Titel & Zertifikate

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über die Vergabe von Titeln und Anwartschaften: Welche Voraussetzungen sind zu erfüllen? Welche Regeln müssen beachtet werden? Welche Unterlagen sind erforderlich?

Vergabebestimmungen der Titel

Anzeige

Deutscher Champion (VDH)

Welche Voraussetzungen müssen für die Zuerkennung des Titels erfüllt sein?

Die ausführlichen Bestimmungen finden Sie hier.

Welche Unterlagen müssen eingereicht werden?

Folgende Unterlagen werden für die Zuerkennung benötigt:

  • Fünf Anwartschaftsnachweise oder Kopien der einheitlichen Richterberichtsformulare
  • Kopie der Ahnentafel
  • Angabe des Eigentümers mit aktueller Anschrift (wird auf der Titelurkunde eingetragen)

Wo muss ich die Unterlagen einreichen?

Die Unterlagen schicken Sie bitte an:

VDH Service GmbH
z.H. Frau Bianca Buchholz
Westfalendamm 174
44141 Dortmund

Wie hoch sind die Titelgebühren?

Folgende Gebühren sind für die Ausstellung des Titel zu zahlen:

  • Bestätigung des Titels mit Urkunde: 40,00 Euro
  • Überprüfung und Bestätigung einer Reserve-Anwartschaft: 10,00 Euro

Die Gebühr muss per Vorkasse auf folgendes Konto überwiesen werden:

VDH Service GmbH
Sparkasse Dortmund
Konto-Nr.: 1 165 690
BLZ: 440 501 99
IBAN: DE64 4405 0199 0001 165690
BIC DORTDE33

Bitte bei jeder Überweisung folgenden Verwendungszweck angeben: Deutscher Champion/Hundename.

foto

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Bianca Buchholz
Tel: 02 31/5 65 00-63
E-Mail: buchholz[at]vdh[.]de

Deutscher Jugend-Champion (VDH)

Welche Voraussetzungen müssen für die Zuerkennung des Titels erfüllt sein?

Die ausführlichen Bestimmungen finden Sie hier.

Welche Unterlagen müssen eingereicht werden?

Folgende Unterlagen werden für die Zuerkennung benötigt:

  • Kopien der drei Richterberichte
  • Kopie der Ahnentafel
  • Angabe des Eigentümers mit aktueller Anschrift (wird auf der Titelurkunde eingetragen)

Wo muss ich die Unterlagen einreichen?

Die Unterlagen schicken Sie bitte an:

VDH Service GmbH
z.H. Frau Heidrun Eisenberg
Westfalendamm 174
44141 Dortmund

Wie hoch sind die Titelgebühren?

Folgende Gebühren sind für die Ausstellung des Titel zu zahlen:

  • Bestätigung des Titels mit Urkunde: 25,00 Euro

Die Gebühr muss per Vorkasse auf folgendes Konto überwiesen werden:

VDH Service GmbH
Sparkasse Dortmund
Konto-Nr.: 1 165 690
BLZ: 440 501 99
IBAN: DE64 4405 0199 0001 165690
BIC DORTDE33

foto

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Heidrun Eisenberg
Tel: 02 31/5 65 00-44
E-Mail: eisenberg[at]vdh[.]de

Deutscher Veteranen-Champion (VDH)

Welche Voraussetzungen müssen für die Zuerkennung des Titels erfüllt sein?

Die ausführlichen Bestimmungen finden Sie hier.

Welche Unterlagen müssen eingereicht werden?

Folgende Unterlagen werden für die Zuerkennung benötigt:

  • Kopien der drei Richterberichte
  • Kopie der Ahnentafel
  • Angabe des Eigentümers mit aktueller Anschrift (wird auf der Titelurkunde eingetragen)

Wo muss ich die Unterlagen einreichen?

Die Unterlagen schicken Sie bitte an:

VDH Service GmbH
z.H. Frau Kathrin Czaja-Lorenz
Westfalendamm 174
44141 Dortmund

Wie hoch sind die Titelgebühren?

