Aktuelle Nachrichten

Hund und Katz Leipzig

Wir wurden von der Leipziger Messe informiert, dass voraussichtlich ab Mitte Juni wieder Großveranstaltungen in Sachsen zulässig sind. Wir erhalten noch weitere Informationen zu den Auflagen und dem erforderlichen Hygienekonzept. Sollte die Ausstellung in Leipzig im August aus unserer Sicht durchführbar sein, werden wir in einer Umfrage unsere Vereine, Industrieaussteller, Aussteller und Besucher einbeziehen und abfragen, ob eine Teilnahme an der Veranstaltung vorgesehen ist. Wir informieren Sie umgehend, sobald wir einen neuen Sachstand haben.

Tag des Hundes am 13. Juni

Feiert Eure Hunde!

Am Tag des Hundes soll er im Mittelpunkt stehen. Der älteste Gefährte des Menschen aus dem Tierreich. Der Tag des Hundes ist 2010 vom Verband für das Deutsche Hundewesen - VDH e.V. ins Leben gerufen worden, um die wichtige Bedeutung unserer vierbeinigen Begleiter in unserer Gesellschaft in den Mittelpunkt zu stellen. Nicht nur dann, wenn sie wichtige Aufgaben z.B. als Rettungs- oder Blindenführhund wahrnehmen, sondern einfach so: als kleine und große Helden unseres Alltags. Der Tag des Hundes wird normalerweise als Aktionswochenende mit zahlreichen Events gefeiert. Wegen der Corona-Pandemie können auch in diesem Jahr am Tag des Hundes leider keine Veranstaltungen angeboten werden.

 

In naher Zukunft

Die Überschrift „In naher Zukunft“ ist gleichermaßen als Einleitung zu Tatsachenfeststellungen und als Aufforderung an die Leserschaft zu verstehen. Über Sachverhalte, die in den nächsten Jahren eine Rolle spielen, möchte ich Sie nämlich einerseits kurz und bündig informieren und Ihnen andererseits einmal mehr Gelegenheit dazu geben, sich mit Ideen und Vorschlägen aktiv einzubringen. Zwei Schwerpunkte finden dabei besondere Beachtung. Zum einen ist es an der Zeit, erste Schritte in Richtung einer Evaluation des Krisenmanagements angesichts der Coronapandemie zu unternehmen und innerhalb dieses Themenblocks Lehren für die Zukunft zu ziehen. Zum anderen verdient natürlich die Vorbereitung der VDH-Mitgliederversammlung, die hoffentlich am 1. August tatsächlich stattfinden kann, unsere Aufmerksamkeit.

Kynologie unter erschwerten Bedingungen

Der VDH muss sich seit Anfang des Jahres 2020 mit hohem Aufwand mit Rechtsstreitigkeiten und Gerichtsverhandlungen beschäftigen, obwohl er seine Arbeitsschwerpunkte, könnte er wählen, ganz anders setzen würde. Die Förderung der Hundezucht, des Hundesports, des Ausstellungswesens und der Aktivitäten unserer Mitgliedsvereine leidet massiv unter der Tatsache, dass wir auf sehr ungewöhnliche Art und Weise und ohne eigenes Verschulden von Schäferhundvereinen vor Gericht gezwungen worden sind.

 

 

 

VDH-Akademie

Neues Programm - jetzt anmelden!

Hier ist mein Welpe

Sie suchen einen Welpen? Hier finden Sie Züchter in Ihrer Nähe.

Das VDH - Rasselexikon

Rassen von A-Z - Hier finden Sie alle Infos von mehr als 300 Hunderassen.

Schnellsuche



Wird geladen...

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand beim Thema Hund und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren

Informationen zum Datenschutz finden Sie hier!

Premium Partner