Aktuelle Nachrichten

Betrug auf welpenparadies.com

Zur Zeit werden unter der Website welpenparadies.com Welpen angeboten und u.a. behauptet, dass dieser Anbieter „mit dem VDH assoziiert ist“ und unser Logo abgebildet.

Wir weisen darauf hin, dass wir in keiner Verbindung zu diesem Anbieter stehen und unser Logo ohne unsere Zustimmung genutzt wird.

Mittlerweile liegen uns konkrete polizeiliche Hinweise vor, dass die Welpen nur zum Schein angeboten werden, um so in betrügerischer Absicht an Vorauszahlungen der Kaufinteressenten zu gelangen. Die dort angebotenen Welpen stehen dem Anbieter nicht zur Verfügung.

Bitte versuchen Sie auf keinen Fall, über diesen Anbieter Welpen zu kaufen!

Wir prüfen bereits juristische Schritte, auch gibt es polizeiliche Ermittlungen. Die Erfolgsaussichten sind aber bei dieser Art von Kriminalität eher gering, da es sich meist um nicht auffindbare Täter handelt, die über nicht zu ermittelnde Internet-Adressen agieren.

 

 

 

 

Kein Aktionswochenende am Tag des Hundes 2021

Als wir im letzten Jahr den Tag des Hundes absagen mussten waren wir optimistisch, dass sich die Situation 2021 deutlich verbessern würde. Auch wenn es durch die wachsende Zahl an Impfungen Grund zur Hoffnung gibt, wird es unrealistisch sein, im Juni bundesweit besucherstarke Aktionen in unseren Vereinen durchzuführen.

Derzeit ist nicht absehbar, wann und unter welchen Voraussetzungen z.B. ein Tag der offenen Tür auf einem Hundeplatz ausgerichtet werden kann. Da unsere Vereine und auch wir einen entsprechenden Planungsvorlauf benötigen, haben wir uns entschieden, dass wir auch in diesem Jahr kein Aktionswochenende am Tag des Hundes anbieten werden.

 

 

 

Kynologie unter erschwerten Bedingungen

Der VDH muss sich seit Anfang des Jahres 2020 mit hohem Aufwand mit Rechtsstreitigkeiten und Gerichtsverhandlungen beschäftigen, obwohl er seine Arbeitsschwerpunkte, könnte er wählen, ganz anders setzen würde. Die Förderung der Hundezucht, des Hundesports, des Ausstellungswesens und der Aktivitäten unserer Mitgliedsvereine leidet massiv unter der Tatsache, dass wir auf sehr ungewöhnliche Art und Weise und ohne eigenes Verschulden von Schäferhundvereinen vor Gericht gezwungen worden sind.

 

 

 

Infos zur VDH-Geschäftsstelle

Die VDH-Geschäftsstelle bleibt wegen der angeordneten Kurzarbeit vorerst nur im sehr reduzierten Umfang erreichbar.

Sie erreichen uns telefonisch Montag-Donnerstag in der Zeit von 9.30-12.30 Uhr.

Freitags bleibt die VDH-Geschäftsstelle geschlossen.

Da sich ein großer Teil der Mitarbeiter im Home-Office befindet, ist eine telefonische Erreichbarkeit oftmals nicht möglich. Wir bitten Sie daher, Ihre Anfragen vorrangig per E-Mail an die jeweiligen Mitarbeiter zu richten.

 

 

VDH-Akademie

Neues Programm - jetzt anmelden!

Hier ist mein Welpe

Sie suchen einen Welpen? Hier finden Sie Züchter in Ihrer Nähe.

Das VDH - Rasselexikon

Rassen von A-Z - Hier finden Sie alle Infos von mehr als 300 Hunderassen.

Schnellsuche



Wird geladen...

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand beim Thema Hund und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren

Informationen zum Datenschutz finden Sie hier!

Premium Partner