Folgende Gebühren sind für die Ausstellung des Titel zu zahlen:

  • Bestätigung des Titels mit Urkunde: 25,00 Euro

Die Gebühr muss per Vorkasse auf folgendes Konto überwiesen werden

VDH Service GmbH
Sparkasse Dortmund
Konto-Nr.: 1 165 690
BLZ: 440 501 99
IBAN: DE64 4405 0199 0001 165690
BIC DORTDE33

foto

Bei Rückfragen wenden SIe sich bitte an:

Frau Kathrin Czaja-Lorenz
Tel: 0231/565 00-47
E-Mail: czaja[at]vdh[.]de

Internationaler Schönheits-Champion

Welche Voraussetzungen müssen für die Zuerkennung des Titels erfüllt sein?

Die ausführlichen Bestimmungen finden Sie hier.

Welche Unterlagen müssen eingereicht werden?

Für die Zuerkennung des Titels müssen der VDH-Geschäftsstelle folgende Unterlagen eingereicht werden:

  • Vier bzw. zwei CACIB-Vorschlagskarten (bei Hunden, die der Arbeitsprüfung unterworfen sind)
  • Fotokopie einer Ahnentafel des für den Titel vorgesehenen Hundes
  • (gilt nur für Hunde, die den Arbeitsprüfungen unterworfen sind): Nachweise der abgelegten Arbeitsprüfung mit Angabe des Prüfungsortes, des Prüfungsdatums und der zuständigen Richter.

Wo muss ich die Unterlagen einreichen?

Die Unterlagen schicken Sie bitte an:

VDH Service GmbH
z.H. Frau Bianca Buchholz
Westfalendamm 174
44141 Dortmund

Wie hoch sind die Titelgebühren?

Folgende Gebühren sind für die Ausstellung des Titel zu zahlen:

  • Bestätigung Int. Champion*: 40,00 EUR
  • Bestätigung Int. Champion mit Arbeitsprüfung*: 25,00 EUR

* einschl. CACIB-Bestätigung

Die Gebühr muss per Vorkasse auf folgendes Konto überwiesen werden:

VDH Service GmbH
Sparkasse Dortmund
Konto-Nr.: 1 165 690
BLZ: 440 501 99
IBAN: DE64 4405 0199 0001 165690
BIC DORTDE33

Bitte bei jeder Überweisung folgenden Verwendungszweck angeben: Int. Schönheits-Champion/Hundename.

Wie lange dauert die Bestätigung des Titels

Die Zuerkennung des Titels "Internationaler Schönheits-Champion" erfolgt über den Weltverband, die Fédération Cynologique Internationale (FCI), und dauert erfahrungsgemäß ca. drei bis sechs Monate.

foto

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Bianca Buchholz
Tel: 02 31/5 65 00-63
E-Mail: buchholz[at]vdh[.]de

Gebrauchshundzertifikat

Welche Voraussetzungen müssen für die Ausstellung des Zertifikates erfüllt sein?

Für die einzelnen Rassen sind Prüfungszeichen vorgegeben, die für die entsprechende Bestätigung zum Start in der Gebrauchshundklasse anerkannt sind. Die Prüfungszeichen sind bei den jeweiligen Vereinen zu erfragen.

Welche Unterlagen müssen eingereicht werden?

Folgende Unterlagen werden für die Zuerkennung benötigt:

  • Kopie der Ahnentafel
  • Kopie des Nachweises (Leistungsurkunde) für die entsprechende Prüfung

Wo muss ich die Unterlagen einreichen?

Die Unterlagen schicken Sie bitte an:

VDH Service GmbH
z.H. Frau Nicole Kruczkowski
Westfalendamm 174
44141 Dortmund

Wie hoch sind die Titelgebühren?

Folgende Gebühren sind für die Ausstellung des Titel zu zahlen:

  • Bestätigung des Titel mit Urkunde: 15,00 EURO

Die Gebühr muss per Vorkasse auf folgendes Konto überwiesen werden:

VDH Service GmbH
Sparkasse Dortmund
Konto-Nr.: 1 165 690
BLZ: 440 501 99
IBAN: DE64 4405 0199 0001 165690
BIC DORTDE33

Bitte bei jeder Überweisung folgenden Verwendungszweck angeben: Gebrauchshundklasse/Hundename.

foto

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Nicole Kruczkowski
Tel: 02 31/5 65 00-65
E-Mail: kruczkowski[at]vdh[.]de

