Akademie

Die Akademie des VDH sorgt für Ausbildungsangebote mit einheitlichen Qualitätsstandards zu allen Fragen der Hundehaltung und -zucht. Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Seminarangebot. Natürlich können sich auch gleich online anmelden.

Qualifizierung rund um den Hund

Das Ausbildungsangebot des VDH ist in zwei Bereiche gegliedert:

a) VDH-Akademie
b) VDH-Kolleg

In der VDH-Akademie werden die Veranstaltungen angeboten, die im Kernkompetenzbereich des VDH und der Aus- und Weiterbildung der Züchter und Ehrenamtlichen in den VDH-Mitgliedsvereinen liegen. Dies umfasst die Bereiche Zucht, Hundeausbildung sowie das Ausstellungswesen.

Das VDH-Kolleg umfasst zum einen praxisorientierte Angebote des VDH, zum anderen bietet das VDH-Kolleg Partnern des VDH und seinen Untergliederungen die Möglichkeit, Seminare durch den VDH anerkennen und durch die Ausgabe von Zertifikaten aufwerten zu lassen.  

Qualifizierte Referenten des VDH, der Hochschulen und der Ordnungsbehörden sorgen bei allen Seminaren für ein hohes fachliches Niveau. Über 2.000 Teilnehmer nutzen jährlich die Angebote des VDH, um sich über kynologische Themen oder in Praxisseminaren fortzubilden.

Februar/März 2024

ab dem 26. Februar 2024

jeweils um 18:30 Uhr

Online-Seminar
Komplettpaket

Kynologischer Basiskurs mit Grundkursen

Komplettpaket für alle Module – Teilnahmegebühr 125,00 EUR inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer

Darin enthaltene Online-Seminare – Beginn jeweils um 18:30 Uhr

Modul 1:

  • 26. Februar 2024: Dr. Jan Bach: Überinterpretation Rassestandards (ca. 60 Minuten + Fragen) entfällt: neuer Termin wird noch bekannt gegeben
  • 28. Februar 2024: Dr. Jan Bach: Grundkenntnisse Genetik (ca. 90 Minuten + Fragen)
  • 05. März 2024: Jörg Bartscherer: Rechtliches zur Zucht und Haltung von Hunden (ca. 90 Minuten + Fragen)

Modul 2:

  • 29. Februar 2024: Tanja Backes: Richterberichte / Zuchtzulassungen (ca. 60 Minuten + Fragen)
  • 04. März 2024: Tanja Backes: VDH-Zuchtrichter- und VDH-Zuchtrichter-Ausbildungsordnung mit Fallbeispielen / Beurteilungsverfahren und Ringmanagement (ca. 60 Minuten + Fragen)
  • 18. März 2024: Tanja Backes: Grundkenntnisse der Anatomie und Bewegung / Praxisteil (ca. 90 Minuten + Fragen)

Modul 3

  • 06. März 2024: Dr. Jan Bach: Zuchtstrategien / Zuchtprogramme (ca. 90 Minuten + Fragen)
  • 07. März 2024: Angelika Kammerscheid-Lammers: Zuchtzulassung / VDH-Zucht-Ordnung (ca. 60 Minuten + Fragen)

Modul 4

  • 11. März 2024: Angelika Kammerscheid-Lammers: Grundlagen Zuchtbuch / Wurfabnahmen Teil 1 (ca. 60 Minuten + Fragen)
  • 14. März 2024: Angelika Kammerscheid-Lammers: Wurfabnahmen Teil 2 (ca. 60 Minuten + Fragen)

Modul 5

  • 12. März 2024: Eva Senicar: Deckakt und Geburt (ca. 90 Minuten + Fragen
  • 13. März 2024: Eva Senicar: Welpenaufzucht + Abgabe (ca. 90 Minuten + Fragen)

Alle Online-Seminare stehen den Teilnehmern nach Beendigung für 7 Tage als Streaming-Video zur Verfügung. Sollten Sie also an einzelnen Online-Seminaren zeitlich nicht teilnehmen können, ist ein Eigenstudium im Nachgang möglich.

 

Die aktuellen Teilnahme- und Zahlungsbedingungen finden Sie hier.

