Newsarchiv

Dogs & Fun 2022

26.000 Besucher kamen zur Premiere der Dogs & Fun. Krönender Abschluss der dreitägigen Veranstaltung waren die beiden Best in Show-Finale. Die Bundessieger-Ausstellung gewann der Greyhound INA'S FASHION DESIRABLE, von Ina Koulermou und Olaf Knauber. Auf der Herbstsieger-Ausstellung ging der erste Platz an den Airdale Terrier INTO THE FUTURE OF MALTON von Martin Bouma und Thomas Steinbach.

Zu den Ergebnissen der Gruppenwettbewerbe

Bundessieger

Herbstsieger

Fitnesstest für Brachyzephale - Aufruf zur Teilnahme

An der Klinik für Kleintiere der TiHo Hannover wird ein Fitnesstest für brachycephale Hunde nach der Erprobung beim Mops nun auch für weitere Rassen evaluiert.

Der ehemalige Präsident des VDH, Dr. Wilfried Peper, ist am 3. Dezember 2022 in Dortmund verstorben.

Seine außergewöhnliche kynologische Karriere begann 1992 mit der Eintragung als Richter durch den Klub für Terrier, dessen Ehrenvorsitzender er war. 2002 folgte die Ernennung zum Allgemeinrichter. Für 85 Rassen war er zudem als Spezialzuchtrichter eingetragen.

Vorteilspaket für Züchter im VDH

Über 4.000 Züchter nutzen bereits die exklusiven Vorteile des VDH-Züchterclubs. Werben auch Sie mit dem Gütesiegel „Züchter im VDH“ und profitieren Sie vom Bekanntheitsgrad des VDH. Jeder Züchter, der einem VDH-Zuchtverein angeschlossen ist, kann Mitglied im Züchterclub werden.

Neue FCI-Championtitel

Die FCI hat zwei neue Championtitel für Jugend und Veteranen eingeführt. Die Anwartschaften werden nur auf Internationalen Ausstellungen vergeben, die Beantragung erfolgt über den VDH:

FCI-Internationaler Jugend-Schönheitschampion: Weitere Infos (Link auf www.vdh.de/index.php)

FCI-Internationaler Veteranen-Schönheitschampion: Weitere Infos (Link auf www.vdh.de/index.php)

Erfolgreiches Treffen der internationalen Kennel Clubs in Amsterdam

Kennel Club-Vertreter aus Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Italien, Norwegen, Schweden und den Niederlanden haben sich am 28. und 29. September zu einem zweitägigen Treffen zusammengefunden, um sich für reinrassige Hunde in Europa einzusetzen.

Tagung der Zuchtverantwortlichen der VDH-Mitgliedsvereine

Die Tagung der Zuchtverantwortlichen der VDH-Mitgliedsvereine findet am 29. Oktober 2022 in Dortmund von 09:00 bis 15:30 Uhr statt. Das Programm zur Tagung können Sie sich unter dem Link herunterladen.

Die neue Ausgabe von "Unser Rassehund" ist da!

In der November-Ausgabe findet ihr u.a. folgende Themen:

- Rasseporträt Cairn Terrier

- Alzheimer bei Hunden

- Dog of the Year 2022

Wie immer danken wir den Vereinen und Autoren für die tollen Bilder und Artikel.

VDH-Akademie Programm 2023

Kynologische Basiskurse mit Grundkursen 2023

Die Anmeldung zu den Kynologischen Basiskursen mit Grundkursen 2023 wird ab Mitte Januar 2023 möglich sein.

Vorab schon mal die Termine:

04./05. März 2023 in Dortmund

02./03. September 2023 in Dortmund

Dezember 2023 (online)

Summer & Dogs

Am 09. und 10. Juli 2022 verwandelt sich der Rennbahnpark in Neuss in ein riesiges Hunde-Paradies. Erstmalig wird der VDH dort in eine große Open-Air Veranstaltung durchführen. Neben der Rassehunde-Ausstellung erwartet Sie im 175.000 qm großen Parkgelände ein buntes Rahmen- und Showprogramm. Ein spannendes Agility-Turnier, Dog-Diving zum Mitmachen und ein großer Shoppingbereich mit allen Produkten rund um den Hund sorgen für Spaß und Abwechslung.


