbildung

Um einen Hund erfolgreich trainieren zu können, sind grundlegende Kenntnisse hinsichtlich der Wahrnehmungswelt des Hundes, sowie über die verschiedenen im Tiertraining zu berücksichtigenden Lernformen von großem Vorteil. Ich biete Ihnen daher einen Workshop an, der genau diese Kenntnisse in theoretischer, wie praktischer Weise vermitteln soll. Dieser Workshop findet in Rostock am Marine-Science-Center statt und bietet die einmalige Gelegenheit, das zuvor erworbene Wissen direkt an bestens trainierten Seehunden anzuwenden.


Im ersten Teil dieses Workshops werden samstags folgende Inhalte behandelt:

Bau, Funktion und Leistungsfähigkeit der Sinnesorgane des Hundes und die Bedeutung der Sinnessysteme für die Ausbildung des Hundes. Vorstellung wissenschaftlich unterschiedener Lernformen. Von der Theorie zur Praxis: Erstes Schnuppertraining mit Seehunden.

Im zweiten Teil des Workshops (sonntags) können die zuvor erworbenen Kenntnisse in der praktischen Anwendung vertieft werden. Hierzu werden die besprochenen Trainingsmethoden direkt an den Seehunden der Forschungsstation angewandt, um einfache Verhaltensabläufe anzutrainieren, bzw. abzurufen.


Abschließend werden die Inhalte des Workshops und ihre Übertragbarkeit auf die Hundeausbildung gemeinsam diskutiert.


Die geringe Gruppengröße von mindestens 2 bis maximal 10 Personen ermöglicht dabei eine unmittelbare und direkte Betreuung jedes Kursteilnehmers während des Trainings.

Teilnehmerzahl: 2 bis 10 Personen

Anmeldung und Information: jeweils bis zwei Wochen vor Veranstaltungstermin bei Dr. Sven Wieskotten, Tel. (0381) 51053808 & (0171) 2809556, Mail: wieskotten[at]animal-and-training[.]de

Weitere Informationen unter www.animal-and-training.de

  • 300 € (In der Teilnahmegebühr sind enthalten: Getränke und Pausen-snacks, Mittagsimbiss, Skript)

24. Juni 2019

in Hannover

19:00 - 21:00 Uhr

VDH-Akademie

Sonderleiterschulung Annual Trophy Show & Internationale Ausstellung Hannover

Schulung anhand des Leitfadens für Sonderleiter und der VDH-Ausstellungs-Ordnung.


*Anmeldung erfolgt über den VDH-Mitgliedsverein.

Leif Kopernik
  • Keine Teilnahmegebühr

29. Juni 2019

in Freising

10:00 Uhr

VDH-Kolleg

Züchterseminar des VDH Landesverband Bayern e.V

Referentin: Frau Dr. med. vet. Barbara Keßler von der LMU München

Themen des Züchterseminars sind "Genetik" und "Anatomie des Hundes".

Tagesablauf

10.00 Uhr   Beginn des Seminars
Thema: „Genetik – für jeden verständlich gemacht“

12.00 Uhr   Mittagspause

13.00 Uhr   Thema: „Anatomie des Hundes – das unbekannte Wesen“
anschl. kurze Kaffeepause, danach Diskussion der Themen

15.30 Uhr   Ende der Veranstaltung


Unkostenbeitrag: € 35,00 inkl. Kaffeepause.

Bitte überweisen Sie bei Anmeldung den Beitrag auf das folgende Konto:

VDH Landesverband Bayern e.V
IBAN: DE87 7015 0000 1004 5725 07
Stadtsparkasse München

Anmeldung bitte bis 15. Juni 2019 an  Email:  vdh-ausstellungswesen[at]oppersdorff[.]de

Das Seminar findet satt im Hofbrauhauskeller, Lankesbergstr. 5, 85356 Freising.

