Dog Frisbee

Der Sport mit der Wurfscheibe stammt aus den USA und erfreut sich in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Er ist auch unter dem Namen Discdogging bekannt. Der sportliche Wettkampf im Dog Frisbee wird vor allem in drei Disziplinen ausgetragen: Freestyle, Mini- und Long-Distance. 

Hund mit Frisbee

Anzeige

Freestyle

Beim Freestyle gibt es keinerlei festgelegte Kombinationen oder Abläufe. Hier zeigt der Werfer mit seinem Hund eine durchgängige Dog-Frisbee-Vorführung von 2 Minuten Dauer nach eigener Choreographie. Dabei kombiniert er die verschiedenen Wurf-Techniken und Tricks zu einer individuellen Kür mit harmonischen Überleitungen und einer passenden Musik.

Mini-Distance

Beim Mini-Distance gibt es Punkte für jeden Wurf, den der Hund in der Luft fängt. Das Ziel ist, innerhalb von 60 bzw. 90 Sekunden (je nach gespieltem Reglement), möglichst viele Punkte zu erreichen. Gespielt wird auf einem markierten Spielfeld mit verschiedenen Wertungs-Zonen.

Long-Distance

Beim Long-Distance gibt es im Gegensatz zur Mini-Distance keine Zeitbeschränkung. Hier ist das Ziel, die Scheibe so weit wie möglich zu werfen. Es zählen jedoch nur die vom Hund gefangenen Scheiben. Gewonnen hat das Team mit dem weitesten gefangenen Wurf aus drei Versuchen.

Aktuelle Nachrichten

VDH-Webinar: Parvo, Staupe, Lepto und Co. – So schützt Impfen Ihren Hund

Infektionen mit Bakterien und Viren lauern auf jeder Hundewiese, aber auch in der Welpenspielstunde. Unbehandelt können einige Infektionen unseren geliebten Hunden erheblich schaden und die Folgen je nach Erreger sehr unterschiedlich sein. Impfungen können unseren Hund unterstützen und auf Angriffe der Erreger vorbereiten. Parvovirose, Staupe, und Leptospirose gehören neben anderen zu den Erkrankungen, gegen die ein Hund möglichst zu jeder Zeit geschützt sein sollte.

Hund & Pferd 2016

Hunde- und Pferdefreunde sollten sich das Wochenende vom 14. bis 16. Oktober 2016 frei halten. Dann erwartet sie in den Dortmunder Westfalenhallen nicht nur die größte Hundeausstellung Deutschlands, denn in drei Hallen dreht sich zudem alles um Pferde.

VDH-Umfrage: Parasiten beim Hund

Parasiten wie Zecken, Flöhe und Würmer gehören nicht zu den Lieblingsthemen unter Hundehaltern, Hundesportlern und Züchtern. Es bleibt dennoch ein wichtiges Thema, um das man kaum herumkommt. Denn die Plagegeister sind nicht selten. Doch wie intensiv beschäftigen sich Deutschlands Hundefreunde mit diesem Thema? Wie schützen sie ihren Hund vor den verschiedenen Parasitenarten? Darüber möchte der VDH mehr erfahren und startet eine Online-Umfrage. Unter allen Teilnehmern werden Preise im Gesamtwert von über 1000 Euro verlost. Hauptgewinn ist ein professionelles Fotoshooting.

World Dog Show 2017

Wir wurden von der FCI informiert, dass die Weltausstellung 2017 nicht in Ecuador stattfinden kann. Der VDH hat sich auf Bitten der FCI bereit erklärt, die Weltausstellung am 9.-12. November 2017 in Leipzig auszurichten. Wir bedanken uns für das große Vertrauen der FCI. Der VDH und seine Mitgliedsvereine werden mit großer Leidenschaft und Engagement eine würdige Weltausstellung ausrichten.

Premium Partner