Ergebnisdienst German Winner Show

Ergebnisdienst Internationale Ausstellung

Vergabebedingungen Deutscher Jugend-Champion (VDH)

Aufgrund der Corona-Pandemie und dem damit einhergehenden Wegfall vieler Internationaler und Nationaler Ausstellung wurden in 2020 die Vergabebedingungen für den Deutschen Jugend-Champion (VDH) vorübergehend vereinfacht. Da in diesem Jahr wieder zahlreiche Internationale, Nationale und Spezial-Rassehunde-Ausstellungen stattfinden werden, hat der VDH-Vorstand beschlossen, ab dem 01.08.2022 wieder zu der in der Durchführungsbestimmung „VDH-Titel und Titel-Anwartschaften“ festgelegten Regelung zurückzukehren.

Hundeveranstaltungen in Deutschland im Jahr 2022

Der Präsident des VDH, Prof. Dr. Peter Friedrich, informiert über die aktuellen Auswirkungen der Tierschutzhundeverordnung für Ausstellungen und Hundesport-Veranstaltungen und die Anwendung des Tierschutzgesetzes. Da sich die Lage der Dinge im Zusammenhang mit der Auslegung der verbindlichen Rechtsgrundlagen gegenwärtig wieder und wieder in schneller Folge ändert, muss betont werden, dass die Ausführungen den Charakter einer Momentaufnahme haben.

Inhalte von Zuchtbestimmungen kynologischer Organisationen

Wo sich Hunderassen, Lebensbedingungen und Wissensstände verändern, müssen logischerweise auch Zuchtstrategien und Zuchtprogramme überarbeitet werden. Prof. Dr. Peter Friedrich skizziert in seinem Artikel die unterschiedliche Themenkomplexe, die Bestandteil einer jeden Zuchtordnungen sein sollten, um die angestrebten fördernden und bekämpfenden Wirkungen erzielen zu können.

Weihnachtsferien

Die VDH-Geschäftsstelle wird ab dem 23.12.2022 geschlossen. Wir sind ab dem 9.1.2023 wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2023.

Rasse des Monats: Cavalier King Charles Spaniel

Sanfte Charme-Offensive

Ein echter Kavalier spricht optisch an und überzeugt auch mit formvollendeten Manieren. Bei alledem kann der Cavalier King Charles Spaniel voll und ganz mithalten. Denn dieser freundliche, verschmuste und anhängliche Vierbeiner ist nicht nur zauberhaft anzusehen, sondern auch ein ausgesprochen umgänglicher Familienhund.

Sanna Englund ist Botschafterin des Hundes

Alles dreht sich um Hunde am 11. und 12. Juni 2022 – dem Wochenende, an dem der Tag des Hundes gefeiert wird. Dieses Mal mit Unterstützung der Schauspielerin und diesjährigen Botschafterin des Hundes, Sanna Englund.

VDH-Europasieger & Frühjahrssieger-Ausstellung

Die Vorgaben der Tierschutz-Hundeverordnung haben Auswirkungen für die Ausstellung vom 27.-29. Mai in Dortmund. Um auf tierärztliche Eingangskontrollen und Untersuchungen der Ausstellungshunde am Eingang verzichten zu können, hat sich der VDH mit den zuständigen Behörden für die VDH-Europasieger-& Frühjahrssieger-Ausstellung auf Konzept mit verpflichtenden tierärztlichen Untersuchungen im Vorfeld verständigt.