VDH-Jahressieger

Der VDH stellt für alle Rassen den Titel „VDH-Jahressieger“ in Wettbewerb. Der Titel wird an Hunde vergeben, die im Laufe eines Kalenderjahres mindestens vier CACIB (Reserve CACIB wird nicht gewertet) erhalten haben, davon mindestens zwei an verschiedenen VDH-Ausstellungswochenenden (VDH-Europasieger-Ausstellung + Internationale Ausstellung/ Bundessieger-Ausstellung + Internationale Ausstellung/German Winner Show + Internationale Ausstellung) und mindestens zwei auf anderen Internationalen Ausstellungen in Deutschland.

Der Titel „VDH-Jahressieger“ kann kostenlos beim VDH beantragt werden und berechtigt zum Start in der Championklasse.

Für den Antrag bitte folgende Unterlagen an den VDH senden:

  • Vier Kopien der Richterberichtsformulare
  • Kopie der Ahnentafel
  • Angabe des Eigentümers mit aktueller Anschrift (wird auf der Titelurkunde eingetragen)
foto

Verband für das Deutsche Hundewesen
z.Hd. Frau Mariangela Böhme
Westfalendamm 174
44141 Dortmund
E-Mail: boehme[at]vdh[.]de

Internationaler Ausstellungs-Champion (C.I.E.) (Ausschließlich für Rassen, die lt. FCI-Reglement eine Arbeitsprüfung für den „Internationalen Champion“ benötigen.)

Welche Unterlagen müssen eingereicht werden?

Für die Zuerkennung des Titels müssen der VDH-Geschäftsstelle folgende Unterlagen eingereicht werden:

  • Vier CACIB-Vorschlagskarten
  • Fotokopie einer Ahnentafel des für den Titel vorgesehenen Hundes

Wo muss ich die Unterlagen einreichen?

Die Unterlagen schicken Sie bitte an:

VDH Service GmbH
z.H. Frau Bianca Buchholz
Westfalendamm 174
44141 Dortmund

Wie hoch sind die Titelgebühren?

Folgende Gebühren sind für die Ausstellung des Titel zu zahlen:

  • Bestätigung Int. Ausstellungs-Champion*: 40,00 EUR

Die Gebühr muss per Vorkasse auf folgendes Konto überwiesen werden:

VDH Service GmbH
Sparkasse Dortmund
Konto-Nr.: 1 165 690
BLZ: 440 501 99
IBAN: DE64 4405 0199 0001 165690
BIC DORTDE33

Bitte bei jeder Überweisung folgenden Verwendungszweck angeben: Int. Ausstellungs-Champion/Hundename.

Wie lange dauert die Bestätigung des Titels

Die Zuerkennung des Titels "Internationaler Schönheits-Champion" erfolgt über den Weltverband, die Fédération Cynologique Internationale (FCI), und dauert erfahrungsgemäß ca. drei bis sechs Monate.

foto

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Bianca Buchholz
Tel: 02 31/5 65 00-63
E-Mail: buchholz[at]vdh[.]de

Internationaler Arbeitschampion (C.I.T.)

Um den Internationalen Arbeitsschampion zu erlangen, muss ein Hund erhalten haben:

Um diesen Titel zu erlangen, muss ein Hund folgende Bedingungen erfüllen:

a)    Ungeachtet seines Alters 2 CACIT erhalten haben, die unter 2 verschiedene Richtern, in einem oder mehreren Ländern an  Internationalen Jagdprüfungen oder  Internationalen Field Trials errungen haben.
b)    Im Alter von mindestens 15 Monaten an einer Internationalen Ausstellung teilgenommen haben und dort mindestens ein sg1 erhalten haben in der Zwischen-, Offenen-, Champions- oder Gebrauchshundklass.

    Wo muss ich die Unterlagen einreichen?

    Die Unterlagen schicken Sie bitte an:

    VDH Service GmbH
    z.H. Frau Bianca Buchholz
    Westfalendamm 174
    44141 Dortmund

    Wie hoch sind die Titelgebühren?