Anmeldeschluss: 19. Februar 2024

ab dem 26. Februar 2024

jeweils um 18:30 Uhr

Online-Seminar
Paket „Züchter“

Kynologischer Basiskurs mit Grundkursen

Paket „Züchter“: Module 1, 3, 5 – Teilnahmegebühr: 115,00 EUR inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer

Darin enthaltene Online-Seminare – Beginn jeweils um 18:30 Uhr

Modul 1:

  • 26. Februar 2024: Dr. Jan Bach: Überinterpretation Rassestandards (ca. 60 Minuten + Fragen) entfällt: neuer Termin wird noch bekannt gegeben
  • 28. Februar 2024: Dr. Jan Bach: Grundkenntnisse Genetik (ca. 90 Minuten + Fragen)
  • 05. März 2024: Jörg Bartscherer: Rechtliches zur Zucht und Haltung von Hunden (ca. 90 Minuten + Fragen)

Modul 3

  • 06. März 2024: Dr. Jan Bach: Zuchtstrategien / Zuchtprogramme (ca. 90 Minuten + Fragen)
  • 07. März 2024: Angelika Kammerscheid-Lammers: Zuchtzulassung / VDH-Zucht-Ordnung (ca. 60 Minuten + Fragen)

Modul 5

  • 12. März 2024: Eva Senicar: Deckakt und Geburt (ca. 90 Minuten + Fragen
  • 13. März 2024: Eva Senicar: Welpenaufzucht + Abgabe (ca. 90 Minuten + Fragen)

Alle Online-Seminare stehen den Teilnehmern nach Beendigung für 7 Tage als Streaming-Video zur Verfügung. Sollten Sie also an einzelnen Online-Seminaren zeitlich nicht teilnehmen können, ist ein Eigenstudium im Nachgang möglich.

 

Die aktuellen Teilnahme- und Zahlungsbedingungen finden Sie hier.

 Anmeldeschluss: 19. Februar 2024

ab dem 26. Februar 2024

jeweils um 18:30 Uhr

Online-Seminar
Paket „Zuchtwarte“

Kynologischer Basiskurs mit Grundkursen

Paket „Zuchtwarte“: Module 1, 3, 4 – Teilnahmegebühr: 115,00 EUR inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer

Darin enthaltene Online-Seminare – Beginn jeweils um 18:30 Uhr

Modul 1:

  • 26. Februar 2024: Dr. Jan Bach: Überinterpretation Rassestandards (ca. 60 Minuten + Fragen) entfällt: neuer Termin wird noch bekannt gegeben
  • 28. Februar 2024: Dr. Jan Bach: Grundkenntnisse Genetik (ca. 90 Minuten + Fragen)
  • 05. März 2024: Jörg Bartscherer: Rechtliches zur Zucht und Haltung von Hunden (ca. 90 Minuten + Fragen)

Modul 3

  • 06. März 2024: Dr. Jan Bach: Zuchtstrategien / Zuchtprogramme (ca. 90 Minuten + Fragen)
  • 07. März 2024: Angelika Kammerscheid-Lammers: Zuchtzulassung / VDH-Zucht-Ordnung (ca. 60 Minuten + Fragen)

Modul 4

  • 11. März 2024: Angelika Kammerscheid-Lammers: Grundlagen Zuchtbuch / Wurfabnahmen Teil 1 (ca. 60 Minuten + Fragen)
  • 14. März 2024: Angelika Kammerscheid-Lammers: Wurfabnahmen Teil 2 (ca. 60 Minuten + Fragen)

Alle Online-Seminare stehen den Teilnehmern nach Beendigung für 7 Tage als Streaming-Video zur Verfügung. Sollten Sie also an einzelnen Online-Seminaren zeitlich nicht teilnehmen können, ist ein Eigenstudium im Nachgang möglich.

Die aktuellen Teilnahme- und Zahlungsbedingungen finden Sie hier.

 Anmeldeschluss: 19. Februar 2024

ab dem 26. Februar 2024

jeweils um 18:30 Uhr

Online-Seminar
Paket „Zuchtrichter“

Kynologischer Basiskurs mit Grundkursen

Paket „Zuchtrichter“: Module 1, 2 – Teilnahmegebühr 115,00 EUR inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer

Darin enthaltene Online-Seminare – Beginn jeweils um 18:30 Uhr

Modul 1:

  • 26. Februar 2024: Dr. Jan Bach: Überinterpretation Rassestandards (ca. 60 Minuten + Fragen) entfällt: neuer Termin wird noch bekannt gegeben
  • 28. Februar 2024: Dr. Jan Bach: Grundkenntnisse Genetik (ca. 90 Minuten + Fragen)
  • 05. März 2024: Jörg Bartscherer: Rechtliches zur Zucht und Haltung von Hunden (ca. 90 Minuten + Fragen)

