Tiere, Workshops, Prominenz und jede Menge Spaß

Anzeige

Flocke hat sich den Termin schon vorgemerkt. Schließlich ist der Tibet Terrier-Rüde Plakatmodel der Erlebnismesse Hund & Katz und somit ein Promihund. Wie das herrliche Foto von ihm entstand, erfahren Besucher auch an diesem erlebnisreichen Wochenende in den Dortmunder Westfalenhallen. Denn Profi-Fotografin Gabriele Metz, für die Flocke vor der Kamera posierte, lädt täglich zu kostenfreien Foto-Workshops in den Seminarraum.

 

Stargast Oli P.

Doch Flocke ist nicht der einzige Promi. Auch TV-Star und Musiker Oli P., selbst leidenschaftlicher Hundeliebhaber, ist vor Ort. Da ihm die Ernährung und Pflege von Hunden und Katzen besonders am Herzen liegt, verrät er täglich um 12 und um 14 Uhr, worauf er ganz persönlich bei seinen eigenen Tieren achtet. Und natürlich gibt Oli P. seinen Fans auch Autogramme.

Expertenrat

In Halle 3B lockt ein weiterer Workshop, der leidgeplagten Hunden und ihren Besitzern Hoffnung macht. „Alleine bleiben – Trennungsangst vermeiden – Wege aus der Krise“ lautet der Titel und hält, was er verspricht: Teilnehmer lernen in 30 Minuten, wie sie ihrem Hund die Angst vor dem Alleinbleiben nehmen können. Es werden Techniken mit Demohunden gezeigt, die jeder selbst Zuhause nachmachen kann. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos und erfordert keine Anmeldung.
Das gilt auch für die Beratungsstunde „Meet the expert“ am Kong-Stand (Standnummer 49) in Halle 4. Dort berät Hundetrainerin Sabine Wolff täglich von 13.30 bis 14.30 Uhr zu Trainings-, Erziehungs- und Verhaltensfragen. Und sie macht noch mehr. Denn Sabine Wolff ist mehrfache Europa- und Vizeweltmeisterin im Dog Frisbee. In Halle 4 wird sie täglich mit ihrer Kong-Dog Frisbee-Show begeistern.

Alles für die Katz

Auch Katzenhalter kommen voll auf ihre Kosten. Nicht nur, dass über 400 Rassekatzen am Samstag und Sonntag im Rahmen einer internationalen Ausstellung – unter der Regie des Family Cats Clubs e.V. - um Pokale und Titel wetteifern... Bereits am Freitag gibt es spannende Workshops und Vorträge rund um die schnurrende Zunft. Verhaltensänderungen bei älteren Katzen sind ein Thema, wie auch die immer stärker verbreiteten Krankheiten Cushing und Diabetes. Service wird groß geschrieben im Katzenbereich: Jeder Interessent kann sich einen Infoflyer mitnehmen, auf dem alles zur Anschaffung einer Katze inklusive Kostenplan steht.

Bundesverband der Groomer

Auch Katzen brauchen Pflege, und wer könnte sich da besser auskennen, als der Bundesverband der Groomer (BvdG). Unter der Leitung der Düsseldorfer Groomerin Claudia Franke gibt es in Halle 3B mehrmals täglich Demos mit Kurz-, Semilanghaar- und Langhaarkatzen. Die Krallen- und Zahnpflege stehen hierbei ebenfalls im Fokus. Ein Muss für jeden, der seine Samtpfote liebt und lange gesund erhalten möchte.

Pralles Programm

Pflegetipps, die sich übrigens auch Hundehalter mit nach Hause nehmen können. Denn gepflegt müssen auch sie sein, die rund 10.000 Rassehunde aus über 250 Rassen, die sich vom 8. bis 10. Mai in den Westfalenhallen internationalen Zuchtrichtern präsentieren. Bei so vielen Hunden sollten sich die Besucher am besten vorher informieren, welche Rassen an welchem Tag gerichtet werden und dann gezielt anreisen.

Alles andere gibt es täglich: zum Beispiel die Trickdog Challenge, bei der Hunde tollkühne und überaus raffinierte Kunststücke zeigen. Oder den Animonda-Mischlingswettbewerb, an dem jeder Besucherhund ohne Papiere und eindeutige Rassemerkmale mitmachen kann. Rasanter Hundesport, wie die spannende Qualifikation für die Agility-Weltmeisterschaft, und das beliebte ProPlan Dog Diving, bei dem sich  Hunde begeistert kopfüber ins kühle Nass stürzen, stehen auf dem Programm. Was auch keiner verpassen sollte: Claudia Neumann und ihre zauberhaften Filmpfoten, Dog Dancing-Vizeeuropameisterin Vanda Gregorová und das achtbeinige Show-Trio Cato & Felicitas. Und der Nachwuchs kann sich derweil an Hüpfburg & Co. im kunterbunt gestalteten Kinderbereich vergnügen. Da bleiben keine Wünsche offen, denn die Hund & Katz ist die Erlebnismesse für die ganze Familie!


Infos:

Die Ausstellung „Hund & Katz“ ist von Freitag, 8. Mai, bis Sonntag, 10. Mai, jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Der Eintritt beträgt 10 Euro für Erwachsene, 7,50 Euro für Jugendliche, Studenten und Schwerbehinderte, 4 Euro für Kinder (6 bis 12 Jahre) und 22 Euro für Familien (zwei Erwachsene mit beliebig vielen Kindern).

Besucher-Hunde können mitgebracht werden, sie benötigen jedoch einen gültigen Impfausweis. Der Eintritt für sie beträgt 2 Euro.

Rabatte: Freitag ab 13 Uhr gilt der halbe Eintrittspreis.

Zurück

Premium Partner