Dog Frisbee

Der Sport mit der Wurfscheibe stammt aus den USA und erfreut sich in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Er ist auch unter dem Namen Discdogging bekannt. Der sportliche Wettkampf im Dog Frisbee wird vor allem in drei Disziplinen ausgetragen: Freestyle, Mini- und Long-Distance. 

Hund mit Frisbee

Anzeige

Freestyle

Beim Freestyle gibt es keinerlei festgelegte Kombinationen oder Abläufe. Hier zeigt der Werfer mit seinem Hund eine durchgängige Dog-Frisbee-Vorführung von 2 Minuten Dauer nach eigener Choreographie. Dabei kombiniert er die verschiedenen Wurf-Techniken und Tricks zu einer individuellen Kür mit harmonischen Überleitungen und einer passenden Musik.

Mini-Distance

Beim Mini-Distance gibt es Punkte für jeden Wurf, den der Hund in der Luft fängt. Das Ziel ist, innerhalb von 60 bzw. 90 Sekunden (je nach gespieltem Reglement), möglichst viele Punkte zu erreichen. Gespielt wird auf einem markierten Spielfeld mit verschiedenen Wertungs-Zonen.

Long-Distance

Beim Long-Distance gibt es im Gegensatz zur Mini-Distance keine Zeitbeschränkung. Hier ist das Ziel, die Scheibe so weit wie möglich zu werfen. Es zählen jedoch nur die vom Hund gefangenen Scheiben. Gewonnen hat das Team mit dem weitesten gefangenen Wurf aus drei Versuchen.

Agility, Gebrauchshundesport, Turnierhundesport, Obedience und vieles mehr. Wir informieren Sie über den Hundesport im VDH.

Newsletter abonnieren

Informationen zum Datenschutz finden Sie hier!

Aktuelle Nachrichten

Leonard Lansink ist neuer Botschafter des Hundes

Einmal pro Jahr ist es soweit: Dann ernennt der VDH einen Prominenten zum Botschafter des Hundes. Voraussetzungen sind ein großes Herz für den besten Freund des Menschen und das Bewusstsein für einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Hund innerhalb der Gesellschaft. Dieses Jahr fiel die Wahl auf den deutschen Schauspieler und Labrador-Liebhaber Leonard Lansink.

VDH-Europasieger & Frühjahrssieger-Ausstellung

2. Meldeschluss: 10. April 2019

Vom 17.-19. Mai 2019 findet in Dortmund die VDH-Europasieger & Frühjahrssieger-Ausstellung statt. Melden Sie Ihren Hund zu einer der größten Ausstellungen Deutschlands! Bei einer gleichzeitigen Anmeldung zu beiden Ausstellungen erhalten Sie einen Rabatt auf die Meldegebühr und haben gleichzeitig die doppelte Chance auf Titel und Anwartschaften.

Deutsche Meisterschaft Dog Dancing

Vom 17.-19. Mai 2019 findet im Rahmen der Messe Hund & Katz in Dortmund die Deutsche Meisterschaft im Dog Dancing statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Ausführungen zur Geburt bei der Hündin und zur Welpenaufzucht

28. April 2019 in Ingolstadt und 26. Mai 2019 in Magdeburg

Besprochen werden in diesem Seminar von Prof. Dr. Hartwig Bostedt sowohl die biologischen Grundlagen rund um die Geburt als auch das Erkennen eventuell in dieser Periode auftretender Probleme. Ebenso werden Themen zum neugeborenen Welpen abgehandelt und kritische Situationen in den ersten Lebenswochen dargestellt.

Premium Partner