Modul 2:

  • 29. Februar 2024: Tanja Backes: Richterberichte / Zuchtzulassungen (ca. 60 Minuten + Fragen)
  • 04. März 2024: Tanja Backes: VDH-Zuchtrichter- und VDH-Zuchtrichter-Ausbildungsordnung mit Fallbeispielen / Beurteilungsverfahren und Ringmanagement (ca. 60 Minuten + Fragen)
  • 18. März 2024: Tanja Backes: Grundkenntnisse der Anatomie und Bewegung / Praxisteil (ca. 90 Minuten + Fragen)

 

Alle Online-Seminare stehen den Teilnehmern nach Beendigung für 7 Tage als Streaming-Video zur Verfügung. Sollten Sie also an einzelnen Online-Seminaren zeitlich nicht teilnehmen können, ist ein Eigenstudium im Nachgang möglich.

Die aktuellen Teilnahme- und Zahlungsbedingungen finden Sie hier.

 Anmeldeschluss: 19. Februar 2024

19. März 2024

18:00 - 20:00 Uhr

Online-Seminar
VDH-Akademie

Webinarreihe „Der Sporthund im Fokus“

Teil 1: Fitness, Training & Ernährung

Physische und mentale Fitness ist unbedingte Voraussetzung für jeden erfolgreichen Sporthund, ebenso wie die 5 Grundlagen erfolgreichen Trainings. Welche diese sind und wie man sie erreicht, wird im ersten Teil der Sportmedizin Serie behandelt. Zum Erfolg gehört auch bedarfsgerechte Fütterung. Sprinter, Kraftsport- oder Ausdauersporthunde haben unterschiedliche Bedürfnisse. Sachkundige und spezifische Zusammensetzung des Futters steigert die Leistungsfähigkeit.

Teilnahmegebühr: 39 Euro inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer

Anmeldeschluss: 14. März 2024

Dr. Viola Hebeler
Fachtierärztin für Pferde und Sportmedizin bei Hunden

„Mein gesamtes Berufsleben habe ich mich mit Sportmedizin bei Tieren beschäftigt. Die erste Zeit war dies auf Pferde konzentriert. Ich habe bei Mannschaftstierärzten für Vielseitigkeit und Dressur gearbeitet und absolute Topathleten unter den Pferden behandelt. Später begann ich, meine Kenntnisse aus der Pferdemedizin Hunde zu übertragen. Gezielte Gelenksinjektionen sind in der Pferdemedizin seit Jahrzehnten gang und gäbe, bei Hunden waren sie lange Zeit exotisch. Seit 30 Jahren führe ich arbeitende Border Collies an Schafen. Ich bin zweifache Deutsche Meisterin und dreifache Vizemeisterin. Für das deutsche Team bei Europa- und Weltmeisterschaften war ich insgesamt über 20-mal mit 8 verschiedenen, selbst ausgebildeten Hunden, am Start. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie verheerend Sportverletzungen für Hunde und Handler sind. Daher habe ich mich stetig weiter fortgebildet in den Bereichen Sportmedizin, Rehabilitation und Chiropraktik bei Hunden. Zu meinen Patienten gehören international erfolgreiche Hunde genau wie Familienhunde aus dem Breitensport.“

Gewünschte Zahlungsweise


Noch nicht Mitglied im VDH-Züchterclub? Jetzt Rabatte und Vorteile sichern!

26. März 2024

18:00 - 20:00 Uhr

Online-Seminar
VDH-Akademie

Webinarreihe „Der Sporthund im Fokus“

Teil 2: Sportverletzungen - Entstehung & Vermeidung 

Sportverletzungen sind die traurige Seite der Medaille, aber auch hier gilt „Wissen ist Macht“. Kenntnis der Ursachen ist der erste Schritt zur Vermeidung. Der zweite Teil der Sportmedizin Serie behandelt die Fragen: Was passiert bei einer Verletzung? Welche Arten von Sportverletzungen gibt es? Was sind die Hauptursachen? Welche Sportarten und Übungen/Geräte begünstigen welche Verletzungen? Wie vermeidet man Verletzungen?