  • 35 Euro inkl. Kaffeepause
August 2019

7. August 2019

in Leipzig

19:00 - 21:00 Uhr

VDH-Akademie

Sonderleiterschulung German Winner & Internationale Ausstellung Leipzig

Schulung anhand des Leitfadens für Sonderleiter und der VDH-Ausstellungs-Ordnung.


*Anmeldung erfolgt über den VDH-Mitgliedsverein.

Leif Kopernik
  • Keine Teilnahmegebühr

24./25. August 2019

in Rostock

Sa 10:00 - 16:00 Uhr
So 10:00 - 15:30 Uhr

VDH-Akademie

Kurs 2: Aufbaukurs Tiertraining. Wie lernt mein Tier

Dieser Kurs baut auf den ersten Kurs direkt auf. Hier wird nun stärker darauf eingegangen, „WIE“ Tiere lernen. Welche Strategien verfolgen Sie? Wie sehen sogenannte Lernkurven aus? Auch dieser Workshop wird am Marine-Science-Center in Rostock angeboten und bietet die einmalige Gelegenheit die theoretischen Inhalte an bestens trainierten Seehunden anzuwenden.

Im ersten Teil dieses Workshops werden samstags folgende Inhalte behandelt:

Kurze Rekapitulation der wichtigsten Lernformen, Strategien des Lernens, Versuchsanordnungen. Desweiteren sollen einfache Lernexperimente als „Rollenspiel“ durchgeführt werden, um sich eine bessere Vorstellung aneignen zu können, wie schwierig es für ein Tier sein kann zu erkennen, was wir von ihm wollen. Von der Theorie zur Praxis: Erste Trainingsschritte zu einem komplexeren Lernziel mit Seehunden.

Im zweiten Teil des Workshops (sonntags) können die zuvor erworbenen Kenntnisse in praktischen Anwendung mit den Seehunden vertieft werden. Hierzu werden die besprochenen Trainingsmethoden direkt an den Seehunden der Forschungsstation angewandt, um komplexere Verhaltensabläufe und Lernziele anzutrainieren, bzw. abzurufen.


Auch hier werden wieder abschließend die Inhalte des Workshops und ihre Übertragbarkeit auf die Hundeausbildung gemeinsam diskutiert.

Teilnehmerzahl: 2 bis 10 Personen

Anmeldung und Information: jeweils bis zwei Wochen vor Veranstaltungstermin bei Dr. Sven Wieskotten, Tel. (0381) 51053808 & (0171) 2809556, Mail: wieskotten[at]animal-and-training[.]de

Weitere Informationen unter www.animal-and-training.de

  • 300 € (In der Teilnahmegebühr sind enthalten: Getränke und Pausen-snacks, Mittagsimbiss, Skript)
September 2019

01. September 2019

in Dortmund

10:00 - 18:00 Uhr

VDH-Kolleg

Foto-Workshop: Hund in Action!

Wie man entfesselte Energie fotografiert

 

Der eine springt mit einem Riesensatz ins Wasser. Der andere flitzt pfeilschnell über das Feld. Manche Hunde schnellen bei Sprüngen meterhoch durch die Luft. Andere toben am liebsten ausgelassen mit Artgenossen über die Wiese. Wunderschöne Momente, die wir mit der Kamera einfangen und für die Ewigkeit festhalten wollen. Doch es ist gar nicht so einfach, ein vierbeiniges Energiebündel so zu fotografieren, dass seine enorme Power auch auf einem Foto spürbar ist.  Gabriele Metz (49) weiß, wie das funktioniert. Die freie Bild-Journalistin, die seit 30 Jahren Hunde-Fachbücher und Reportagen in Hunde-Fachzeitschriften bebildert, verrät in ihrem Praxis-Seminar ihre erprobten Lieblings-Tricks. Damit auch Sie in Zukunft souverän in dem Moment die Kamera auslösen, in dem ein einmaliges Action-Foto entsteht!

