Dortmund und Leipzig werden Doppel-Internationale Ausstellungen mit neuen Titeln

Anzeige

2013 wird der VDH die Ausstellungen in Dortmund und Leipzig jeweils als doppelte Internationale Ausstellung anbieten. Damit können Aussteller mit einer Doppelmeldung zweimal an einem Wochenende das CACIB gewinnen. Die VDH-Mitgliedsvereine haben dazu zum 7. Januar 2013 entsprechende Änderungen der Ausstellungsordnung beschlossen.

An allen drei Ausstellungswochenenden (Mai, August und Oktober) wird jeweils ein eintragungsfähiger Titel vergeben. Neben den etablierten Titeln „VDH-Europasieger“ und „Bundessieger“ wird dies zukünftig in Leipzig der „German Winner“ im Rahmen der German Winner Show Leipzig sein.

Alle drei Titel berechtigen in Verbindung mit einer Anwartschaft für einen Championtitel, die auf einer anderen Ausstellung errungen wurde, zum Start in der Championklasse. Anwartschaften für den Deutschen Champion (VDH) zählen auf der VDH-Europasieger-Ausstellung, auf der German Winner Show und der Bundessieger-Ausstellung doppelt; Reserve-Anwartschaften werden zu vollwertigen aufgewertet.

Abschaffung der Ehrenklasse
In Anpassung an das neue FCI-Ausstellungsreglement hat der VDH die Streichung der Ehrenklasse vorgenommen. Dies ist auch deshalb erforderlich, weil bislang die VDH-Ausstellungsordnung für die Ehrenklasse vorsah, dass die erstplatzierten Hunde um den Rassebesten (BOB) konkurrieren. Diese Regelung ist konträr zu den FCI-Bestimmungen.

Neuer Titel: „VDH-Jahressieger
Darüber hinaus wird zukünftig der „VDH-Jahressieger“ in Wettbewerb gestellt. Die Vergabebedingungen beziehen hierbei alle Internationalen Ausstellungen in Deutschland ein.

Der Titel „VDH-Jahressieger“ wird an Hunde vergeben, die im Laufe eines Kalenderjahres mindestens vier CACIB erhalten haben, davon mindestens zwei an verschiedenen VDH-Ausstellungswochenenden (VDH-Europasieger- & Internationale Ausstellung / Bundessieger- & Internationale Ausstellung / German Winner Show & Internationale Ausstellung) und mindestens zwei auf anderen Internationalen Ausstellungen in Deutschland.

Der Titel „VDH-Jahressieger“ kann kostenlos beim VDH beantragt werden und berechtigt zum Start in der Championklasse.

Für den Antrag bitte folgende Unterlagen an den VDH senden:

 

  • Vier Kopien der Richterberichtsformulare
  • Kopie der Ahnentafel
  • Angabe des Eigentümers mit aktueller Anschrift (wird auf der Titelurkunde eingetragen)

Verband für das Deutsche Hundewesen
z.Hd. Frau Böhme
Westfalendamm 174
44141 Dortmund
E-Mail: boehme[at]vdh[.]de

Zurück

Premium Partner