    Folgende Gebühren sind für die Ausstellung des Titel zu zahlen:

    • Bestätigung Int. Arbeits-Champion*: 15,00 EUR

    Die Gebühr muss per Vorkasse auf folgendes Konto überwiesen werden:

    VDH Service GmbH
    Sparkasse Dortmund
    Konto-Nr.: 1 165 690
    BLZ: 440 501 99
    IBAN: DE64 4405 0199 0001 165690
    BIC DORTDE33

    Bitte bei jeder Überweisung folgenden Verwendungszweck angeben: Int. Arbeits-Champion/Hundename.

    Dementsprechend muss bei jedem Titel beigefügt werden:

    Welche Voraussetzungen müssen für die Zuerkennung des Titels erfüllt sein?

    Die ausführlichen Bestimmungen finden Sie: http://www.fci.be/de/Internationales-Championat-der-FCI-41.html

    foto

    Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

    Frau Bianca Buchholz
    Tel: 02 31/5 65 00-63
    E-Mail: buchholz[at]vdh[.]de

    Int. Renn- und Coursingchampion für Schönheit u. Leistung (C.I.B.P.)

    Welche Voraussetzungen müssen für die Zuerkennung des Titels erfüllt sein?

    Um diesen Titel zu erlangen, muss ein Hund folgende Bedingungen erfüllen:

    1. Erhalt von 3 CACIB oder zwei CACIB und zwei Res. CACIB aus mindestens zwei verschiedenen Ländern (durch zwei verschiedene LAO) und von mindestens zwei Richtern
    2. Zwischen dem ersten und dem letzten CACIB/Res. CACIB muss ein Zeitraum von mind. einem Jahr und einem Tag bestehen.
    3. Er muss an mind. drei CACIL-Veranstaltungen (Rennen oder Coursing) teilgenommen haben und dabei mind. ein CACIL oder 2 Res. CACIL gewonnen haben.

    Welche Unterlagen müssen eingereicht werden?

    Folgende Unterlagen werden für die Zuerkennung benötigt:

    • Kopien der benötigten einheitlichen Richterberichtsformulare
    • Kopie der Ahnentafel
    • Kopie des Rennpasses/Hundepass
    • Angabe des Eigentümers mit aktueller Anschrift (wird auf der Titelurkunde eingetragen)

    Wo muss ich die Unterlagen einreichen?

    Die Unterlagen schicken Sie bitte an:

    VDH Service GmbH
    z.H. Frau Beate Preising
    Westfalendamm 174
    44141 Dortmund

    Wie hoch sind die Titelgebühren?

    Folgende Gebühren sind für die Ausstellung des Titel zu zahlen:

    • Bestätigung des Titels mit Urkunde: 15,00 Euro
    • Überprüfung und Bestätigung einer Reserve-Anwartschaft: 10,00 Euro

    Die Gebühr muss per Vorkasse auf folgendes Konto überwiesen werden:

    VDH Service GmbH
    Sparkasse Dortmund
    Konto-Nr.: 1 165 690
    BLZ: 440 501 99
    IBAN: DE64 4405 0199 0001 165690
    BIC DORTDE33

    Bitte bei jeder Überweisung folgenden Verwendungszweck angeben: CIBP/Hundename.

    foto

    Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

    Frau Beate Preising
    Tel: 02 31/5 65 00-41
    E-Mail: preising[at]vdh[.]de

    Internationaler Renn- u. Coursingchampion (CIB)

    Welche Voraussetzungen müssen für die Zuerkennung des Titels erfüllt sein?

    Um diesen Titel zu erlangen, muss ein Hund folgende Bedingungen erfüllen:

    1. Ab dem Alter von 15 Monaten für Whippets und Italienische Windspiele und 18 Monaten für alle anderen Windhund-Rassen, muss der Hund drei Anwartschaftsnachweise auf das internationale Championat de Course (CACIL) oder zwei CACIL und 2 Res. CACIL in zwei verschiedenen Ländern (aus 2 verschiedenen Landesorganisationen - LAO) nachweisen.
    2. Zwischen dem ersten und dem letzten CACIL/Res. CACIL muss mindestens ein Zeitraum von einem Jahr und einem Tag bestehen.
    3. Der Titel wird nur einem Hund vergeben, der im Alter von mind. 15 Monaten in einer Erwachsenenklasse (Offene-, Zwischen-, Gebrauchshunde- oder Championklasse) auf einer Internationalen CACIB-Ausstellung die Formwertnote „sehr gut“ erhalten hat.