Gratis-Zugabe: Workshop-Teilnehmer die ihren Hund mitbringen, erhalten im Anschluss an das Seminar jeweils drei Profi-Fotos ihres Hundes (Porträt, Standfoto, Bewegung) per Mail.


Max. 40 Personen

Gabriele Metz
  • 90 Euro (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und Mittagessen)

11. September 2019

19:00 Uhr

VDH-Kolleg

Schmerzen beim Hund erkennen

Die Lebenserwartung unserer Hunde steigt und der Anteil an alten Hunden in der Tierarztpraxis damit auch. Gerade diese Patientengruppe hat oft Schmerzen und Gelenkbeschwerden, die sich in einer Bewegungsunlust, die Übergewicht nach sich ziehen können, äußert. Medizinische Diäten können ein Bestandteil der Therapie sein, sollten aber in einen multimodalen Therapieansatz eingebettet sein. Dazu gehört eine gezielte Linderung von Schmerzen, die zu einem Erhalt der Beweglichkeit führen. Doch bei allen Altersgruppen gilt: Wie erkenne ich Schmerzen beim Hund und wie reagiere ich richtig? Die Schmerzspezialistin Sabine Tacke erläutert ausführlich Möglichkeiten für Hundezüchter.

Anmeldung:

Frau Bettina Blase
Telefon: 0151/62966060
E-Mail: bettina.blase[at]eu.spectrumbrands[.]com

 

Referentin:

Prof. Dr. Sabine Tacke

14.September 2019

in Homburg

10:00 Uhr - 16:00 Uhr

VDH-Kolleg

VDH Saar e.V. : Kynologische Arbeitstagung

10.00 - ca. 16.00 Uhr

Rathaus Homburg, Am Forum 5, 66424 Homburg

Referentin: Frau Katharina Bottenberg

Neuzüchterschulung – Rund um die Geburt und Aufzucht von Welpen

  • Der Deckakt
  • Praktische Hinweise zur Haltung einer tragenden Hündin
  • Vorbereitung auf und Kontrolle der Geburt
  • Die komplikationslose Geburt
  • Verhalten und Versorgung des Muttertieres und der Welpen unmittelbar nach der Geburt
  • Entwicklung der Welpen bis zur Abgabe
  • Impf- und Entwurmungspläne
  • Abgaben der Welpen/Welpenkäufer

Veranstaltungsart: Vortrag, Fragen

Teilnahmegebühr: 40,00 €  zahlbar auf das Konto:
VDH Saar Sparkasse Neunkirchen
IBAN DE95 5925 2046 0100 2002 37
BIC SALADE51NKS


Bestätigung erfolgt nach Zahlungseingang

Essen: 17,50 Euro pro Person

Anmeldung: www.vdh-saar.de
Auskunft unter Email:  VDH-Saar-Heydt-Busch[at]t-online[.]de
VDH Landesverband Saar e.V.

14. September 2019

in Vaihingen/Ensingen (Baden-Württemberg)

10:00 - 16:00 Uhr

VDH-Akademie

Schulung für Ausstellungsleiter, Sonderleiter und Ringhelfer (mit Sonderleiter/Ringhelfer-Lizenzierung)

Folgende Themen werden behandelt:

  • Organisation und Durchführung von Sonderschauen auf Internationalen und Nationalen Ausstellungen sowie von Spezialausstellungen
  • Die Abwicklung im Ring
  • Die VDH-Ausstellungs-Ordnung
  • Der Leitfaden für Ausstellungsleiter, Sonderleiter und Ringhelfer

Referent: Hr. Ulrich Reidenbach

Ulrich Reidenbach
  • 35 Euro

14./15. September 2019

in Dortmund

Sa 10:00 - 18:00 Uhr
So 09:00 - 16:00 Uhr

VDH-Akademie

Kynologischer Basiskurs mit Grundkursen

Im Rahmen der VDH-Akademie werden drei jeweils zweitägige Kynologische Basiskurse mit Grundkursen angeboten. Die Veranstaltung setzt sich aus verschiedenen Modulen zusammen. Neben dem Basiskurs, den alle Teilnehmer am ersten Tag belegen, können am zweiten Tag verschiedene Module – je nach Fachrichtung der Teilnehmer – belegt werden.

