Dog Frisbee

Der Sport mit der Wurfscheibe stammt aus den USA und erfreut sich in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Er ist auch unter dem Namen Discdogging bekannt. Der sportliche Wettkampf im Dog Frisbee wird vor allem in drei Disziplinen ausgetragen: Freestyle, Mini- und Long-Distance. 

Hund mit Frisbee

Anzeige

Freestyle

Beim Freestyle gibt es keinerlei festgelegte Kombinationen oder Abläufe. Hier zeigt der Werfer mit seinem Hund eine durchgängige Dog-Frisbee-Vorführung von 2 Minuten Dauer nach eigener Choreographie. Dabei kombiniert er die verschiedenen Wurf-Techniken und Tricks zu einer individuellen Kür mit harmonischen Überleitungen und einer passenden Musik.

Mini-Distance

Beim Mini-Distance gibt es Punkte für jeden Wurf, den der Hund in der Luft fängt. Das Ziel ist, innerhalb von 60 bzw. 90 Sekunden (je nach gespieltem Reglement), möglichst viele Punkte zu erreichen. Gespielt wird auf einem markierten Spielfeld mit verschiedenen Wertungs-Zonen.

Long-Distance

Beim Long-Distance gibt es im Gegensatz zur Mini-Distance keine Zeitbeschränkung. Hier ist das Ziel, die Scheibe so weit wie möglich zu werfen. Es zählen jedoch nur die vom Hund gefangenen Scheiben. Gewonnen hat das Team mit dem weitesten gefangenen Wurf aus drei Versuchen.

Agility, Gebrauchshundesport, Turnierhundesport, Obedience und vieles mehr. Wir informieren Sie über den Hundesport im VDH.

Newsletter abonnieren

Informationen zum Datenschutz finden Sie hier!

Aktuelle Nachrichten

Corona-Virus – Alle Informationen

Durch die behördlichen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus sind auch die VDH Mitgliedsvereine in ihren Tätigkeiten stark eingeschränkt. Hier finden Sie alle relevanten Informationen für unsere Vereine und Hundehalter zu Ausstellungen, Zuchtgeschehen und Hundesport.

Coronavirus - Statement des Präsidenten des VDH

Prof. Dr. Peter Friedrich äußert sich zur aktuellen Situation und den Auswirkungen für die VDH-Mitgliedsvereine und die Hundehalter. In seinem Statement erläutert ihr die Maßnahmen und Empfehlungen des VDH für den Umgang mit dieser Krisensituation.

 

VDH-Europasieger & Frühjahrssieger Ausstellung

Der VDH-Vorstand hat Sonderregelungen für die Ausstellung erlassen. Dazu zählen die Reduzierung der Meldegebühr, Verlängerung des Meldeschlusses sowie die Aufwertung der Championanwartschaften auf der Frühjahrssieger-Ausstellung.

 

 

 

Tag des Hundes

Wir gehen davon aus, dass das Aktionswochenende zum Tag des Hundes am 6./7. Juni 2020 stattfindet und treffen derzeit die üblichen Vorbereitungen für die Durchführung. Aufgrund der aktuellen Dynamik wird die Situation von uns täglich bewertet. Wir werden spätestens Ende April eine neue Lagebeurteilung abgeben und entscheiden, ob wir am regulären Termin festhalten können oder Alternativen vorsehen müssen.

Premium Partner