Webseite: hier-ist-mein-welpe.de

Rasselexikon

Finden Sie die Hunderasse, die zu Ihnen passt.

In unserem Lexikon sind alle von uns zugelassenen Rassen hinterlegt.

Suchen und Finden

Klicken Sie auf die Anfangsbuchstaben der gesuchten Rasse:

Auflistung FCI-Gruppe: 2

Affenpinscher

Ursprungsland
Deutschland
Standardnummer
186
Widerristhöhe
25-30 cm
Gewicht
4-6 kg
Verwendung
Haus- und Begleithund
FCI-Gruppe 2
Pinscher und Schnauzer - Molosser - Schweizer Sennenhunde und andere Rassen
Sektion 1: Pinscher und Schnauzer. Ohne Arbeitsprüfung.

Aïdi

Ursprungsland
Marokko
Standardnummer
247
Widerristhöhe
52-62 cm
Verwendung
Zum Schutz und Bewachen der Herde und den Besitz seines Herren.
FCI-Gruppe 2
Pinscher und Schnauzer - Molosser - Schweizer Sennenhunde und andere Rassen
Sektion 2: Molossoide Berghunde. Ohne Arbeitsprüfung.

Anatolischer Hirtenhund

Ursprungsland
Türkei
Standardnummer
331
Widerristhöhe
Rüden: 74-81 cm, Hündinnen: 71-79 cm
Verwendung
Ursprünglich diente diese Rasse zum Hüten von Schafen; hartnäckig in der Arbeit kann er extreme Kälte oder Wärme ertragen.
FCI-Gruppe 2
Pinscher und Schnauzer - Molosser - Schweizer Sennenhunde und andere Rassen
Sektion 2.2: Molossoide, Berghunde. Ohne Arbeitsprüfung

Appenzeller Sennenhund

Ursprungsland
Schweiz
Standardnummer
46
Widerristhöhe
Rüden : 52-56 cm, Hündinnen : 50-54 cm
Verwendung
Treib-, Hüte-, Wach-, Haus- und Hofhund. Heute auch vielseitiger Arbeits-und Familienhund.
FCI-Gruppe 2
Pinscher und Schnauzer - Molosser - Schweizer Sennenhunde und andere Rassen
Sektion 3: Schweizer Sennenhunde. Ohne Arbeitsprüfung.

Atlas Berghund

Ursprungsland
Marokko
Standardnummer
247
Widerristhöhe
52-62 cm
Verwendung
Zum Schutz und Bewachen der Herde und den Besitz seines Herren.
FCI-Gruppe 2
Pinscher und Schnauzer - Molosser - Schweizer Sennenhunde und andere Rassen
Sektion 2: Molossoide Berghunde. Ohne Arbeitsprüfung.

Berner Sennenhund

Ursprungsland
Schweiz
Standardnummer
45
Widerristhöhe
Rüden: 64-70 cm (Idealgröße: 66-68 cm), Hündinnen: 58-66 cm (Idealgröße: 60-63 cm)
Verwendung
Ursprünglich Wach-, Treib- und Zughund auf den Bauernhöfen im Kanton Bern, heute auch Familien- und vielseitiger Arbeitshund.
FCI-Gruppe 2
Pinscher und Schnauzer - Molosser - Schweizer Sennenhunde und andere Rassen
Sektion 3 Schweizer Sennenhunde. Ohne Arbeitsprüfung.

Bernhardiner

Ursprungsland
Schweiz
Standardnummer
61
Widerristhöhe
Mindestmass Rüden: 70 cm, Mindestmass Hündinnen: 65 cm, Höchstmass Rüden: 90 cm. Höchstmass Hündinnen:80 cm.
Verwendung
Begleit-, Wach- und Hofhund.
FCI-Gruppe 2
Pinscher und Schnauzer - Molosser - Schweizer Sennenhunde und andere Rassen
Sektion 2.2 Molosser, Typ Berghunde. Ohne Arbeitsprüfung.

Bordeauxdogge

Ursprungsland
Frankreich
Standardnummer
116
Widerristhöhe
Sie muß ungefähr dem Kopfumfang entsprechen Rüden: Widerristhöhe von 60 bis 68 cm Hündinnen: Widerristhöhe von 58 bis 66 cm
Gewicht
Rüden: mindestens 50 kgHündinnen: mindestens 45 kg
Verwendung
Bewachung, Schutz und Abschreckung
FCI-Gruppe 2
Pinscher und Schnauzer - Molosser - Schweizer Sennenhunde und andere Rassen
Doggenartige Molosser ohne Arbeitsprüfung

Boxer

Ursprungsland
Deutschland
Standardnummer
144
Widerristhöhe
Rüden: 57-63 cm, Hündinnen: 53-59
Gewicht
Rüden: über 30 kg, Hündinnen: bis 25 kg
Verwendung
Begleit-, Schutz- und Gebrauchshund
FCI-Gruppe 2
Pinscher und Schnauzer - Molosser - Schweizer Sennenhunde und andere Rassen
Sektion 2.1 Molossoide, doggenartige Hunde. Mit Arbeitsprüfung.

Broholmer

Ursprungsland
Dänemark
Standardnummer
315
Widerristhöhe
Rüden: ca. 75 cm, Hündinnen: ca. 70 cm
Gewicht
Rüden: 50-70 kg, Hündinnen: 40-60 kg
Verwendung
Begleithund, Wachhund.
FCI-Gruppe 2
Pinscher und Schnauzer - Molosser - Schweizer Sennenhunde und andere Rassen
Sektion 2.1 Molosser, Doggenartige Hunde. Ohne Arbeitsprüfung.