Teilnahmegebühr: 39 Euro inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer

Anmeldeschluss: 21. März 2024

Dr. Viola Hebeler
Fachtierärztin für Pferde und Sportmedizin bei Hunden

„Mein gesamtes Berufsleben habe ich mich mit Sportmedizin bei Tieren beschäftigt. Die erste Zeit war dies auf Pferde konzentriert. Ich habe bei Mannschaftstierärzten für Vielseitigkeit und Dressur gearbeitet und absolute Topathleten unter den Pferden behandelt. Später begann ich, meine Kenntnisse aus der Pferdemedizin Hunde zu übertragen. Gezielte Gelenksinjektionen sind in der Pferdemedizin seit Jahrzehnten gang und gäbe, bei Hunden waren sie lange Zeit exotisch. Seit 30 Jahren führe ich arbeitende Border Collies an Schafen. Ich bin zweifache Deutsche Meisterin und dreifache Vizemeisterin. Für das deutsche Team bei Europa- und Weltmeisterschaften war ich insgesamt über 20-mal mit 8 verschiedenen, selbst ausgebildeten Hunden, am Start. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie verheerend Sportverletzungen für Hunde und Handler sind. Daher habe ich mich stetig weiter fortgebildet in den Bereichen Sportmedizin, Rehabilitation und Chiropraktik bei Hunden. Zu meinen Patienten gehören international erfolgreiche Hunde genau wie Familienhunde aus dem Breitensport.“

Gewünschte Zahlungsweise


Noch nicht Mitglied im VDH-Züchterclub? Jetzt Rabatte und Vorteile sichern!

April 2024

02. April 2024

18:00 - 20:00 Uhr

Online-Seminar
VDH-Akademie

Webinarreihe „Der Sporthund im Fokus“

Teil 3: Therapie & Rehabilitation 

Der dritte Teil der Sportmedizin Serie beschäftigt sich mit den verschiedenen therapeutischen Möglichkeiten bei verschiedenen Verletzungsarten. Welche Option bringt welche Vor- und Nachteile mit sich? Ebenso gibt es verschiedenste Methoden zur Rehabilitation. Die Rolle der Physiotherapie als spezifische Rehabilitation im Gegensatz zur routinemäßigen Wellness-Behandlung wird ebenso beleuchtet wie die Rolle des Eigentümers oder Handlers für die Prognose.

Teilnahmegebühr: 39 Euro inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer

Anmeldeschluss: 26. März 2024

Dr. Viola Hebeler
Fachtierärztin für Pferde und Sportmedizin bei Hunden

„Mein gesamtes Berufsleben habe ich mich mit Sportmedizin bei Tieren beschäftigt. Die erste Zeit war dies auf Pferde konzentriert. Ich habe bei Mannschaftstierärzten für Vielseitigkeit und Dressur gearbeitet und absolute Topathleten unter den Pferden behandelt. Später begann ich, meine Kenntnisse aus der Pferdemedizin Hunde zu übertragen. Gezielte Gelenksinjektionen sind in der Pferdemedizin seit Jahrzehnten gang und gäbe, bei Hunden waren sie lange Zeit exotisch. Seit 30 Jahren führe ich arbeitende Border Collies an Schafen. Ich bin zweifache Deutsche Meisterin und dreifache Vizemeisterin. Für das deutsche Team bei Europa- und Weltmeisterschaften war ich insgesamt über 20-mal mit 8 verschiedenen, selbst ausgebildeten Hunden, am Start. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie verheerend Sportverletzungen für Hunde und Handler sind. Daher habe ich mich stetig weiter fortgebildet in den Bereichen Sportmedizin, Rehabilitation und Chiropraktik bei Hunden. Zu meinen Patienten gehören international erfolgreiche Hunde genau wie Familienhunde aus dem Breitensport.“

Gewünschte Zahlungsweise


Noch nicht Mitglied im VDH-Züchterclub? Jetzt Rabatte und Vorteile sichern!

Mai 2024

07. Mai 2024

19:00 - 20:30 Uhr

Online-Seminar

Sonderleiterschulung VDH-Europasieger- & Frühjahrssieger-Ausstellung 2024

Schulung anhand des Leitfadens für Sonderleiter und der VDH-Ausstellungs-Ordnung.


*Anmeldung erfolgt über den VDH-Mitgliedsverein.

