Akademie

Die Akademie des VDH sorgt für Ausbildungsangebote mit einheitlichen Qualitätsstandards zu allen Fragen der Hundehaltung und -zucht. Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Seminarangebot. Natürlich können sich auch gleich online anmelden.

Qualifizierung rund um den Hund

Das Ausbildungsangebot des VDH ist in zwei Bereiche gegliedert:

a) VDH-Akademie
b) VDH-Kolleg

In der VDH-Akademie werden die Veranstaltungen angeboten, die im Kernkompetenzbereich des VDH und der Aus- und Weiterbildung der Züchter und Ehrenamtlichen in den VDH-Mitgliedsvereinen liegen. Dies umfasst die Bereiche Zucht, Hundeausbildung sowie das Ausstellungswesen.

Das VDH-Kolleg umfasst zum einen praxisorientierte Angebote des VDH, zum anderen bietet das VDH-Kolleg Partnern des VDH und seinen Untergliederungen die Möglichkeit, Seminare durch den VDH anerkennen und durch die Ausgabe von Zertifikaten aufwerten zu lassen.  

Qualifizierte Referenten des VDH, der Hochschulen und der Ordnungsbehörden sorgen bei allen Seminaren für ein hohes fachliches Niveau. Über 2.000 Teilnehmer nutzen jährlich die Angebote des VDH, um sich über kynologische Themen oder in Praxisseminaren fortzubilden.

 

 

September 2019

28. September 2019

in Alsfeld-Eudorf

10:30 Uhr

VDH-Kolleg

33. Kynologisches Symposium

10:30 Uhr Vortrag: Vom Sinn und Unsinn der DNA-Analyse beim Rassehund
Ein Überblick zu Themen wie Fellfarben-Vererbung, diverse Gen-Tests (Pro/Contra) und noch viel mehr....

Referentin: PD Dr. Ina Pfeiffer
Molekularbiologie Uni-Kassel Heinrich-Plett-Str. 40 34109 Kassel

13:30 Uhr Vortrag: Rund um den Rüden
Samengewinnung, Samenuntersuchung und Möglichkeiten der Konservierung. Besamung der Hündin Erkrankungen des Zuchtrüden

Referentin: Dr. Theresa Conze
Fachtierärztin für Zuchthygiene und Biotechnologie der Fortpflanzung. Dipl. ECAR Veterinärklinik Universität Gießen

Ort:
Hotel Restaurant „Zur Schmiede“
36304 Alsfeld-Eudorf,
Ziegenhainer Str. 26
Tel- 06631 – 793830

Besuchen Sie diese Veranstaltung Gebühr: 10.-- € (im Voraus zu entrichten)

Konto: VDH LV Hessen e.V. IBAN: DE05 5139 0000 0080 7552 01
max. 80 Personen
Anmeldung bis 08. September 2019: sandra.schmidt84[at]gmx[.]de

  • 10 Euro

25. September 2019

in Dortmund

19:00 - 21:00 Uhr

VDH-Akademie

Sonderleiterschulung Bundessieger- & Herbstsieger-Ausstellung

Schulung anhand des Leitfadens für Sonderleiter und der VDH-Ausstellungs-Ordnung.


*Anmeldung erfolgt über den VDH-Mitgliedsverein.

Leif Kopernik
  • Keine Teilnahmegebühr
Oktober 2019

19. Oktober 2019

in Magdeburg

13:00 - 17:00 Uhr

VDH-Akademie

Zuchtstrategien

In diesem Kurs geht es um die Zuchtpraxis mit Themen wie:

  • Welche Rolle spielt die Genetik bei der Domestikation?
  • Inzucht und Heterosiszucht
  • Entstehung rassespezifischer Defekte
  • Methoden zeitgemäßer Hundezucht (Selektion, Zuchtwertschätzung, genomische Zuchtwertschätzung, DNA-Tests)
  • Probleme kleiner Populationen
  • Einkreuzung fremder Rassen
Prof. Dr. Jörg T. Epplen
  • 50 € (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee)

20. Oktober 2019

in Magdeburg

10:00 - 17:00 Uhr

VDH-Akademie

Die Anatomie des Hundes

Das Motto des Kurses ist: Anatomie kann so schön und hochinteressant sein! – vorausgesetzt Strukturen werden in einem funktionellen und physiologischen Zusammenhang und vor allem in für das Verständnis des eigenen Hundes bedeutsamer Weise unterrichtet. Versprochen ist, dass jeder Kursteilnehmer seinen Hund hinterher mit „anatomischen Augen“ sieht.