     

    Welche Unterlagen müssen eingereicht werden?

    Folgende Unterlagen werden für die Zuerkennung benötigt:

    • Kopien der benötigten einheitlichen Richterberichtsformulare
    • Kopie der Ahnentafel
    • Kopie des Rennpasses/Hundepass
    • Angabe des Eigentümers mit aktueller Anschrift (wird auf der Titelurkunde eingetragen)

    Wo muss ich die Unterlagen einreichen?

    Die Unterlagen schicken Sie bitte an:

    VDH Service GmbH
    z.H. Frau Beate Preising
    Westfalendamm 174
    44141 Dortmund

    Wie hoch sind die Titelgebühren?

    Folgende Gebühren sind für die Ausstellung des Titel zu zahlen:

    • Bestätigung des Titels mit Urkunde: 15,00 Euro

    Die Gebühr muss per Vorkasse auf folgendes Konto überwiesen werden:

    VDH Service GmbH
    Sparkasse Dortmund
    Konto-Nr.: 1 165 690
    BLZ: 440 501 99
    IBAN: DE64 4405 0199 0001 165690
    BIC DORTDE33

    Bitte bei jeder Überweisung folgenden Verwendungszweck angeben: CIB/Hundename.

    foto

    Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

    Frau Beate Preising
    Tel: 02 31/5 65 00-41
    E-Mail: preising[at]vdh[.]de

    Alpensieger/Alpenchampion

    Welche Voraussetzungen müssen für die Zuerkennung des Titels erfüllt sein?

    Die Alpensieger-Titel

    Der Titel „Alpensieger“ wird an die beiden CACIB-Hunde (Klassen: Offene, Zwischen, Champion und Gebrauchshund) vergeben.

    Der Titel „Alpen-Jugendsieger“ kann an die beste Hündin und den besten Rüden jeder Rasse auf einer Alpensieger-Ausstellung (Klasse: Jugend) vergeben werden, sofern sie ein V1 erhalten haben.

    Der Titel „Alpen-Veteranensieger“ kann an die beste Hündin und den besten Rüden jeder Rasse auf einer Alpensieger-Ausstellung (Klasse: Veteranen) vergeben werden.

    Die Vergabe der Titel liegt im Ermessen des Zuchtrichters. Ein Rechtsanspruch auf die Titelvergabe besteht nicht.

    Die Alpenchampion-Titel

    Der Titel „Alpenchampion“ wird an die Hunde vergeben, die drei Alpensieger-Titel und eine weiteren CAC-Anwartschaft erhalten haben. Voraussetzung ist, dass die Alpensieger-Titel in drei verschiedenen Ländern (Deutschland, Österreich und Schweiz) und von drei verschiedenen Zuchtrichtern vergeben wurden. Die weitere CAC-Anwartschaft muss in dem Land vergeben worden sein, das den Titel „Alpenchampion“ ausstellt. Der Titel „Alpenchampion“ berechtigt zum Start in der Championklasse.

    Der Titel „Alpen-Jugendchampion“ wird an die Hunde vergeben, die zwei Alpen-Jugendsieger-Titel erhalten haben. Voraussetzung ist, dass diese Titel in zwei verschiedenen Ländern (Deutschland, Österreich oder Schweiz) und von zwei verschiedenen Zuchtrichtern vergeben wurden.

    Der Titel „Alpen-Veteranenchampion“ wird an die Hunde vergeben, die zwei Alpen-Veteranensieger-Titel erhalten haben. Voraussetzung ist, dass diese Titel in zwei verschiedenen Ländern (Deutschland, Österreich oder Schweiz) und von zwei verschiedenen Zuchtrichtern vergeben wurden.

     

    Welche Unterlagen müssen eingereicht werden?

    Folgende Unterlagen werden für die Zuerkennung benötigt:

    • Alpenchampion: Kopien der drei Alpensieger-Urkunden sowie Nachweis der weiteren CAC-Anwartschaft, die bei dem titelausstellenden Dachverband erbracht wurde
    • Alpen-Jugendchampion: Kopien der zwei Alpen-Jugendsieger-Urkunden
    • Alpen-Veteranenchampion: Kopien der zwei Alpen-Veteranensieger-Urkunden
    • Kopie der Ahnentafel oder Registrierbescheinigung
    • Angabe des Eigentümers mit aktueller Anschrift (wird auf der Titelurkunde eingetragen)

    Wo muss ich die Unterlagen einreichen?