Leif Kopernik

07. Mai 2024

18:00 - 20:00 Uhr

VDH-Akademie
Online-Seminar

Rechtliches zur Hundehaltung

Jeder Hundehalter und insbesondere Züchter und Sportler muss über eine ausreichende Sachkunde verfügen. Viele Bundeländer fordern dies mittlerweile sogar verpflichtend in den entsprechenden Ordnungen und Gesetzen. Sie müssen sich mit den Bedürfnissen des Hundes vertraut machen, sich in Fragen der Hundehaltung und Erziehung auskennen. Wichtig ist es dabei auch, die rechtlichen Rahmenbedingungen der Hundehaltung und Hundezucht zu kennen.
Was muss ich als Züchter, Aussteller und Sportler beachten (Tierschutz-Hundeverordnung)?
Benötige ich eine behördliche Genehmigung?
Wie darf ich meinen Hund unterbringen?
Gibt es bau- und ordnungsrechtliche Besonderheiten zu beachten?
Darf ich als Mieter oder Wohnungseigentümer einen Hund halten?
Welchen Haftungsgefahren bin ich ausgesetzt?
Wie gestalte ich Verträge?
Was muss ich als Veranstalter von Ausstellungen oder Wettbewerben mit Hunden beachten?

Teilnahmegebühr: 39 Euro inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer

Anmeldefrist: 01. Mai 2024

Jörg Bartscherer
Geschäftsführer und Justiziar des Verbandes, davor viele Jahre als Rechtsanwalt tätig, wird Ihnen diese wichtigen Themen vorstellen, möchte Problembewusstsein schaffen, aber auch Lösungen aufzeigen.

Gewünschte Zahlungsweise


Noch nicht Mitglied im VDH-Züchterclub? Jetzt Rabatte und Vorteile sichern!

13. Mai 2024

16:00 Uhr - 17:30 Uhr

VDH-Kolleg

Online-Seminar: Risiken von Vereinen im VDH und deren Absicherung

Das Online-Seminar findet an folgenden Terminen statt:

13.05.24 von 16:00 Uhr – 17:30 Uhr
02.09.24 von 12:00 Uhr – 13:30 Uhr 
17.12.24 von 11:00 Uhr – 12:30 Uhr

Interessenten melden sich bitte mit einer E-Mail mit Ihren Kommunikationsdaten, an welchem Seminar sie teilnehmen möchten. E-Mail an: Frank.Schon[at]devk[.]de

Sie können auch spezielle Themenwünsche senden.
Ihnen wird ein Microsoft TEAMS Link für das Webinar zugesendet.

  • Die Teilnahme ist kostenlos.
Juni 2024

19. Juni 2024

18:00 - 20:00 Uhr

Online-Seminar
VDH-Akademie

HD, ED, Spondylosen - was ist relevant für den Züchter?

Oftmals ist die offizielle Beurteilung auf HD, ED oder Spondylose für den Hundebesitzer oder Züchter schwierig nachzuvollziehen. Dieses Webinar soll neben den Grundlagen und der Anatomie der Gelenke einen kurzen Überblick über die bei der Beurteilung anzuwendenden Auswertungskriterien anhand von Beispielröntgenaufnahmen geben.

Teilnahmegebühr: 39 Euro inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer

Anmeldeschluss: 13. Juni 2024

 

 

Dr. Silke Viefhues
Fachtierärztin für Kleintiere, Fachtierärztin für bildgebende Verfahren -Klt., Zusatzbezeichnung Zahnheilkunde

Gewünschte Zahlungsweise


Noch nicht Mitglied im VDH-Züchterclub? Jetzt Rabatte und Vorteile sichern!

Juli 2024

10. Juli 2024

19:00 - 20:30 Uhr

Online-Seminar

Sonderleiterschulung German Winner Show 2024

Schulung anhand des Leitfadens für Sonderleiter und der VDH-Ausstellungs-Ordnung.


*Anmeldung erfolgt über den VDH-Mitgliedsverein.

Leif Kopernik
September 2024

02. September 2024

12:00 Uhr - 13:30 Uhr

VDH-Kolleg

Online-Seminar: Risiken von Vereinen im VDH und deren Absicherung

Das Online-Seminar findet an folgenden Terminen statt:

02.09.24 von 12:00 Uhr – 13:30 Uhr 
17.12.24 von 11:00 Uhr – 12:30 Uhr

Interessenten melden sich bitte mit einer E-Mail mit Ihren Kommunikationsdaten, an welchem Seminar sie teilnehmen möchten. E-Mail an: Frank.Schon[at]devk[.]de

Sie können auch spezielle Themenwünsche senden.
Ihnen wird ein Microsoft TEAMS Link für das Webinar zugesendet.