  • Ein Tag: 100 € – Beide Tage: 180 € (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und Mittagessen)

Bitte passendes Modul wählen:

Die Buchung einzelner Module ist auf Anfrage möglich.

15.September 2019

in Homburg

09:00 Uhr - 16:00 Uhr

VDH-Kolleg

VDH Saar e.V. : Kynologische Arbeitstagung

9.00 - ca. 16.00 Uhr

Rathaus Homburg, Am Forum 5, 66424 Homburg

Referent: Prof. Dr. Martin S. Fischer

Die Anatomie des Hundes

Das Motto des Kurses ist: Anatomie kann so schön und hochinteressant sein! – vorausgesetzt Strukturen werden in einem funktionellen und physiologischen Zusammenhang und vor allem in für das Verständnis des eigenen Hundes bedeutsamer Weise unterrichtet. Versprochen ist, dass jeder Kursteilnehmer seinen Hund hinterher mit „anatomischen Augen“ sieht.

Veranstaltungsart: Vortrag, Fragen

Teilnahmegebühr: 45,00 €  zahlbar auf das Konto:
VDH Saar Sparkasse Neunkirchen
IBAN DE95 5925 2046 0100 2002 37
BIC SALADE51NKS

Bestätigung erfolgt nach Zahlungseingang

Essen: 17,50 Euro pro Person

Anmeldung: www.vdh-saar.de
Auskunft unter Email: VDH-Saar-Heydt-Busch[at]t-online[.]de
VDH Landesverband Saar e.V.

25. September 2019

in Dortmund

19:00 - 21:00 Uhr

VDH-Akademie

Sonderleiterschulung Bundessieger- & Herbstsieger-Ausstellung

Schulung anhand des Leitfadens für Sonderleiter und der VDH-Ausstellungs-Ordnung.


*Anmeldung erfolgt über den VDH-Mitgliedsverein.

Leif Kopernik
  • Keine Teilnahmegebühr

29. September 2019

in Dortmund

10:00 - 16:00 Uhr

VDH-Akademie

Schulung für Ausstellungsleiter, Sonderleiter und Ringhelfer (mit Sonderleiter/Ringhelfer-Lizenzierung)

Folgende Themen werden behandelt:

  • Organisation und Durchführung von Sonderschauen auf Internationalen und Nationalen Ausstellungen sowie von Spezialausstellungen
  • Die Abwicklung im Ring
  • Die VDH-Ausstellungs-Ordnung
  • Der Leitfaden für Ausstellungsleiter, Sonderleiter und Ringhelfer
Jochen Rissmann
  • 60 € (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und Mittagessen)
Oktober 2019

19. Oktober 2019

in Magdeburg

13:00 - 17:00 Uhr

VDH-Akademie

Zuchtstrategien

In diesem Kurs geht es um die Zuchtpraxis mit Themen wie:

  • Welche Rolle spielt die Genetik bei der Domestikation?
  • Inzucht und Heterosiszucht
  • Entstehung rassespezifischer Defekte
  • Methoden zeitgemäßer Hundezucht (Selektion, Zuchtwertschätzung, genomische Zuchtwertschätzung, DNA-Tests)
  • Probleme kleiner Populationen
  • Einkreuzung fremder Rassen
Prof. Dr. Jörg T. Epplen
  • 50 € (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee)

20. Oktober 2019

in Magdeburg

10:00 - 17:00 Uhr

VDH-Akademie

Die Anatomie des Hundes

Das Motto des Kurses ist: Anatomie kann so schön und hochinteressant sein! – vorausgesetzt Strukturen werden in einem funktionellen und physiologischen Zusammenhang und vor allem in für das Verständnis des eigenen Hundes bedeutsamer Weise unterrichtet. Versprochen ist, dass jeder Kursteilnehmer seinen Hund hinterher mit „anatomischen Augen“ sieht.