    Der „Alpenchampion“, der „Alpen-Jugendchampion“ und der „Alpen-Veteranenchampion“  können wahlweise bei einem der drei Dachverbände (VDH, ÖKV oder SKG) beantragt werden.

    Die Unterlagen schicken Sie bitte an:
    VDH Service GmbH
    z.H. Frau Mariangela Böhme
    Westfalendamm 174
    44141 Dortmund

    Wie hoch sind die Titelgebühren?

    Folgende Gebühren sind für die Ausstellung des Titels zu zahlen:

    • Bestätigung des Titels „Alpenchampion“ mit Urkunde und goldene Plakette
    • Bestätigung des Titels „Alpenchampion“ mit Urkunde (ohne Plakette)    
    • Bestätigung des Titels „Alpen-Jugendchampion“ mit Urkunde   
    • Bestätigung des Titels „Alpen-Veteranenchampion“ mit Urkunde   
     50,00 Euro
     45,00 Euro
     35,00 Euro
     35,00 Euro

     

    Die Gebühr muss per Vorkasse auf folgendes Konto überwiesen werden:


    VDH Service GmbH
    Sparkasse Dortmund
    Konto-Nr.: 1 165 690
    BLZ: 440 501 99
    IBAN: DE64 4405 0199 0001 165690
    BIC DORTDE33


    Bitte bei jeder Überweisung folgenden Verwendungszweck angeben:
    Alpenchampion/Hundename

     

    Die Titel werden auf folgenden Ausstellungen vergeben:

    Deutschland
    Nürnberg, 9./10. Januar 2016
    Offenburg, 12./13. März 2016
    Karlsruhe, 12./13. November 2016

    Österreich
    Klagenfurt 18./19. Juni 2016
    Innsbruck 13./14. August 2016

    Schweiz
    Kreuzlingen 21./22. Mai 2016
    Genf 19. November 2016

    foto

    Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

    Frau Mariangela Böhme
    Tel.: 0231 / 56500-21
    E-Mail: boehme[at]vdh[.]depreising[at]vdh[.]de

    Aktuelle Nachrichten

    Botschafterin des Hundes 2016: Jessica Kastrop

    Alljährig würdigen der VDH und seine Mitgliedsvereine im Rahmen des Tag des Hundes die besondere Rolle von Hunden in der Gesellschaft. Dieses Jahr findet der Tag des Hundes am 5. Juni statt und bietet jedem Hundeliebhaber ebenso unterhaltsame wie lehrreiche bundesweite Veranstaltungen. Unterstützt wird der Tag des Hundes in diesem Jahr von der aktuellen VDH-Botschafterin des Hundes und Schirmherrin Jessica Kastrop.

    Aktionswochenende am 04. – 05. Juni 2016

    Alles dreht sich um Hunde am 4. und 5. Juni – dem Wochenende, an dem der Tag des Hundes gefeiert wird. Einmal im Jahr widmet der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) einen ganzen Tag dem besten Freund des Menschen und würdigt die besondere Rolle von Hunden in der Gesellschaft. Deutschlandweit locken insgesamt 402 Aktionen mit verschiedenen Schwerpunkten.

    German Winner & Internationale Ausstellung 2016

    1. Meldeschluss: 22. Juni 2016

    Am 20./21. August 2016 findet in Leipzig die German Winner & Internationale Ausstellung statt. Melden Sie Ihren Hund zu einer der größten Ausstellungen Deutschlands! Über 5.000 Rassehunde aus 30 Nationen präsentieren sich renommierten Zuchtrichtern aus der ganzen Welt.

    Nationalmannschaft Agility

    Im Rahmen der Hund & Katz wurden aus 72 Startern in den entsprechenden Qualifikationsläufen die Mitglieder der Agility-Nationalmannschaft ermittelt. Der VDH wird auf der WM in Saragossa durch ein starkes Team vertretenen werden. Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und Platzierten.

    Premium Partner