  • Die Teilnahme ist kostenlos.

18. September 2024

18:00 - 20:00 Uhr

VDH-Akademie
Online-Seminar

Rohfütterung (BARF) bei Hunden – Was ist zu beachten?

Der Einsatz von Rohfutter („BARF“ - „Bones And Raw Foods“) ist neben dem „klassischen“ Trocken- und Feuchtalleinfutter inzwischen eine häufige Fütterungsvariante für Hunde geworden. Jedoch müssen einige Aspekte beachtet werden, damit die bedarfsdeckende Versorgung des Hundes sichergestellt ist. Auch die Futterhygiene spielt beim Barfen eine wichtige Rolle - nicht nur für die Gesundheit des Hundes, sondern auch für die der Hundebesitzer:innen.

In dem Webinar sollen daher die folgenden Punkte praxisnah erläutert werden:
• Hintergründen des Barfens
• Rationsaufbau und Futterhygiene
• Barfen in unterschiedlichen Lebensstadien (Junghund, Senior)
• Barfen bei vorliegenden Erkrankungen

Sie erhalten auf diese Weise umfassende Informationen zur Rohfütterung - und was hierbei zu beachten ist.

Teilnahmegebühr: 39 Euro inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer

Anmeldeschluss: 10. September 2024

Prof. Dr. Nadine Paßlack, Professur für Klinische Grundlagenforschung in der Inneren Medizin der Kleintiere, Justus-Liebig-Universität Gießen

Gewünschte Zahlungsweise


Noch nicht Mitglied im VDH-Züchterclub? Jetzt Rabatte und Vorteile sichern!

Oktober 2024

19. Oktober 2024

in Dortmund

10:00 - 17:00

VDH-Akademie

Tagung der Zuchtverantwortlichen der VDH-Mitgliedsvereine

Teilnahmegebühr: 105 Euro (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und Mittagssnack)


*Anmeldung erfolgt über den VDH-Mitgliedsverein.

23. Oktober 2024

19:00 - 20:30 Uhr

Online-Seminar

Sonderleiterschulung Bundessieger- & Herbstsieger-Ausstellung 2024

Schulung anhand des Leitfadens für Sonderleiter und der VDH-Ausstellungs-Ordnung.


*Anmeldung erfolgt über den VDH-Mitgliedsverein.

Leif Kopernik

26./27. Oktober 2024

in Dortmund

Sa 09:30 - 17:00 Uhr
So 09:00 - 16:00 Uhr

VDH-Akademie

Kynologischer Basiskurs mit Grundkursen

Die Veranstaltung setzt sich aus verschiedenen Modulen zusammen. Neben dem Basiskurs, den alle Teilnehmer am ersten Tag belegen, können am zweiten Tag verschiedene Module – je nach Fachrichtung der Teilnehmer – belegt werden.

Modul 1: Kynologischer Basiskurs
Modul 2: Grundkurs Hundebeurteilung
Modul 3: Grundkurs Hundezucht
Modul 4: Grundkurs Zuchtkontrollen & Zuchtberatung
Modul 5: Grundkurs Zuchtpraxis

Die Themenübersicht finden Sie hier


Teilnahmegebühr: 280 Euro inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer (inkl. Tagungsgetränke / Kaffee und Mittagssnack)

Die Buchung einzelner Module ist auf Anfrage möglich.

Anmeldeschluss: 04. Oktober 2024

Module wählen

Gewünschte Zahlungsweise


Noch nicht Mitglied im VDH-Züchterclub? Jetzt Rabatte und Vorteile sichern!

Dezember 2024

17. Dezember 2024

11:00 Uhr - 12:30 Uhr

VDH-Kolleg

Online-Seminar: Risiken von Vereinen im VDH und deren Absicherung

Das Online-Seminar findet an folgenden Terminen statt:

17.12.24 von 11:00 Uhr – 12:30 Uhr

Interessenten melden sich bitte mit einer E-Mail mit Ihren Kommunikationsdaten, an welchem Seminar sie teilnehmen möchten. E-Mail an: Frank.Schon[at]devk[.]de

Sie können auch spezielle Themenwünsche senden.
Ihnen wird ein Microsoft TEAMS Link für das Webinar zugesendet.

  • Die Teilnahme ist kostenlos.

- Anzeige -

- Anzeige -

Top Partner
Premium Partner