Prof. Dr. Martin S. Fischer
  • 80 € (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und Mittagessen)
November 2019

02. November 2019

in Dortmund

10:00 - 17:00

VDH-Akademie

Tagung der Zuchtverantwortlichen der VDH-Mitgliedsvereine*

Tagung der Zuchtverantwortlichen

 *Anmeldung erfolgt über den VDH-Mitgliedsverein

 

Referenten und Themen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

  • 80 € (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und Mittagessen)

02./03. November 2019

in Rostock

Sa 10:00 - 16:00 Uhr
So 10:00 - 15:30 Uhr

VDH-Akademie

Neu!! Kurs 3: Aufbaukurs Tiertraining II. Simultanes Training mehrerer Tiere

Dieser Kurs eignet sich für Interessierte, die bereits einen der beiden anderen Kurse teilgenommen haben, oder bereits versierte Hunde-/Tiertrainer sind.

Im ersten Teil dieses Workshops werden samstags folgende Inhalte behandelt:

Kurze Rekapitulation der wichtigsten Lernformen
und deren Anwendung im Training mit mehreren Tieren. Des Weiteren werden anhand verschiedenster Beispiele Situationen erklärt, wie man mit mehreren Tieren gleichzeitig trainieren kann, ohne dass eine Situation außer Kontrolle gerät. Hierbei werden auch sozialbiologische und sensorische Grundlagen, sowie die Verwendung unterschiedlicher Hilfsmittel für das simultane Training mit mehreren Tieren und Arten beleuchtet.

Von der Theorie zur Praxis: Erste Trainingsschritte zu einem komplexeren Lernziel mit Seehunden.
Im zweiten Teil des Workshops (sonntags) können die zuvor erworbenen Kenntnisse in praktischen Anwendung mit den Seehunden weiter vertieft werden. Hierzu werden die besprochenen Trainingsmethoden direkt an den Seehunden der Forschungsstation angewandt, um Trainingssituationen mit mehreren Tieren gleichzeitig zu meistern.

Auch hier werden wieder abschließend die Inhalte des Workshops und ihre Übertragbarkeit auf die Hundeausbildung gemeinsam diskutiert.

Teilnehmerzahl: 2 bis 10 Personen

Anmeldung und Information: jeweils bis zwei Wochen vor Veranstaltungstermin bei Dr. Sven Wieskotten, Tel. (0381) 51053808 & (0171) 2809556, Mail: wieskotten[at]animal-and-training[.]de

Weitere Informationen unter www.animal-and-training.de

  • 300 € (In der Teilnahmegebühr sind enthalten: Getränke und Pausen-snacks, Mittagsimbiss, Skript)

16. November 2019

in Freising

10:00 – 16:00 Uhr

VDH-Akademie

Schulung für Ausstellungsleiter, Sonderleiter und Ringhelfer (mit Sonderleiter/Ringhelfer-Lizenzierung)

Folgende Themen werden behandelt:

  • Organisation und Durchführung von Sonderschauen auf Internationalen und Nationalen Ausstellungen sowie von Spezialausstellungen
  • Die Abwicklung im Ring
  • Die VDH-Ausstellungs-Ordnung
  • Der Leitfaden für Ausstellungsleiter, Sonderleiter und Ringhelfer

 

Hofbrauhauskeller
Lankesbergstr. 5
85356 Freising

Peter Schön
  • 35 €

23./24. November 2019

in Dortmund

Sa 10:00 - 17:00 Uhr
So 09:00 - 13:00 Uhr

VDH-Akademie

Mutterhündin und Welpen – Zur Biologie Betreuung und möglichen Störungen

Das theoretische Grundwissen über die Biologie der Hündin und der neugeborenen Welpen, sowie die physiologischen Abläufe der Läufigkeit, Trächtigkeit und der Geburt werden auf höchst kompetente Art und Weise vermittelt. In direktem Zusammenhang zu den genannten Vorträgen werden den Teilnehmern umfangreiche Erkenntnisse und Erfahrungswerte aus der Praxis anschaulich dargestellt, wobei größtes Augenmerk auf die verhaltensgerechte Aufzucht der Welpen gelegt wird. Aber auch Probleme bei der Zucht werden beleuchtet. Geburtsstörungen, Ursachen für Erkrankungen des Neugeborenen aber auch Fragen, warum eine Hündin nicht aufnimmt oder welche Ursachen für die Unfruchtbarkeit eines Rüden verantwortlich sein können, werden aufgezeigt und zur Diskussion gestellt.