 

Ergebnisdienst Frühjahrssieger-Ausstellung

Ergebnisdienst VDH-Europasieger-Ausstellung

Neufassung der Tierschutz-Hundeverordnung (TierSchHuV)

Am 01.01.2022 ist eine neue Fassung der Tierschutz-Hundeverordnung (TierSchHuV) in Kraft getreten, die erneut mit einer Vielzahl unbestimmter Rechtsbegriffe arbeitet. Die Neufassung der TierSchHuV stellt nicht nur den Hundesport und das Prüfungswesen, sondern auch Veranstalter von Rassehunde-Ausstellungen im VDH vor große Herausforderungen. Selbst Zuchtzulassungsprüfungen können davon betroffen sein.

 

Tierschutzhundeverordnung – aktueller Stand

Die letzten Wochen waren geprägt von Diskussionen mit Amtsveterinären, Behörden und Ministerien bezüglich der Umsetzung des § 10 der neuen Tierschutzhundeverordnung. Diese sieht unter anderem ein Ausstellungsverbot für Hunde mit sogenannten Qualzuchtmerkmalen vor.

 

Gegen die unverhältnismäßige Umsetzung der Tierschutzhundeverordnung – seriöse Hundehalter und Züchter werden bestraft

Seit 1.1.2022 ist die Neufassung der Tierschutzhundeverordnung (TierSchHuV) gültig. Der VDH als führender Dachverband der Hundezucht- und Hundesportvereine in Deutschland unterstützt grundsätzlich das Anliegen, die Zucht von Hunden mit den in der TierSchHuV genannten Merkmalen zu verhindern.

 

Fast 85.000 Welpen – eine deutliche Steigerung zum Vorjahr

2021 belegt der Deutsche Schäferhund erneut Platz 1 in der Welpenstatistik. Der Teckel bleibt mit einem deutlichen Plus (545 mehr Welpen im Vergleich zu 2020) weiterhin auf Platz 2, gefolgt von Deutsch Drahthaar, Labrador Retriever, Pudel und Golden Retriever. Der Deutsch Kurzhaar (2020 noch auf Platz 10) springt auf Platz 7 und kann mit einem Plus von 607 Welpen im Vergleich zu 2020 den größten Zuwachs verzeichnen. Auf Platz 8 liegt der Rottweiler, gefolgt vom Deutschen Boxer und Kleinem Münsterländer, der neu in den Top Ten ist. Insgesamt stieg die Zahl der eingetragenen Welpen auf 84.885.

Änderung der Tierärztegebührenordnung

Am 22. November ist es soweit. Dann tritt die „Änderung der Tierärztegebührenordnung‘ in Kraft und strukturiert die Gebühren für tierärztliche Leistungen – erstmals seit 1999 – neu. Die neuen Gebühren basieren auf den Ergebnissen einer Studie, die 2020 vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft in Auftrag gegeben wurde. Im Rahmen dieser Studie erfolgte eine Bewertung einzelner tierärztlicher Leistungen auf wissenschaftlich fundierter Basis; mit dem Ziel, eine Kostendeckung durch die Gebührenordnung für Tierärztinnen und Tierärzte (GOT) abzusichern.

Stellenausschreibungen

Sie mögen Hunde? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir haben derzeit zwei offene Stellen:

IT-Projektmanager (m/w/d) für Microsoft Dynamics 365 Business Central:

tinyurl.com/2scfjmzp

Content Manager Web/Social Media (m/w/d):

tinyurl.com/4hwfdhvx

Nachruf Clemens Lux

Der ehemalige Hauptgeschäftsführer des SV ist im Alter von 75 Jahren verstorben.

Feiern Sie mit!

Jetzt anmelden und beim Tag des Hundes 2022 mitmachen!

Die besondere Rolle des Hundes wird am 12. Juni 2022 als Tag des Hundes gefeiert. Bundesweit werden der VDH und seine Mitgliedsvereine an dem Aktionswochenende 11./12. Juni 2022 vielfältige Aktivitäten rund um den Hund anbieten.

