Webseite: hier-ist-mein-welpe.de

Rasselexikon

Finden Sie die Hunderasse, die zu Ihnen passt.

In unserem Lexikon sind alle von uns zugelassenen Rassen hinterlegt.

Suchen und Finden

Klicken Sie auf die Anfangsbuchstaben der gesuchten Rasse:

Auflistung "A"

Australian Silky Terrier

Ursprungsland
Australien
Standardnummer
236
Widerristhöhe
Rüden : 23-26 cm, Hündinnen etwas kleiner
Verwendung
Terrier
FCI-Gruppe 3
Terrier
Sektion 2 Niederläufige Terrier. Ohne Arbeitsprüfung.

Australian Stumpy Tail Cattle Dog

Ursprungsland
Australien
Standardnummer
351
Widerristhöhe
Rüden: 46-51 cm, Hündinnen: 43-48 cm
Verwendung
Wie der Name sagt, ist die wichtigste Arbeit des Australian Stumpy Tail Cattle Dog das Treiben und das Hüten von Vieh sowohl in weit offenem als auch in eng begrenztem Gelände auch unter harten Bedingungen; eine Aufgabe, die er in unnachahmlicher Weise meistert. Stets aufmerksam, äußerst intelligent, wachsam, mutig und zuverlässig, mit bedingungsloser Hingabe an die Pflicht, die ihn zu einem idealen Arbeitshund macht.
FCI-Gruppe 1
Hütehunde und Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde)
Sektion 2 Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde). Ohne Arbeitsprüfung.

Australian Terrier

Ursprungsland
Australien
Standardnummer
8
Widerristhöhe
Rüden: 25 cm, Hündinnen etwas kleiner
Gewicht
Rüden 6,5 kg, Hündinnen etwas weniger
Verwendung
Terrier
FCI-Gruppe 3
Terrier
Sektion 2 Niederläufige Terrier. Ohne Arbeitsprüfung.

Azawakh

Ursprungsland
Mali
Standardnummer
307
Widerristhöhe
Rüden: 64 -74 cm, Hündinnen: 60-70 cm
Gewicht
Rüden: 20-25 kg, Hündinnen: 15-20 kg
Verwendung
Jagd auf Sicht. Die Nomaden sahen in ihm zudem Prunktier und Gefährte.
FCI-Gruppe 10
Windhunde
Sektion 3 Kurzhaarige Windhunde. Ohne Arbeitsprüfung.