Prof. Dr. Hartwig Bostedt
Barbara Pallasky
  • 130 EUR (1. Tag: inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und Mittagessen
    2. Tag: inkl. Tagungsgetränke / Kaffee)

23./24.11.2019

in Leonberg

10.00 Uhr

VDH-Kolleg

39. Kynologische Arbeitstagung

23. und 24. November 2019, Stadthalle Leonberg
Beginn: 10.00 Uhr
Tagungsleiter: Dr. Wolfgang Sinzinger
Vorträge mit anschließender Diskussion

Programm:

Samstag, 23. November 2019

    Prof. Dr. Anne-Rose Günzel-Apel

    • 10.15–11.00 Uhr
      Meine Hündin wurde fehlgedeckt! Was ist im Hinblick auf die Erhaltung ihrer Gesundheit u. Fruchtbarkeit zu beachten?

      Diskussion und Pause
    • 11.30–12.15 Uhr
      Erkrankungen der Gebärmutter im Zyklus und nach der Geburt

      Diskussion
    • 12.30–13.30 Uhr Mittagspause

    Dr. Sarah Koll

    • 13.30–14.15 Uhr
      Die Augenlinse – Aufbau, Funktion, erworbene u. erbliche Erkrankungen

      Diskussion und Pause
    • 14.45–15.30 Uhr
      Die Netzhaut – Aufbau, Funktion, erworbene u. erbliche Erkrankungen

      Diskussion

    Sonntag, 24. November 2019

    Prof. Dr. Axel Wehrend

    • 10.15–11.00 Uhr
      Gesäugeerkrankungen

      Diskussion und Pause
    • 11.30–12.15 Uhr
      Fakten u. Mythen zur Kastration

    • 12.30–13.30 Uhr Mittagspause

    Dr. Christoph Klinger

    • 13.30–14.15 Uhr
      Hauterkrankungen beim Hund, ein Überblick I

      Diskussion und Pause
    • 14.45–15.30 Uhr
      Hauterkrankungen beim Hund, ein Überblick II

      Diskussion


    Kostenbeitrag:

    Tageskarte: 20 € im Vorverkauf: 15 €
    2-Tageskarte: 30 € im Vorverkauf: 25 €
    Tageskarten sind an der Kasse erhältlich!

    Schriftliche Bestellung mit Postanschrift bei:
    Hansjörg Puschacher, Oberer Schützenrain 16, 71229 Leonberg,
    Tel. 07152/27439, E-Mail: puschacher[at]arcor[.]de

    Überweisung an LV BW-Sonderkonto Kreissparkasse Böblingen,
    IBAN: DE21 6035 0130 0008 1224 54, BIC: BBKRDE6BXXX
    Verwendungszweck: „Kynologische Arbeitstagung und Vortags-Tag/-Tage“

    Parken: Stadthallen-Parkplatz, 2 €/Tag, Parkkarten an der Tageskasse erhältlich

    Nähere Informationen finden Sie unter www.vdh-bw.de

    Dezember 2019

    7./8. Dezember 2019

    in Kleinmachnow

    Sa 10:00 - 18:00 Uhr
    So 09:00 - 16:00 Uhr

    VDH-Akademie

    Kynologischer Basiskurs mit Grundkursen

    Im Rahmen der VDH-Akademie werden drei jeweils zweitägige Kynologische Basiskurse mit Grundkursen angeboten. Die Veranstaltung setzt sich aus verschiedenen Modulen zusammen. Neben dem Basiskurs, den alle Teilnehmer am ersten Tag belegen, können am zweiten Tag verschiedene Module – je nach Fachrichtung der Teilnehmer – belegt werden.

    • Ein Tag: 100 € – Beide Tage: 180 € (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und Mittagessen)

    Bitte passendes Modul wählen:

    Die Buchung einzelner Module ist auf Anfrage möglich.

    Premium Partner