Webseite: hier-ist-mein-welpe.de

Japanischer Terrier

Diese Rasse entstand durch Kreuzung glatthaariger, im 17.Jahrhundert aus Holland in Nagasaki eingeführter Foxterrier mit kleinen Vorsteh- oder einheimischen Hunden. Japanische Terrier wurden in Hafenstädten wie Kobe und Yokohama hauptsächlich als...

Details
Züchter mit Welpen

Japanischer Terrier

Ursprungsland
Japan
Standardnummer
259
Widerristhöhe
ca. 30-33 cm
Verwendung
Gesellschaftshund
FCI-Gruppe 3
Terrier
Sektion 2 Niederläufige Terrier. Ohne Arbeitsprüfung.

Der Japanischer Terrier ist Ihr Lieblingshund? Dann geben Sie ihm Ihre Stimme auf Facebook!

Beschreibung: Japanischer Terrier

Der Japanische Terrier ist ein kleiner, eleganter und kompakter Hund mit klar gezeichneten Umrisslinien. Das Haar ist mit ungefähr nur 2 mm Länge sehr kurz. Der Japanische Terrier ist flink und hat einen lebhaften Charakter.

Geschichte: Japanischer Terrier

Diese Rasse entstand durch Kreuzung glatthaariger, im 17.Jahrhundert aus Holland in Nagasaki eingeführter Foxterrier mit kleinen Vorsteh- oder einheimischen Hunden. Japanische Terrier wurden in Hafenstädten wie Kobe und Yokohama hauptsächlich als Schoßhunde gehalten.
Der Japanische Terrier hat einen lebhaften und fröhlichen Charakter.
Die planmäßige Zucht begann um das Jahr 1920, aber das Erscheinungsbild war in seinem Typus erst 1930 endgültig fixiert.

Haarkleid: Japanischer Terrier

HAAR:
Kurz, glatt, dicht und glänzend.

FARBE:
Dreifarbig mit Kopf schwarz, lohfarben und weiß; weiß mit schwarzen Flecken, schwarze oder lohfarbene Abzeichen am Körper.

Ausführliche Informationen zu Ernährung, Erziehung, Gesundheit und vielen anderen Themen rund um den Hund finden Sie auf www.partner-hund.de