 

Beschlüsse gegen Russland & Belarus

Der VDH verurteilt auf Schärfste die weitere Eskalation der Gewalt, die sich gegen die ukrainische Bevölkerung richtet. Aufgrund der Beteiligung Belarus an dieser von Russland initiierten völkerrechtswidrigen Invasion hat der VDH-Vorstand bis auf Widerruf weitreichende Maßnahmen beschlossen.

Breed Specific Instructions

Der VDH-Vorstand hat für alle Ausstellungen die Breed Specific Instructions (BSI) in Kraft gesetzt. Die BSI beinhalten Empfehlungen an den Richter, die rassespezifischen Risikobereiche zu beobachten und Probleme sowie die Funktionalität in diesen Bereichen zu beachten. Sie sind eine Ergänzung zum Rassestandard, der rassetypische Merkmale und Verhalten beschreibt.

Wir halten zusammen

VDH, FCI und Fressnapf powern Ukraine-Hilfsprojekt

Tief betroffen von den Kriegs-Geschehnissen in der Ukraine, beschloss VDH-Züchterin Dagmar Klein, den dort lebenden Vierbeinern zu helfen. Sie fand Mitstreiter: den VDH, Fressnapf und schließlich auch die FCI. UR-Redakteurin Gabriele Metz sprach mit der engagierten Hundeliebhaberin über ihre Erlebnisse.

Neuerungen in Satzung und Ordnungen des VDH

Anlässlich der ordentlichen Mitgliederversammlung des VDH am 01.08.2021 in Hagen wurden auch Änderungen einiger Regelwerke des VDH beschlossen.

Die aktuellen Fassungen der Satzungen und Ordnungen sind verfügbar auf über den VDH > Satzung & Ordnungen

Meldungen ab sofort möglich

Ab sofort können Sie für die VDH-Europasieger & Frühjahrssieger-Ausstellung melden. Ein Wochenende mit zwei Ausstellungen auf denen Sie internationale (CACIB) und nationale (CAC) Titel mit Ihrem Hund erlangen können. Eine hochkarätige Veranstaltung mit renommierten Richtern, die attraktive Tagestitel für die CACIB-Hunde sowie in der Jugend- und Veteranenklasse vergeben können.

Neuer Fitnesstest für den Mops

Der Tierarzt Prof. Dr. Ingo Nolte von der Tierärztlichen Hochschule Hannover hat einen Fitnesstest für den Mops entwickelt, der mit festgelegten Standards die Gesundheit der Hunde auf den Prüfstand bringt. Dieser standardisierte, submaximale Fitnesstest wurde in den vergangenen drei Jahren an den tierärztlichen Hochschulen in Hannover, Gießen und München evaluiert.

Baron von Gingins-Gedächtnismedaille 2022 – jetzt Preisträger vorschlagen

Der VDH erinnert mit der Baron von Gingins-Gedächtnismedaille an einen der Gründer des deutschen Hundewesens und zeichnet mit dieser Ehrung Persönlichkeiten aus, die mit herausragenden Leistungen die Rassehundezucht maßgeblich beeinflusst haben.

VDH-Akademie 2022

Kynologischer Basiskurs mit Grundkursen am 05./06. März 2022 in Dortmund - jetzt anmelden

Auch in diesem Jahr wird wieder im Rahmen der VDH-Akademie der Kynologische Basiskurs mit Grundkursen als Wochenendveranstaltung in Dortmund angeboten. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Hilfe für die Ukraine

Der VDH hat ein Spendenkonto eingerichtet und organsiert Futtertransporte in die Ukraine und unterstützt Rettungshundestaffeln vor Ort mit Ausrüstung. Neben einer Spende können Sie auch weiterhin Unterkunftsplätze für Menschen und Hunde aus der Ukraine anbieten. Dafür hat der VDH eine Website eingerichtet.

Top Partner
Premium Partner