Prof. Dr. Martin S. Fischer
  • 80 € (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und Mittagessen)
November 2019

02. November 2019

in Dortmund

10:00 - 17:00

VDH-Akademie

Tagung der Zuchtverantwortlichen der VDH-Mitgliedsvereine*

Tagung der Zuchtverantwortlichen

 *Anmeldung erfolgt über den VDH-Mitgliedsverein

 

Referenten und Themen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

  • 80 € (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und Mittagessen)

02./03. November 2019

in Rostock

Sa 10:00 - 16:00 Uhr
So 10:00 - 15:30 Uhr

VDH-Akademie

Neu!! Kurs 3: Aufbaukurs Tiertraining II. Simultanes Training mehrerer Tiere

Dieser Kurs eignet sich für Interessierte, die bereits einen der beiden anderen Kurse teilgenommen haben, oder bereits versierte Hunde-/Tiertrainer sind.

Im ersten Teil dieses Workshops werden samstags folgende Inhalte behandelt:

Kurze Rekapitulation der wichtigsten Lernformen
und deren Anwendung im Training mit mehreren Tieren. Des Weiteren werden anhand verschiedenster Beispiele Situationen erklärt, wie man mit mehreren Tieren gleichzeitig trainieren kann, ohne dass eine Situation außer Kontrolle gerät. Hierbei werden auch sozialbiologische und sensorische Grundlagen, sowie die Verwendung unterschiedlicher Hilfsmittel für das simultane Training mit mehreren Tieren und Arten beleuchtet.

Von der Theorie zur Praxis: Erste Trainingsschritte zu einem komplexeren Lernziel mit Seehunden.
Im zweiten Teil des Workshops (sonntags) können die zuvor erworbenen Kenntnisse in praktischen Anwendung mit den Seehunden weiter vertieft werden. Hierzu werden die besprochenen Trainingsmethoden direkt an den Seehunden der Forschungsstation angewandt, um Trainingssituationen mit mehreren Tieren gleichzeitig zu meistern.

Auch hier werden wieder abschließend die Inhalte des Workshops und ihre Übertragbarkeit auf die Hundeausbildung gemeinsam diskutiert.

Teilnehmerzahl: 2 bis 10 Personen

Anmeldung und Information: jeweils bis zwei Wochen vor Veranstaltungstermin bei Dr. Sven Wieskotten, Tel. (0381) 51053808 & (0171) 2809556, Mail: wieskotten[at]animal-and-training[.]de

Weitere Informationen unter www.animal-and-training.de

  • 300 € (In der Teilnahmegebühr sind enthalten: Getränke und Pausen-snacks, Mittagsimbiss, Skript)

23./24. November 2019

in Dortmund

Sa 10:00 - 17:00 Uhr
So 09:00 - 13:00 Uhr

VDH-Akademie

Mutterhündin und Welpen – Zur Biologie Betreuung und möglichen Störungen

Das theoretische Grundwissen über die Biologie der Hündin und der neugeborenen Welpen, sowie die physiologischen Abläufe der Läufigkeit, Trächtigkeit und der Geburt werden auf höchst kompetente Art und Weise vermittelt. In direktem Zusammenhang zu den genannten Vorträgen werden den Teilnehmern umfangreiche Erkenntnisse und Erfahrungswerte aus der Praxis anschaulich dargestellt, wobei größtes Augenmerk auf die verhaltensgerechte Aufzucht der Welpen gelegt wird. Aber auch Probleme bei der Zucht werden beleuchtet. Geburtsstörungen, Ursachen für Erkrankungen des Neugeborenen aber auch Fragen, warum eine Hündin nicht aufnimmt oder welche Ursachen für die Unfruchtbarkeit eines Rüden verantwortlich sein können, werden aufgezeigt und zur Diskussion gestellt.

Prof. Dr. Hartwig Bostedt
Barbara Pallasky
  • 130 EUR (1. Tag: inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und Mittagessen
    2. Tag: inkl. Tagungsgetränke / Kaffee)

23./24.11.2019

in Leonberg

10.00 Uhr

VDH-Kolleg

39. Kynologische Arbeitstagung

23. und 24. November 2019, Stadthalle Leonberg
Beginn: 10.00 Uhr
Tagungsleiter: Dr. Wolfgang Sinzinger
Vorträge mit anschließender Diskussion

Programm:

Samstag, 23. November 2019

    Prof. Dr. Anne-Rose Günzel-Apel

    • 10.15–11.00 Uhr
      Meine Hündin wurde fehlgedeckt! Was ist im Hinblick auf die Erhaltung ihrer Gesundheit u. Fruchtbarkeit zu beachten?

      Diskussion und Pause
    • 11.30–12.15 Uhr
      Erkrankungen der Gebärmutter im Zyklus und nach der Geburt

      Diskussion
    • 12.30–13.30 Uhr Mittagspause

    Dr. Sarah Koll

    • 13.30–14.15 Uhr
      Die Augenlinse – Aufbau, Funktion, erworbene u. erbliche Erkrankungen

      Diskussion und Pause
    • 14.45–15.30 Uhr
      Die Netzhaut – Aufbau, Funktion, erworbene u. erbliche Erkrankungen

      Diskussion

    Sonntag, 24. November 2019

    Prof. Dr. Axel Wehrend

    • 10.15–11.00 Uhr
      Gesäugeerkrankungen

      Diskussion und Pause
    • 11.30–12.15 Uhr
      Fakten u. Mythen zur Kastration

    • 12.30–13.30 Uhr Mittagspause

    Dr. Christoph Klinger

    • 13.30–14.15 Uhr
      Hauterkrankungen beim Hund, ein Überblick I

      Diskussion und Pause
    • 14.45–15.30 Uhr
      Hauterkrankungen beim Hund, ein Überblick II

      Diskussion


    Kostenbeitrag:

    Tageskarte: 20 € im Vorverkauf: 15 €
    2-Tageskarte: 30 € im Vorverkauf: 25 €
    Tageskarten sind an der Kasse erhältlich!

    Schriftliche Bestellung mit Postanschrift bei:
    Hansjörg Puschacher, Oberer Schützenrain 16, 71229 Leonberg,
    Tel. 07152/27439, E-Mail: puschacher[at]arcor[.]de

    Überweisung an LV BW-Sonderkonto Kreissparkasse Böblingen,
    IBAN: DE21 6035 0130 0008 1224 54, BIC: BBKRDE6BXXX
    Verwendungszweck: „Kynologische Arbeitstagung und Vortags-Tag/-Tage“

    Parken: Stadthallen-Parkplatz, 2 €/Tag, Parkkarten an der Tageskasse erhältlich

    Nähere Informationen finden Sie unter www.vdh-bw.de

    Dezember 2019

    7./8. Dezember 2019

    in Kleinmachnow

    Sa 10:00 - 18:00 Uhr
    So 09:00 - 16:00 Uhr

    VDH-Akademie

    Kynologischer Basiskurs mit Grundkursen

    Im Rahmen der VDH-Akademie werden drei jeweils zweitägige Kynologische Basiskurse mit Grundkursen angeboten. Die Veranstaltung setzt sich aus verschiedenen Modulen zusammen. Neben dem Basiskurs, den alle Teilnehmer am ersten Tag belegen, können am zweiten Tag verschiedene Module – je nach Fachrichtung der Teilnehmer – belegt werden.

    • Ein Tag: 100 € – Beide Tage: 180 € (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und Mittagessen)

    Bitte passendes Modul wählen:

    Die Buchung einzelner Module ist auf Anfrage möglich.

    Premium Partner